direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen

› Biokräuter

 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Startseite > Biokräuter > Genießerpflanzen > Traditionelles Gemüse - Wildes Kraut

Stachys affinis - Knollen-Ziest
= S. tuberifera, S. sieboldii
Stachys affinis - Knollen-Ziest
Artikel-Nr.: 72063-001
Bio - Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)
Preis 4,00 EUR
inkl. MwSt. 7.00 % zzgl. Versandkosten
ab 5 Stück    3,90 EUR
ab 10 Stück    3,70 EUR
Lieferstatus:
bestellbar, Lieferung im Frühjahr 2019
Stück
 

Der weißblühende Knollenziest ist eine köstliche Wiederentdeckung für unsere Gärten und vor allem eine Empfehlung für Freunde besonderer kulinarischer Gemüse! Er erreicht eine Wuchshöhe von 30 - 45 cm und ist unter vielen Namen bekannt: Chinesische Artischocke, Japanische Kartoffel, Stachys oder auch 'Crosne du Japon', wie er in Frankreich heißt und bis heute als begehrte Delikatesse im Handel ist.

Die niedlichen, eigenartig gedrehten weißen Wurzelknöllchen werden 4 - 6 cm lang. Ihr aparter, leicht nussiger Geschmack erinnert an Artischocken, Schwarzwurzeln, Esskastanien, aber auch an Blumenkohl und bietet sich für viele Zubereitungsarten an. Hierzulande war »Stachys« übrigens einst als Edelgemüse ebenfalls sehr beliebt, wurde aber ein Opfer der zunehmenden Industrialisierung des Gemüseanbaus und verschwand aus dem Angebot.

Dabei ist die Kultivierung im Garten wirklich nicht schwierig! Damit sie bestens gelingt, bieten wir Ihnen pflanzfertig bestückte Container an. Wir empfehlen, in sonniger bis halbschattiger Lage je nach Bedarf einige (oder auf Wunsch auch viele) im Abstand von 30-40 cm zu pflanzen, bis zum kommenden Herbst werden sie dichte Bestände bilden, die eine erste üppige Ernte bereithalten. Ein Austrocknen des Bodens sollte während der Wachstumsphase möglichst vermieden werden. Ein Tipp: Das Einkürzen der Triebe um ca. 1/3 fördert das im Spätsommer einsetzende unterirdische Knollenwachstum. Ab Oktober welkt das Laub, nun kann bis in den Januar hinein laufend geerntet werden, was man möglichst portionsweise tut, weil sich die Knollen nur kurze Zeit aufbewahren lassen. Sie haben eine zarte, glatte Haut und werden nicht geschält, sondern lediglich gesäubert. Jede Pflanze bildet bis zu 70 Knollen! man belässt einige im Boden, so werden sie die nächste Ernte mittels unterirdischer Ausläufer ohne weiteres Zutun von Gärtnerin und Gärtner sichern. Spätestens nach 3 Jahren sollte allerdings ein Beetwechsel erfolgen.

Der Knollenziest stammt ursprünglich aus Nordchina und wurde 1882 von dem russischen Botaniker Emillii Vasilevich Bretschneider aus Beijing nach Crosne in Frankreich eingeführt. Dort trägt er bis heute den Namen 'Crosne du Japon'. Bald darauf wurde das Edelglemüse auch hierzulande eingeführt, geriet aber zunehmend wieder in Vergessenheit.


Details

Blütenfarbe: info altrosa

Blütenfarbe

Die Angaben zur Blütenfarbe beziehen sich in erster Linie auf die Grundfärbung der jeweiligen Blüten. Zusätzlich werden auch andere markante Merkmale wie Aderung, "Augen", Füllung etc. angesprochen.

Für Bartiris verwendete Abkürzungen:
D   Dom
H   Hängeblätter
B   Bart

Bitte beachten Sie, dass die Farbigkeit in Abhängigkeit der Lichtverhältnisse stark variieren kann. Der Tagesgang hat damit genauso wie unterschiedliche Witterungen einen großen Einfluss auf Farbwahrnehmungen und die Farbigkeit von Fotos.

mehr im Begriffs-Lexikon
Blütezeit: info IX-X

Blütezeit

Die Blütezeit kann je nach Witterungsverlauf von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich sein und ist natürlich auch vom regionalen bzw. lokalen (Klein-)Klima abhängig.

