direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen

› Rosen+Gehölze

 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 

Es scheint ein weit verbreitetes Vorurteil zu sein, dass Tafeltrauben nur in den allermildesten Regionen unseres Landes gedeihen. Aber wer nicht gerade in rauen Gebirgslagen lebt und ein geschütztes, sonniges Plätzchen im Garten zu bieten hat, kann es durchaus auch in kühleren Regionen mit ihnen versuchen. Hier sollte man sich allerdings für eine möglichst früh reifende Sorte entscheiden. Wir finden übrigens, dass der Schönheit der Reben viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird, dabei sind sie besonders im Herbst eine Augenweide.
Da wir geschützte Sorten anbieten, ist eine Veredelung Vorschrift - mit dem positiven  Nebeneffekt, gleichzeitig einen Reblausbefall auszuschließen. Wir beziehen Jungpflanzen aus konventionellem Anbau, danach werden sie bei uns zwar nach Bio-Standards weiterkultiviert, sind aufgrund ihrer Herkunft aber nicht als "bio" deklariert.

Sehr wichtig ist die Wahl des Standortes. Weinreben sind absolute Sonnenanbeterinnen. Ein warmer, geschützter Platz vor einer Mauer oder Wand ist optimal. Ihre Bodenansprüche sind hingegen nicht groß, sie kommen mit jedem normalen Gartenboden im pH-Bereich von etwa 5,5 bis 7,5 zurecht. Bitte berücksichtigen Sie aber, dass verdichtete, stark saure oder sehr alkalische Böden nicht geeignet sind.

Pflanzung:
Das Pflanzloch wird für jede Rebe mindestens 40 cm tief ausgehoben, die Erde gründlich gelockert und, so vorhanden, mit Humus oder ein wenig reifem Kompost ergänzt. Werden mehrere Exemplare gepflanzt, muss ein Mindestabstand von einem Meter eingehalten werden. Beim Pflanzen an Mauern oder Gebäude halten Sie bitte 50 cm Abstand. Die Veredelungsstelle muss über der Erde bleiben, pflanzen Sie also nicht tiefer, als die Rebe im Topf stand. Nach dem vorsichtigen Andrücken der Erde (bitte nicht festtreten) wird gründlich gewässert. Empfehlenswert ist das Aufbringen einer wenige Zentimeter hohen Mulchschicht (z.B. Grasschnitt oder Stroh), um Feuchtigkeitsverluste zu mindern.

Düngung und Pflege:
Reben brauchen sehr viele Mineralstoffe, daher sollte man vor dem Austrieb im Frühjahr einen Volldünger ausbringen und im Herbst das Pflanzbeet mit gut verrottetem Kompost anreichern.
Wer Trauben ernten will, muss sowohl im Weinberg als auch im Hausgarten für einen Erziehungs- und Erhaltungsschnitt sorgen. Zum "Wie" gibt es die unterschiedlichsten Meinungen und Möglichkeiten, sehr wichtig ist jedoch der Zeitpunkt. Auf keinen Fall sollte man zu spät schneiden, dann droht ein Verbluten der Pflanzen. Bei frostfreien Temperaturen ist Ende Februar/Anfang März eine gute Zeit.

Für den richtigen Schnitt muss man wissen, dass Trauben immer an einjährigen Trieben fruchten, die zweijährigem Holz entspringen. Ganz gleich, wo wir sie pflanzen, ob an Stützpfählen mit gespannten Drähten, an einem Gerüst oder an der Wand, ein Festbinden der Triebe ist immer erforderlich. Man lässt den kräftigsten Trieb des ersten Jahres stehen und bindet ihn fest. Alle anderen Triebe werden entfernt, ebenso die Geiztriebe, die sich nach und nach in den Blattachseln unterhalb der gewünschten Stammhöhe bilden. Was im Pflanzjahr oberhalb der angestrebten Stammhöhe wächst, nimmt man im September auf zwei bis drei Blätter zurück. Der nun verholzte Haupttrieb wird in Stammhöhe etwa 3 cm oberhalb des letzten Auges abgeschnitten (das nennt man "Zapfenschnitt") und gut am Stützpfahl oder Gerüst befestigt. Die Frühjahrstriebe werden dann nach den Eisheiligen (ca. Mitte Mai) auf die stärksten drei bis fünf zurückgenommen. Aus ihnen entwickeln sich die Tragruten. Unterhalb von 40 cm entfernen wir alle Blätter und nach unten wachsende Ruten, um der Ausbreitung von Bodenpilzen vorzubeugen. Bei etablierten Reben folgt später ein sommerlicher Grünschnitt und, wenn gewünscht, das Einkürzen der Haupttriebe im August. So streng wie im Weinbau müssen wir es im Garten natürlich nicht halten, wichtig ist aber, dass wir das Wuchsverhalten der Reben verstehen und dem richtigen Schnittprinzip folgen.

