direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen

› Mit Stauden gestalten

 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Startseite > Mit Stauden gestalten > Balkon und Terrasse > Winterharte Kübelpflanzen für sonnige Balkone

Vitex agnus-castus - Mönchspfeffer
Vitex agnus-castus - Mönchspfeffer
Artikel-Nr.: 51631-102
11 cm Topf (1 l)
Preis 6,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 % zzgl. Versandkosten
ab 5 Stück    6,20 EUR
ab 10 Stück    6,00 EUR
Lieferstatus:
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück
 
Vitex agnus-castus - Mönchspfeffer - Blüte BlüteVitex agnus-castus - Mönchspfeffer - Wuchs/Gestalt Wuchs/Gestalt

Der mediterrane Strauch mit den handförmig geteilten, unterseits graufilzigen Blättern hat einen köstlichen Kapernduft und schmale Blütenrispen. Bei Frühjahrspflanzung ist die alte Heil- und Färbepflanze an warmen Stellen, z. B. vor Mauern, völlig winterhart. Er kann aber auch als Kübelpflanze in Kübeln ab 10 Liter verwendet werden.

In der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) werden dem westlichen Heilkraut wärmende und harmonisierende Eigenschaften zugeschrieben. In der Volksheilkunde wird der Mönchspfeffer traditionell zur hormonalen Balance eingesetzt. Äußerlich soll er zur Heilung von Insektenstichen und leichten Wunden helfen.
Im Herbst verfärben sich die oberirdischen Pflanzenteile ansehnlich gelb. Um den Mönchspfeffer gut über den Winter zu bekommen, ist es wichtig die Pflanzen vor Winternässe zu schützen.

Mehr zu dieser Pflanze in unserem August-Rätsel 2014.


Details

Blütenfarbe: info blau

Blütenfarbe

Die Angaben zur Blütenfarbe beziehen sich in erster Linie auf die Grundfärbung der jeweiligen Blüten. Zusätzlich werden auch andere markante Merkmale wie Aderung, "Augen", Füllung etc. angesprochen.

Für Bartiris verwendete Abkürzungen:
D   Dom
H   Hängeblätter
B   Bart

Bitte beachten Sie, dass die Farbigkeit in Abhängigkeit der Lichtverhältnisse stark variieren kann. Der Tagesgang hat damit genauso wie unterschiedliche Witterungen einen großen Einfluss auf Farbwahrnehmungen und die Farbigkeit von Fotos.

mehr im Begriffs-Lexikon
Blütezeit: info VIII-IX

Blütezeit

Die Blütezeit kann je nach Witterungsverlauf von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich sein und ist natürlich auch vom regionalen bzw. lokalen (Klein-)Klima abhängig.

mehr im Begriffs-Lexikon
Höhe: info 150 cm - 200 cm

Höhe

Die Angaben zur Wuchshöhe benennen meist eine Spannweite für die Höhenentwicklung. Bei vielen Gräsern und anderen schopf- bzw. polsterbildenden Pflanzen bezieht sich die erste Zahl auf die Höhe des Blattschopfes, die zweite Zahl dagegen auf die Höhe der Blütenstände. In allen anderen Fällen sind die Angaben als ungefähre Gesamthöhe zu verstehen, wobei die tatsächliche Höhe von den jeweiligen Standortverhältnissen (Nährstoffangebot, Lichtverhältnisse etc.) abhängig ist und stark variieren kann.

mehr im Begriffs-Lexikon
Pflanz-Zeitpunkt: Frühjahrspflanzung empfohlen
Lebensbereich: info Fr/KÜBEL2 so

Lebensbereiche

Aus der Angabe des Lebensbereichs lässt sich ableiten, für welchen spezifischen Standort eine Pflanze geeignet ist.

