direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen

› Blumenzwiebeln

 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 

Was war eher da? Die Blüte, oder die Biene?

Im Idealfall treffen sie sich im Laufe eines Jahres zur gleichen Zeit - und es kann bereits früh losgehen. Verwunderlich, aber wahr: Viele Insektenarten, etwa Wildbienen und die pelzigen Hummeln sind durchaus schon ab Februar unterwegs ... und haben Hunger.

Wie gut, dass dann auch schon die ersten Pflanzen blühen. Und dabei handelt es sich meist um Zwiebel- und Knollengewächse, die ihren ganzen Entwicklungszyklus darauf abgestellt haben vor dem Gros der Pflanzen zu blühen und sich bestäuben zu lassen. Bekanntlich läuft das Bestäubungsgeschäft nach dem Prinzip "Geben und Nehmen" und die angelockten Insekten nehmen Pollen, Nektar oder beides mit. Beide bekommen genau das, was sie brauchen.

Wer also in seinem Garten Wildinsekten und Honigbienen etwas Gutes tun möchte, sollte unbedingt früh blühende Gewächse aus Zwiebeln und Knollen pflanzen - je mehr, je besser. Winterlinge, Kroken, früh blühende Narzissen, Buschwindröschen oder Lerchensporne helfen bestens durch Februar und März.

Später schließen sich viele andere Narzisssenarten und -sorten, Tulpen und Hyazinthen an, bis das Frühjahr in den Sommer übergeht und etwa die hohen Zierlauche, Steppenkerzen, Lilien und Dahlien den Staffellauf übernehmen. Freilich gilt auch hier die Faustregel: Wildarten und Sorten mit einfachen oder wenig gefüllten Blüten liefern am sichersten Nähr- und Treibstoff für die summende und brummende Fauna.

Die von uns aufgeführten Arten und Sorten sind eine Auswahl besonders interessanter Zwiebelblüher und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Frühe Blüte
Frühe Blüte
Späte Blüte
Späte Blüte
  

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% Rabatt.
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
© 2017 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÍKO-006