Und noch ein Tipp zu guter Letzt: Wer Wert auf möglichst große Trauben legt, kann im Sommer die Fruchtstände ausdünnen. Man belässt etwa alle 30 cm eine Traube und entfernt die restlichen Fruchtstände.

 

Vitis vinifera 'Anja' ® - Rote Tafeltraube (kernlos)
Vitis vinifera 'Anja' ® - Rote Tafeltraube (kernlos)Vitis vinifera 'Anja' ® - Rote Tafeltraube (kernlos) Mitte IX-Anfang X :: B/Fr1-2 so

Diese neue, kernlose Traube bringt ovale, roséfarbene bis violette Früchte hervor, die in lockeren, formschönen, großen Trauben angeordnet sind. Aufgrund der Kernlosigkeit stellt sie eine ideale Ergänzung zum bestehenden Traubensortiment dar. Die knackigen Trauben schmecken angenehm fruchtig und süß.   weiter ...

Art.-Nr.: 34001-105
hoher 3-Liter Topf
 
Preis: 14,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
bestellbar, Lieferung im Frühjahr 2019
Stück

Vitis vinifera 'Arkadia' ® - Gelbe Tafeltraube (kernarm)
Vitis vinifera 'Arkadia' ® - Gelbe Tafeltraube (kernarm)Vitis vinifera 'Arkadia' ® - Gelbe Tafeltraube (kernarm) Anfang IX :: B/Fr1-2 so

Die kernarme, russische Sorte ist sehr ertragreich und bringt sehr große Trauben aus formschönen, spitzovalen Beeren hervor. Die goldgelben, sehr großen Früchte haben ein süßes, feinfruchtiges Aroma. Bereits ab Anfang September können diese geerntet werden.   weiter ...

Art.-Nr.: 34002-105
hoher 3-Liter Topf
 
Preis: 14,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
bestellbar, Lieferung im Frühjahr 2019
Stück

Vitis vinifera 'Fanny' ® - Gelbe Tafeltraube
Vitis vinifera 'Fanny' ® - Gelbe TafeltraubeVitis vinifera 'Fanny' ® - Gelbe Tafeltraube Mitte IX-X :: B/Fr1-2 so

Ab Mitte September können die wohlschmeckenden, knackigen, grün-gelben, großen Beeren dieser Tafeltraube geerntet werden. Die Pflanze ist sehr widerstandsfähig gegen Pilzkrankheiten und überzeugt mit guter Holzreife und Frosthärte. 'Fanny' liefert einen hohen Ertrag und ist auch bis in Grenzlagen anbaubar.    weiter ...

Art.-Nr.: 34008-105
hoher 3-Liter Topf
 
Preis: 14,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
bestellbar, Lieferung im Frühjahr 2019
Stück

Vitis vinifera 'Frumoasa Alba' ® - Gelbe Tafeltraube (kernarm)
Vitis vinifera 'Frumoasa Alba' ® - Gelbe Tafeltraube (kernarm)Vitis vinifera 'Frumoasa Alba' ® - Gelbe Tafeltraube (kernarm) Mitte IX :: B/Fr1-2 so

Die vollreifen Beeren dieser schmackhaften Sorte haben ein Aroma, das an Ananas mit einem Hauch Muskat erinnert, welches sich besonders an einem guten, sonnig-warmen, geschützten Platz entfalten kann. Die Beeren sind groß, gelblich und haben nur sehr wenige Kerne. Sie wachsen in großen lockeren Trauben an rötlichen Stängeln.   weiter ...