Lebensbereiche
G   Gehölz
GR   Gehölz-Rand
Fr   Freifläche mit Wildstaudencharakter
B   Beet
SH   Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter
H   Freifläche mit Heide-Charakter
St   Steinanlage
FS   Fels-Steppe
M   Matten
SF   Stein-Fugen
MK   Mauer-Kronen
A   Alpinum
WR   Wasser-Rand
W   Wasserpflanzen
KÜBEL   nicht winterharte Stauden
     
Feuchtezahlen
1   trockener Boden
2   frischer Boden
3   feuchter Boden
4   nasser Boden (Sumpf)
5   flaches Wasser
6   Schwimmblattpflanzen (verwurzelt)
7   untergetauchte (submerse) Pflanzen
8   Schwimmpflanzen
     
Lichtverhältnisse
so   sonnig
abs   absonnig
hs   halbschattig
sch   schattig
mehr im Begriffs-Lexikon
Winterhärtezone: info Z7

Winterhärtezonen

Der Angabe der Winterhärtezone können Sie entnehmen, welche Tiefstemperatur in Grad C eine bestimmte Pflanze ohne größere Schäden überstehen kann.

Zone   Temperatur in °C
Z1   unter - 45,5
Z2   - 45,5 bis - 40,1
Z3   - 40,0 bis - 34,5
Z4   - 34,4 bis - 28,9
Z5   - 28,8 bis - 23,4
Z6   - 23,3 bis - 17,8
Z7   - 17,7 bis - 12,3
Z8   - 12,2 bis - 6,7
Z9   - 6,6 bis - 1,2
Z10   - 1,1 bis + 4,4
Z11   über + 4,4
mehr im Begriffs-Lexikon
Pflanzabstand: 80 cm; 1 St./m²
Geselligkeit: info I

Geselligkeitsstufen

Ihrer Charakteristik entsprechend werden Stauden einzeln, in kleineren oder größeren Gruppen oder flächig gepflanzt.

I   einzeln oder in kleinen Tuffs, 1-3 Pflanzen (bis max. 5)
II   in kleinen Trupps von etwa 3-10 Pflanzen
III   in größeren Gruppen von 10-20 Pflanzen
IV   in größeren Kolonien, ausgesprochen flächig
V   vorwiegend großflächig
mehr im Begriffs-Lexikon
Duftpflanze: ja
Schneckenfraß: keine Gefahr
Insektenweide: ja
Giftklasse: info schwach giftig (+)

Giftklassen

Die Giftklassen geben einen Anhaltswert, welche Pflanzen wie giftig sind.

(+)   wenig giftig
+   giftig
++   stark giftig
+++   sehr stark giftig
mehr im Begriffs-Lexikon
Familie: Verbenaceae

Mehr Infos

Neue, westliche Heilkräuter der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)

Die Traditionelle Chinesische Medizin speist sich aus einem Jahrtausende altem Erfahrungswissen. Inzwischen gibt es in Europa bei Therapeuten, Ärzten und Heilpraktikern eine starke Tendenz, auch die in Europa und angrenzenden Gebieten heimischen Kräuter nach Grundsätzen und Auslegungen der Tradionellen Chinesischen Medizin zu betrachten und einzusetzen. Hier erfahren Sie mehr über die Wirkung der Heilkräuter, die in der westlich orientierten TCM Verwendung finden.

Pflanzpartner

Artemisia procera - Wohlriechende Eberraute, Spezi-Pflanze
Artemisia procera - Wohlriechende Eberraute, Spezi-PflanzeArtemisia procera - Wohlriechende Eberraute, Spezi-Pflanze VIII-IX :: 80-100 :: Fr/FS/St1 so
gelb

Die Spezi-Pflanze macht ihrem Namen alle Ehre – deswegen ist sie bei Kindern so beliebt. Aber auch Erwachsene können dem Wohlgeschmack der besonderen Eberraute verfallen. Der Wuchs ist straff-aufrecht mit zierlichen, angenehm duftenden Blättern und kleinen Blüten.    weiter ...

Art.-Nr.: 73006-001
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 4,00 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück

Echinacea purpurea 'Alba' - Weißer Sonnenhut
Echinacea purpurea 'Alba' - Weißer SonnenhutEchinacea purpurea 'Alba' - Weißer Sonnenhut VII-IX :: 80-100 :: B/Fr1-2 so
weiß

Attraktive weiße Auslese mit bräunlich-grünlicher Mitte. Wie die anderen Sorten auch ein phantastischer Insektenmagnet mit sehr langer Blütezeit. Sehr schön zu Bronzefenchel, grün-weißen Gräsern oder zu weißer Agastache.   weiter ...

