direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen
 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Startseite

Tanacetum vulgare - Rainfarn
Tanacetum vulgare - Rainfarn
Artikel-Nr.: 74040-001
Bio - Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)
Preis 3,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 % zzgl. Versandkosten
ab 5 Stück    3,30 EUR
ab 10 Stück    3,10 EUR
Lieferstatus:
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück
 
Tanacetum vulgare - RainfarnTanacetum vulgare - Rainfarn

Aromatisch duftende heimische Wild-, Heil-, und Färbestaude mit buschigem, straffem Wuchs. Zahlreiche kräftig gelbe Blütenköpfchen stehen in dichten Doldentrauben zusammen. Der Rainfarn hat in der Tat sattgrüne, an Farnwedel erinnernde Blätter. Wegen exzessiver Ausläuferbildung und starkem Versamungsdruck jedoch nur für größere Wildstaudenpflanzungen empfehlenswert!

Die bittere, stark aromatische Wildpflanze mit dem kampferartigen Geruch war früher eine wichtige Heilpflanze und wird bereits im Capitulare de villis Karls des Großen erwähnt. Das Kraut enthält vor allem ätherisches Öl mit Thujon als Hauptwirkstoff, ferner Bitterstoffe und Harze. Offenbar war der starke Geruch auch dafür verantwortlich, dass Rainfarn als abschreckend für Hexen, Dämonen und das Böse überhaupt galt. Hildegard von Bingen sah Rainfarn als heilige Pflanze, deren Genuss zu Ostern die Lebenskraft stärken soll. Noch heute ist Rainfarn Bestandteil der Kräutersträuße, die in katholischen Gegenden zu Mariä Himmelfahrt geweiht werden. Besonders als Mittel gegen Darmparasiten, bei Verdauungsbeschwerden und bei Stoffwechselstörungen hat der Rainfarn Tradition. Äußerlich verwendet diente das Kraut zu Waschungen bei Hautkrankheiten, Krampfadern oder als desinfizierender Badezusatz. Auch bei Verstauchungen und Rheuma soll es wirksam gewesen sein.
Der penetrante Geruch des getrockneten Krautes vertreibt Fliegen, Motten und Flöhe und soll auch auf Mäuse und Ameisen eine abschreckende Wirkung haben. Rainfarn kann auch Bedeutung als 'Heilkraut für Pflanzen' für sich in Anspruch nehmen: Gegen Milben, Läuse und Frostspanner kann ein Aufguss versprüht werden.
Wolle, mit Alaun gebeizt, wird mit Rainfarn gefärbt goldorange bis gelbgrün.

Achtung! Rainfarn ist stark giftig.


Details

Blütenfarbe: info gelb

Blütenfarbe

Die Angaben zur Blütenfarbe beziehen sich in erster Linie auf die Grundfärbung der jeweiligen Blüten. Zusätzlich werden auch andere markante Merkmale wie Aderung, "Augen", Füllung etc. angesprochen.

Für Bartiris verwendete Abkürzungen:
D   Dom
H   Hängeblätter
B   Bart

Bitte beachten Sie, dass die Farbigkeit in Abhängigkeit der Lichtverhältnisse stark variieren kann. Der Tagesgang hat damit genauso wie unterschiedliche Witterungen einen großen Einfluss auf Farbwahrnehmungen und die Farbigkeit von Fotos.

mehr im Begriffs-Lexikon
Blütezeit: info VII-IX

Blütezeit

Die Blütezeit kann je nach Witterungsverlauf von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich sein und ist natürlich auch vom regionalen bzw. lokalen (Klein-)Klima abhängig.

mehr im Begriffs-Lexikon
Höhe: info 100 cm - 130 cm

Höhe

Die Angaben zur Wuchshöhe benennen meist eine Spannweite für die Höhenentwicklung. Bei vielen Gräsern und anderen schopf- bzw. polsterbildenden Pflanzen bezieht sich die erste Zahl auf die Höhe des Blattschopfes, die zweite Zahl dagegen auf die Höhe der Blütenstände. In allen anderen Fällen sind die Angaben als ungefähre Gesamthöhe zu verstehen, wobei die tatsächliche Höhe von den jeweiligen Standortverhältnissen (Nährstoffangebot, Lichtverhältnisse etc.) abhängig ist und stark variieren kann.

mehr im Begriffs-Lexikon
Lebensbereich: info Fr/GR2 so

Lebensbereiche

Aus der Angabe des Lebensbereichs lässt sich ableiten, für welchen spezifischen Standort eine Pflanze geeignet ist.