Art.-Nr.: 34003-105
hoher 3-Liter Topf
 
Preis: 14,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
bestellbar, Lieferung im Frühjahr 2019
Stück

Vitis vinifera 'Heike' ® - Rote Tafeltraube (kernarm)
Vitis vinifera 'Heike' ® - Rote Tafeltraube (kernarm)Vitis vinifera 'Heike' ® - Rote Tafeltraube (kernarm) Ende VIII - Mitte IX :: B/Fr1-2 so

Die kugelrunden, roséfarbenen, kernlosen Beeren stehen in schönen, mittelgroßen Trauben. Sie haben einen sehr hohen Zuckergehalt und schmecken angenehm süß. Durch ihre sehr frühe Reifezeit (ab Ende August) ist diese unkomplizierte Sorte auch für höhere bzw. ungünstigere Lagen geeignet.   weiter ...

Art.-Nr.: 34004-105
hoher 3-Liter Topf
 
Preis: 14,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
bestellbar, Lieferung im Frühjahr 2019
Stück

Vitis vinifera 'Muskat Bleu' - Blaue Tafeltraube
Vitis vinifera 'Muskat Bleu' - Blaue TafeltraubeVitis vinifera 'Muskat Bleu' - Blaue Tafeltraube Anfang IX-Anf. X :: B/Fr1-2 so

'Muskat Bleu' ist eine perfekt blaue, überaus schmackhafte Tafeltraube und eine der beliebtesten Sorten für den Hausgarten. Ihre mittelgroßen, ovalen, knackigen Beeren sind geschmacklich einfach hervorragend. Die Früchte kann man sehr gut zur Saftherstellung verwenden. Die optimale Erntezeit ist recht früh, nämlich schon ab Ende August. Die Trauben enthalten Kerne.    weiter ...

Art.-Nr.: 34005-105
hoher 3-Liter Topf
 
Preis: 14,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
bestellbar, Lieferung im Frühjahr 2019
Stück

Vitis vinifera 'Nero' ® - Blaue Tafeltraube
Vitis vinifera 'Nero' ® - Blaue TafeltraubeVitis vinifera 'Nero' ® - Blaue Tafeltraube Ende VIII-Mitte IX :: B/Fr1-2 so

'Nero' ist eine ungarische Züchtung, die sich sowohl zum Frischverzehr als auch für die Herstellung von Traubensaft eignet. Die dunkelblauen, fast schwarzen, sehr schmackhaften Trauben reifen früh aus. Die robuste, starkwüchsige Sorte ist sehr fruchtbar und hat sich als sehr gesund und frosthart erwiesen.   weiter ...

Art.-Nr.: 34006-105
hoher 3-Liter Topf
 
Preis: 14,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
bestellbar, Lieferung im Frühjahr 2019
Stück

Vitis vinifera 'Sophie' ® - Gelbe Tafeltraube
Vitis vinifera 'Sophie' ® - Gelbe TafeltraubeVitis vinifera 'Sophie' ® - Gelbe Tafeltraube Mitte IX-Mitte X :: B/Fr1-2 so

Ab Mitte September können die lecker fruchtig-süßen, kräftig gelben, großen Beeren dieser sehr pilzresistenten Tafeltraube geerntet werden. Die Pflanze ist sehr widerstandsfähig gegen Krankheiten und überzeugt mit guter Frosthärte. Im Garten sind die weithin leuchtenden Beeren eine besonderer Blickfang.   weiter ...

Art.-Nr.: 34007-105
hoher 3-Liter Topf
 
Preis: 14,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
bestellbar, Lieferung im Frühjahr 2019
Stück

 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% allgemein und 10% auf Topfwaren (bei Lieferung bis Versandende 2018).
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
© 2018 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÖKO-006