Art.-Nr.: 50561-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 3,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück

Salvia sclarea var. turkestanica 'Vatican White' - Weißer Muskateller-Salbei
Salvia sclarea var. turkestanica 'Vatican White' - Weißer Muskateller-SalbeiSalvia sclarea var. turkestanica 'Vatican White' - Weißer Muskateller-Salbei VI-VIII :: 60-100 :: B/Fr/St/FS1 so
reinweiß

Ganz ungewöhnlich dekorativ ist diese Sorte des aromatisch duftenden Muskateller-Salbeis. Über großen, attraktiven, blaugrünen Blättern erscheinen an reich verzweigten Blütenrispen hopfenblütige Knospen, die sich zu großen, strahlend weißen Hochblättern entwickeln und die aparte Pflanze etliche Wochen schmücken.   weiter ...

Art.-Nr.: 51642-001
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 3,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück

Cistus laurifolius - Lorbeerblättrige Zistrose
Cistus laurifolius - Lorbeerblättrige ZistroseCistus laurifolius - Lorbeerblättrige Zistrose VI-VIII :: 60-120 :: St/FS/Fr1b so
weiß

Die Blüten dieses mediterranen Gehölzes verströmen einen angenehmen Duft. Zart gefältelte weiße Kronblätter und schmückende gelbe Staubblätter zieren diese recht winterharte Art. Zistrosen sind meist nicht völlig winterhart, deshalb ist eine geschützte Lage unabdingbar. Grundvoraussetzung ist ein gut durchlässiger Boden, da Winternässe oft zu Ausfällen führen kann. Auch sollten die Pflanzen vor Wintersonne mit Reisig oder Ähnlichem geschützt werden.   weiter ...

Art.-Nr.: 50425-102
11 cm Topf (1 l)
 
Preis: 6,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück

Fragen

Kundenfrage vom 05.03.2017:
Mein Mönchspfeffer ist inzwischen 2 Meter hoch - schneide ich tatsächlich auf 15-20cm zurück? Hab es bisher nicht gewusst, dass so tief zurückgeschnitten werden soll und daher auf ca. 1,70 m gekürzt.
Unsere Antwort vom 06.03.2017:
Da Vitex ein Halbstrauch ist und am einjährigen Holz blüht, kann/soll man ihn tatsächlich auf ca. 20 cm zurückschneiden. So treibt er wieder schön aus. Warten Sie mit dem Rückschnitt aber noch bis Mitte/Ende April, bis man schon kleine Austriebe erkennen kann.

Kundenfrage vom 31.08.2015:
Auf anderen Webseiten habe ich gelesen, dass die Samen des Mönchspfeffers in der Küche oder als heilende Tees verwendet werden können. Sie schreiben, dass Ihre Pflanze schwach giftig ist. Was stimmt?
Unsere Antwort vom 31.08.2015:
Vitex agnus-castus ist schwach giftig - das stimmt! Doch die Dosis allein macht das Gift - Dosis sola facit venenum, wie bereits Paracelsus im 16. Jhdt. predigte. Viele Heilpflanzen sind Giftpflanzen, gebräuchliche Mengen mit bedacht sind unbedenklich.

Kundenfrage vom 21.03.2012:
Muss Mönchspfeffer zurückgeschnitten werden? Welche Art Dünger braucht er?
Unsere Antwort vom 23.03.2012:
Vitex agnus-castus sollte im Frühjahr auf 15 bis 20 cm zurückgeschnitten werden. Das fördert einen guten Aufbau der Pflanze. Achten Sie dabei darauf, nicht zu früh zu schneiden. Wenn nach dem Rückschnitt noch strenge Fröste vorkommen, kann es zu Problemen mit dem Neuaustrieb kommen. Gedüngt wird mäßig mit normalem organischem Volldünger.

Hier können Sie eine Frage zu Vitex agnus-castus stellen.
(Jedoch nicht zum Thema Lieferbarkeit.)
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ihre Frage
Sicherheitsabfrage 
  Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.

 

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% Stammkundenrabatt auf rabattfähige Artikel.
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
© 2019 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÖKO-006