direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen

› Stauden

 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Startseite > Stauden > Veilchen > Viola odorata - Duft-Veilchen

Viola odorata 'Königin Charlotte' - Duft-Veilchen
Viola odorata 'Königin Charlotte' - Duft-Veilchen
Artikel-Nr.: 54032-001
Bio - Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)
Preis: 3,30 EUR
nur 2,97 EUR (für angemeldete Kunden)
inkl. MwSt. 7.00 % zzgl. Versandkosten
ab 5 Stück    3,10 EUR
ab 10 Stück    2,80 EUR
Lieferstatus:
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück
 
Viola odorata 'Königin Charlotte' - Duft-Veilchen

Reich blühende hellviolett-blaue Standardsorte mit dem typischen, kräftigen Veilchenduft. Sie präsentiert als einzige im Herbst nochmals einen beachtlichen Blütenflor. 'Königin Charlotte' ist DIE unkomplizierte Standardsorte! Sie wird über Aussaat vermehrt und fällt dabei absolut echt. Im Garten verbreitet sie sich insbesondere mittels Aussaat und bildet mit der Zeit stattliche Bestände.

"Möller’s Deutsche Gärtner-Zeitung" schrieb 1900 über diese Sorte: "Das Veilchen Königin Charlotte wurde vor 3 Jahren in der Veilchentreiberei des Herrn Wilh. Gerst in Bietigheim gefunden, und dürfte (...) wohl das Treibveilchen der Zukunft sein. Es ist von einem Blütenreichtum, den keine der anderen Sorten aufzuweisen imstande ist."


Details

Blütenfarbe: info blauviolett

Blütenfarbe

Die Angaben zur Blütenfarbe beziehen sich in erster Linie auf die Grundfärbung der jeweiligen Blüten. Zusätzlich werden auch andere markante Merkmale wie Aderung, "Augen", Füllung etc. angesprochen.

Für Bartiris verwendete Abkürzungen:
D   Dom
H   Hängeblätter
B   Bart

Bitte beachten Sie, dass die Farbigkeit in Abhängigkeit der Lichtverhältnisse stark variieren kann. Der Tagesgang hat damit genauso wie unterschiedliche Witterungen einen großen Einfluss auf Farbwahrnehmungen und die Farbigkeit von Fotos.

mehr im Begriffs-Lexikon
Blütezeit: info III-V

Blütezeit

Die Blütezeit kann je nach Witterungsverlauf von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich sein und ist natürlich auch vom regionalen bzw. lokalen (Klein-)Klima abhängig.

mehr im Begriffs-Lexikon
Höhe: info 10 cm - 15 cm

Höhe

Die Angaben zur Wuchshöhe benennen meist eine Spannweite für die Höhenentwicklung. Bei vielen Gräsern und anderen schopf- bzw. polsterbildenden Pflanzen bezieht sich die erste Zahl auf die Höhe des Blattschopfes, die zweite Zahl dagegen auf die Höhe der Blütenstände. In allen anderen Fällen sind die Angaben als ungefähre Gesamthöhe zu verstehen, wobei die tatsächliche Höhe von den jeweiligen Standortverhältnissen (Nährstoffangebot, Lichtverhältnisse etc.) abhängig ist und stark variieren kann.

mehr im Begriffs-Lexikon
Lebensbereich: info GR1-2/G/Fr2 so-hs

Lebensbereiche

Aus der Angabe des Lebensbereichs lässt sich ableiten, für welchen spezifischen Standort eine Pflanze geeignet ist.

Lebensbereiche
G   Gehölz
GR   Gehölz-Rand
Fr   Freifläche mit Wildstaudencharakter
B   Beet
SH   Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter
H   Freifläche mit Heide-Charakter
St   Steinanlage
FS   Fels-Steppe
M   Matten
SF   Stein-Fugen
MK   Mauer-Kronen
A   Alpinum
WR   Wasser-Rand
W   Wasserpflanzen
KÜBEL   nicht winterharte Stauden
     
Feuchtezahlen
1   trockener Boden
2   frischer Boden
3   feuchter Boden
4   nasser Boden (Sumpf)
5   flaches Wasser
6   Schwimmblattpflanzen (verwurzelt)
7   untergetauchte (submerse) Pflanzen
8   Schwimmpflanzen
     
Lichtverhältnisse
so   sonnig
abs   absonnig
hs   halbschattig
sch   schattig
mehr im Begriffs-Lexikon
Winterhärtezone: info Z5

Winterhärtezonen

Der Angabe der Winterhärtezone können Sie entnehmen, welche Tiefstemperatur in Grad C eine bestimmte Pflanze ohne größere Schäden überstehen kann.