Lebensbereiche
G   Gehölz
GR   Gehölz-Rand
Fr   Freifläche mit Wildstaudencharakter
B   Beet
SH   Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter
H   Freifläche mit Heide-Charakter
St   Steinanlage
FS   Fels-Steppe
M   Matten
SF   Stein-Fugen
MK   Mauer-Kronen
A   Alpinum
WR   Wasser-Rand
W   Wasserpflanzen
KÜBEL   nicht winterharte Stauden
     
Feuchtezahlen
1   trockener Boden
2   frischer Boden
3   feuchter Boden
4   nasser Boden (Sumpf)
5   flaches Wasser
6   Schwimmblattpflanzen (verwurzelt)
7   untergetauchte (submerse) Pflanzen
8   Schwimmpflanzen
     
Lichtverhältnisse
so   sonnig
abs   absonnig
hs   halbschattig
sch   schattig
mehr im Begriffs-Lexikon
Winterhärtezone: info Z4

Winterhärtezonen

Der Angabe der Winterhärtezone können Sie entnehmen, welche Tiefstemperatur in Grad C eine bestimmte Pflanze ohne größere Schäden überstehen kann.

Zone   Temperatur in °C
Z1   unter - 45,5
Z2   - 45,5 bis - 40,1
Z3   - 40,0 bis - 34,5
Z4   - 34,4 bis - 28,9
Z5   - 28,8 bis - 23,4
Z6   - 23,3 bis - 17,8
Z7   - 17,7 bis - 12,3
Z8   - 12,2 bis - 6,7
Z9   - 6,6 bis - 1,2
Z10   - 1,1 bis + 4,4
Z11   über + 4,4
mehr im Begriffs-Lexikon
Pflanzabstand: 70 cm; 2 St./m²
Geselligkeit: info I-II

Geselligkeitsstufen

Ihrer Charakteristik entsprechend werden Stauden einzeln, in kleineren oder größeren Gruppen oder flächig gepflanzt.

I   einzeln oder in kleinen Tuffs, 1-3 Pflanzen (bis max. 5)
II   in kleinen Trupps von etwa 3-10 Pflanzen
III   in größeren Gruppen von 10-20 Pflanzen
IV   in größeren Kolonien, ausgesprochen flächig
V   vorwiegend großflächig
mehr im Begriffs-Lexikon
Schnittpflanze: ja
Heimische Wildstaude: ja
Insektenweide: ja
Bienenweide: ja
Hautreizend: ja
Giftklasse: info giftig +

Giftklassen

Die Giftklassen geben einen Anhaltswert, welche Pflanzen wie giftig sind.

(+)   wenig giftig
+   giftig
++   stark giftig
+++   sehr stark giftig
mehr im Begriffs-Lexikon
Familie: Asteraceae

Mehr Infos

Keine weiteren Infos vorhanden.

Weiterführendes finden Sie evtl. in den jeweiligen Texten zu den Warengruppen oder auf unserer WebSite.

Pflanzpartner

Tanacetum macrophyllum - Schafgarben-Margerite
Tanacetum macrophyllum - Schafgarben-MargeriteTanacetum macrophyllum - Schafgarben-Margerite VI-VII :: 100-150 :: Fr/GR1-2 so
weiß, gelblich getönt

Üppige, an eine Schafgarbe erinnernde Staude aus dem Mittelmeergebiet. Sehr anspruchslos und mit ausgesprochenem Wildstaudencharakter eignet sie sich besonders als Vorpflanzung vor größere Gehölze an schwierigen, sonnigen bis halbschattigen trockenen Stellen. Am zusagenden Standort reichlich versamend, weshalb sie u. U. vor der Samenreife zurückgeschnitten werden sollte. Gut zum Schnitt geeignet und auch als Trockenblume zu verwenden.   weiter ...

Art.-Nr.: 51518-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 4,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Galium verum - Echtes Labkraut
Galium verum - Echtes LabkrautGalium verum - Echtes Labkraut V-IX :: 30-50 :: Gr/Fr2 so
gelb

Diese alte, schöne Nutzpflanze mit betörendem Honigduft eignet sich am besten für die Pflanzung an naturnahen, sonnigen Gebüschsäumen und Böschungen. Das Echte Labkraut bevorzugt sandig-lehmige, mäßig nährstoffreiche, kalkhaltige Böden in sonniger bis leicht schattiger Lage.   weiter ...

Art.-Nr.: 74014-001
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 3,30 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Artemisia absinthium - Echter Wermut
Artemisia absinthium - Echter WermutArtemisia absinthium - Echter Wermut VII-IX :: 80-120 :: Fr/FS/St1 so
silbrig-gelb

Bitter-aromatische Staude mit langer Tradition für das Kultgetränk der französischen Bohème. Nur ganz Unverzagte werden sich wohl mit dem Wermut als Küchenkraut auf Dauer anfreunden können. Erfreuen Sie sich also ganz einfach an der schönen, altmodischen Pflanze mit dem zierenden, grauen Laub und servieren Sie Ihren erstaunten Freunden beim nächsten Mal den Martini mit einem frischen Wermutzweiglein. Aber bitte gerührt!   weiter ...

Art.-Nr.: 71019-001
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 3,30 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Fragen

Hier können Sie eine Frage zu Tanacetum vulgare stellen.
(Jedoch nicht zum Thema Lieferbarkeit.)
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ihre Frage
Sicherheitsabfrage 
  Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.

 

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% Stammkundenrabatt auf rabattfähige Artikel.
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
© 2019 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÖKO-006