mehr im Begriffs-Lexikon
Höhe: info 50 cm - 80 cm

Höhe

Die Angaben zur Wuchshöhe benennen meist eine Spannweite für die Höhenentwicklung. Bei vielen Gräsern und anderen schopf- bzw. polsterbildenden Pflanzen bezieht sich die erste Zahl auf die Höhe des Blattschopfes, die zweite Zahl dagegen auf die Höhe der Blütenstände. In allen anderen Fällen sind die Angaben als ungefähre Gesamthöhe zu verstehen, wobei die tatsächliche Höhe von den jeweiligen Standortverhältnissen (Nährstoffangebot, Lichtverhältnisse etc.) abhängig ist und stark variieren kann.

mehr im Begriffs-Lexikon
Lebensbereich: info Fr/B2 so-hs

Lebensbereiche

Aus der Angabe des Lebensbereichs lässt sich ableiten, für welchen spezifischen Standort eine Pflanze geeignet ist.

Lebensbereiche
G   Gehölz
GR   Gehölz-Rand
Fr   Freifläche mit Wildstaudencharakter
B   Beet
SH   Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter
H   Freifläche mit Heide-Charakter
St   Steinanlage
FS   Fels-Steppe
M   Matten
SF   Stein-Fugen
MK   Mauer-Kronen
A   Alpinum
WR   Wasser-Rand
W   Wasserpflanzen
KÜBEL   nicht winterharte Stauden
     
Feuchtezahlen
1   trockener Boden
2   frischer Boden
3   feuchter Boden
4   nasser Boden (Sumpf)
5   flaches Wasser
6   Schwimmblattpflanzen (verwurzelt)
7   untergetauchte (submerse) Pflanzen
8   Schwimmpflanzen
     
Lichtverhältnisse
so   sonnig
abs   absonnig
hs   halbschattig
sch   schattig
mehr im Begriffs-Lexikon
Winterhärtezone: info Z5

Winterhärtezonen

Der Angabe der Winterhärtezone können Sie entnehmen, welche Tiefstemperatur in Grad C eine bestimmte Pflanze ohne größere Schäden überstehen kann.

Zone   Temperatur in °C
Z1   unter - 45,5
Z2   - 45,5 bis - 40,1
Z3   - 40,0 bis - 34,5
Z4   - 34,4 bis - 28,9
Z5   - 28,8 bis - 23,4
Z6   - 23,3 bis - 17,8
Z7   - 17,7 bis - 12,3
Z8   - 12,2 bis - 6,7
Z9   - 6,6 bis - 1,2
Z10   - 1,1 bis + 4,4
Z11   über + 4,4
mehr im Begriffs-Lexikon
Pflanzabstand: 35 cm; 8 St./m²
Geselligkeit: info I-II

Geselligkeitsstufen

Ihrer Charakteristik entsprechend werden Stauden einzeln, in kleineren oder größeren Gruppen oder flächig gepflanzt.

I   einzeln oder in kleinen Tuffs, 1-3 Pflanzen (bis max. 5)
II   in kleinen Trupps von etwa 3-10 Pflanzen
III   in größeren Gruppen von 10-20 Pflanzen
IV   in größeren Kolonien, ausgesprochen flächig
V   vorwiegend großflächig
mehr im Begriffs-Lexikon
Bienenweide: ja
Familie: Lamiaceae

Mehr Infos

Keine weiteren Infos vorhanden.

Weiterführendes finden Sie evtl. in den jeweiligen Texten zu den Warengruppen oder auf unserer WebSite.

Pflanzpartner

Symphytum officinale - Arznei-Beinwell, Comfrey
Symphytum officinale - Arznei-Beinwell, ComfreySymphytum officinale - Arznei-Beinwell, Comfrey VI-VIII :: 50-100 :: Fr/GR2-3 so-abs
violett

Die heimische, horstig wachsende und robuste Heilpflanze mit kräftigem Wuchs eignet sich am besten für Feuchtwiesen aber auch für schwere Böden in der Sonne oder im Halbschatten.    weiter ...

Art.-Nr.: 51506-002
11 cm Topf (1 l)
 
Preis: 4,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
bestellbar, Lieferung im Frühjahr 2019
Stück

Fragen

Hier können Sie eine Frage zu Stachys affinis stellen.
(Jedoch nicht zum Thema Lieferbarkeit.)
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ihre Frage
Sicherheitsabfrage 
  Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.

 

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% allgemein und 10% auf Topfwaren (bei Lieferung bis Versandende 2018).
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
© 2018 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÖKO-006