Zone   Temperatur in °C
Z1   unter - 45,5
Z2   - 45,5 bis - 40,1
Z3   - 40,0 bis - 34,5
Z4   - 34,4 bis - 28,9
Z5   - 28,8 bis - 23,4
Z6   - 23,3 bis - 17,8
Z7   - 17,7 bis - 12,3
Z8   - 12,2 bis - 6,7
Z9   - 6,6 bis - 1,2
Z10   - 1,1 bis + 4,4
Z11   über + 4,4
mehr im Begriffs-Lexikon
Pflanzabstand: 30 cm; 11 St./m²
Geselligkeit: info II

Geselligkeitsstufen

Ihrer Charakteristik entsprechend werden Stauden einzeln, in kleineren oder größeren Gruppen oder flächig gepflanzt.

I   einzeln oder in kleinen Tuffs, 1-3 Pflanzen (bis max. 5)
II   in kleinen Trupps von etwa 3-10 Pflanzen
III   in größeren Gruppen von 10-20 Pflanzen
IV   in größeren Kolonien, ausgesprochen flächig
V   vorwiegend großflächig
mehr im Begriffs-Lexikon
Duftpflanze: ja
Wintergrün: ja
Schnittpflanze: ja
Insektenweide: ja
Bienenweide: ja
Züchter: Wilhelm Gerst (DE) 1897
Familie: Violaceae

Mehr Infos

Viola odorata - Duft-Veilchen

Duft-Veilchen, auch März-Veilchen genannt, sind im Garten völlig unproblematisch, solange der Standort nicht zu heiß ist. Bevorzugt werden kühle, luftfeuchte Plätze im lichten Schatten von Gehölzen und lehmiger, nährstoffreicher Boden. Hitze und trockene Luft begünstigen Spinnmilbenbefall. Doch auch volle Sonne ist möglich, wenn der Boden ausreichend feucht ist. Duftveilchen vertragen Wurzeldruck. Verwenden lässt sich Viola odorata wunderbar als duftende Unterpflanzung von Rosen und Karl Foerster schwärmte gar von Strauchpfingstrosen, die mit Duftveilchen unterpflanzt wurden.

Die Sorten säen sich reichlich aus und sorgen für reichlich Nachwuchs. Wer die vegetativ vermehrten Sorten echt behalten will, muss allerdings die Aussaat verhindern: ein Entfernen der Samenkapseln nach der Blüte ist in diesem Fall unbedingt nötig.
Das wohlriechende Veilchen stammt ursprünglich aus dem Mittelmeergebiet und war bis zum Kaukasus in Waldrändern und Gebüschen verbreitet. Mittlerweile im östlichen Nordamerika eingebürgert.

Als sich Napoleon I. (1769-1821) damals in Josephine de Beauharnais (1763-1814) verliebte, trug sie angeblich ein Bouquet aus März-Veilchen am Busen. Nach der Heirat 1796 ließ er ihr fast jeden Tag einen Veilchenstrauß zukommen, wo immer er auch gerade war. Doch als der Veilchengruß am Hochzeitstag im Jahr 1808 ausblieb, ahnte Josephine, dass die Scheidung bevorstand. Später wurde das März-Veilchen zu einem Erkennungszeichen der Anhänger des auf die Insel Elba verbannten, selbsternannten Kaisers Napoleon.


Veilchen

Veilchen sind mit etwa 400 Arten und Unterarten über den ganzen Erdball verbreitet. Im 18. und 19. Jahrhundert waren Veilchen allenthalben sehr beliebt und es entstanden hunderte neuer Sorten. Viele davon sind verloren gegangen. In unserem Sortiment gibt es eine ganze Reihe erlesener Kostbarkeiten zu entdecken.

Pflanzpartner

Cyclamen coum 'Album' - Frühlings-Alpenveilchen
Cyclamen coum 'Album' - Frühlings-AlpenveilchenCyclamen coum 'Album' - Frühlings-Alpenveilchen II-III :: 5-10 :: GR/G/St1-2 abs-hs
weiß, mit rosa Basalfleck

Hier stellen wir Ihnen die weiße Form des Frühlings-Alpenveilchens vor. Im Gegensatz zum karminroten Cyclamen coum erfreut das weiße Frühlings-Alpenveilchen mit einem zarten Duft, der an Marzipan erinnert. In Kombination mit anderen Vorfrühlingsblühern entstehen hinreißend schöne Frühlingsstimmungen.   weiter ...

Art.-Nr.: 50456-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 5,15 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück

Campanula poscharskyana 'Silberregen' - Hängepolster-Glockenblume
Campanula poscharskyana 'Silberregen' - Hängepolster-GlockenblumeCampanula poscharskyana 'Silberregen' - Hängepolster-Glockenblume VI-VII + IX :: 15-20 :: St/MK/FS1-2 so-abs
weiß

Dezent und elegant präsentiert sich 'Silberregen' mit ihren langen Blütenranken, die dicht mit sternförmigen, strahlend weißen Sternblüten besetzt sind. Sie wächst etwas zahmer als 'Blauranke', ihre blau blühende Schwester.   weiter ...

Art.-Nr.: 50353-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 3,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück

Luzula nivea - Schnee-Marbel, Weiße Hainsimse
Luzula nivea - Schnee-Marbel, Weiße HainsimseLuzula nivea - Schnee-Marbel, Weiße Hainsimse VI-VII :: 20-40 :: GR2/G1-2 hs-sch
weiß

Dieses bei uns in den Bergwäldern heimische Waldgras erfreut uns vor allem mit seinen hübschen weißen "Blütenpuscheln'", die in feinem Kontrast zu den bewimperten, immergrünen Blättern stehen. Es bevorzugt frischen Lehmboden, kommt aber im Garten auch mit trockenen, selbst absonnigen Plätzen zurecht. Für durchlässige, nicht zu kalkreiche Standorte im lichten Schatten, auch für Steinanlagen in Verbindung mit Gehölzen geeignet. Luzula nivea wird mit den Jahren immer schöner. Die Blüten wirken fabelhaft apart in Sträußen.   weiter ...

Art.-Nr.: 64056-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 3,30 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück

Fragen

Kundenfrage vom 28.04.2014:
Wieso sollte man bei vielen Sorten des Duft-Veilchens die Aussaat verhindern? Nur so entsteht doch ein dichter Pflanzenteppich. Oder verlieren die aus den ausgefallenen Samen entstandenen Veilchen ihren typischen Duft?
Unsere Antwort vom 29.04.2014:
Die Sämlinge der Duft-Veilchen variieren, es entstehen neue Sorten mit unterschiedlichen Düften und Blütenfarben. Wer gerne die reine Sorte erhalten möchte, sollte daher die Selbstaussat verhindern.

Kundenfrage vom 04.10.2012:
Wie viel Wurzeldruck verträgt Viola odorata 'Königin Charlotte' eigentlich? Ich suche einen Bodendecker der unmittelbar vor einer Ligusterhecke gedeihen kann... Ist jetzt eine gute Zeit, um Duftveilchen zu verpflanzen?
Unsere Antwort vom 05.10.2012:
Viola odorata 'Königin Charlotte' kommt mit Wurzeldruck und Trockenheit gut zurecht. Auch vor Ihrer Ligusterhecke sollte sie es schaffen. Das robuste Duft-Veilchen kann eigentlich ganzjährig, solange der Boden frostfrei ist, verpflanzt werden.

Kundenfrage vom 25.02.2012:
Die Blätter von Viola odorata 'Königin Charlotte' sind jetzt ganz matschig, schneide ich die Pflanzen jetzt ab oder einfach in Ruhe lassen ?
Unsere Antwort vom 28.02.2012:
Das Vorjahres-Laub von Viola odorata 'Königin Charlotte' sollte spätestens jetzt, Ende Februar, entfernt werden. Bitte vorsichtig vorgehen, damit nicht der Neuaustrieb oder die frischen Blütenknospen beschädigt werden.

Kundenfrage vom 19.04.2011:
Meine Königin Charlotte ist in ihrem Topf auf dem Balkon im lichten Schatten nach dem Winter sehr gut ausgetrieben- nur die Blüten sind winzig klein und unter den großen Blättern versteckt. Woran liegt das?
Unsere Antwort vom 21.04.2011:
Viola odorata 'Königin Charlotte' blüht in mehreren Etappen. Die erste Blüte müsste bereits vorbei sein. Bei der zweiten "Runde" kommt es gerne vor, dass die Blüten kleiner und unter dem Laub versteckt sind.

Kundenfrage vom 13.04.2011:
Unsere Duftveilchen werden schon im ganz fruehen Fruehjahr kahlgefressen und kommen kaum zur Bluete. Wissen Sie welcher "Fressfeind" dafuer verantwortlich sein koennte?
Unsere Antwort vom 15.04.2011:
Viola odorata wird gern von Schnecken angefressen. An diesbezüglich problematischen Standorten bereits sehr früh im Jahr mit den entsprechenden Gegenmaßnahmen beginnen.

Kundenfrage vom 08.04.2011:
Was bedeutet "vertragen Wurzeldruck"?
Unsere Antwort vom 12.04.2011:
Viola odorata 'Königin Charlotte' kann sich gut unter Gehölzen etablieren. Sie gedeiht, auch wenn die umliegenden Pflanzen mit ihren Wurzeln Konkurrenz im Boden schaffen.

Hier können Sie eine Frage zu Viola odorata 'Königin Charlotte' stellen.
(Jedoch nicht zum Thema Lieferbarkeit.)
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ihre Frage
Sicherheitsabfrage 
  Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.

 

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% allgemein und 10% auf Topfwaren (bei Lieferung bis Versandende 2018).
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
© 2018 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÖKO-006