direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen

› Mit Stauden gestalten

 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Startseite > Mit Stauden gestalten > Insektenfreundlicher Garten > Hummel-Nährpflanzen > Pollenspender für Hummeln

Salvia nemorosa 'Schneehügel' - Steppen-Salbei
Salvia nemorosa 'Schneehügel' - Steppen-Salbei
Artikel-Nr.: 51371-101
9 cm Topf (0.5 l)
Preis 4,00 EUR
inkl. MwSt. 7.00 % zzgl. Versandkosten
ab 5 Stück    3,90 EUR
ab 10 Stück    3,70 EUR
Lieferstatus:
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück
 
Salvia nemorosa 'Schneehügel' - Steppen-SalbeiSalvia nemorosa 'Schneehügel' - Steppen-SalbeiSalvia nemorosa 'Schneehügel' - Steppen-Salbei - Pflanzsituation mit Allium 'Mount Everest' und LupinenPflanzsituation mit Allium 'Mount Everest' und Lupinen

Ein herrlicher reinweißer Sport der Pagels-Sorte 'Blauhügel'. Bis auf die Farbe gleicht sie ganz der Ursprungssorte: reich blühend, mit kleinbuschigem, kompaktem Wuchs und straff aufrechten Blütenkerzen.

'Schneehügel' war eine der ersten weißen Garten-Salbei-Sorten. Nach der ersten Blüten bodentief abschneiden. Die Nachblüte im Spätsommer hält lange an.


Details

Blütenfarbe: info weiß

Blütenfarbe

Die Angaben zur Blütenfarbe beziehen sich in erster Linie auf die Grundfärbung der jeweiligen Blüten. Zusätzlich werden auch andere markante Merkmale wie Aderung, "Augen", Füllung etc. angesprochen.

Für Bartiris verwendete Abkürzungen:
D   Dom
H   Hängeblätter
B   Bart

Bitte beachten Sie, dass die Farbigkeit in Abhängigkeit der Lichtverhältnisse stark variieren kann. Der Tagesgang hat damit genauso wie unterschiedliche Witterungen einen großen Einfluss auf Farbwahrnehmungen und die Farbigkeit von Fotos.

mehr im Begriffs-Lexikon
Blütezeit: info VI + IX

Blütezeit

Die Blütezeit kann je nach Witterungsverlauf von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich sein und ist natürlich auch vom regionalen bzw. lokalen (Klein-)Klima abhängig.

mehr im Begriffs-Lexikon
Höhe: info 40 cm

Höhe

Die Angaben zur Wuchshöhe benennen meist eine Spannweite für die Höhenentwicklung. Bei vielen Gräsern und anderen schopf- bzw. polsterbildenden Pflanzen bezieht sich die erste Zahl auf die Höhe des Blattschopfes, die zweite Zahl dagegen auf die Höhe der Blütenstände. In allen anderen Fällen sind die Angaben als ungefähre Gesamthöhe zu verstehen, wobei die tatsächliche Höhe von den jeweiligen Standortverhältnissen (Nährstoffangebot, Lichtverhältnisse etc.) abhängig ist und stark variieren kann.

mehr im Begriffs-Lexikon
Lebensbereich: info Fr/B1-2 so

Lebensbereiche

Aus der Angabe des Lebensbereichs lässt sich ableiten, für welchen spezifischen Standort eine Pflanze geeignet ist.

Lebensbereiche
G   Gehölz
GR   Gehölz-Rand
Fr   Freifläche mit Wildstaudencharakter
B   Beet
SH   Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter
H   Freifläche mit Heide-Charakter
St   Steinanlage
FS   Fels-Steppe
M   Matten
SF   Stein-Fugen
MK   Mauer-Kronen
A   Alpinum
WR   Wasser-Rand
W   Wasserpflanzen
KÜBEL   nicht winterharte Stauden
     
Feuchtezahlen
1   trockener Boden
2   frischer Boden
3   feuchter Boden
4   nasser Boden (Sumpf)
5   flaches Wasser
6   Schwimmblattpflanzen (verwurzelt)
7   untergetauchte (submerse) Pflanzen
8   Schwimmpflanzen
     
Lichtverhältnisse
so   sonnig
abs   absonnig
hs   halbschattig
sch   schattig
mehr im Begriffs-Lexikon
Winterhärtezone: info Z5

Winterhärtezonen

Der Angabe der Winterhärtezone können Sie entnehmen, welche Tiefstemperatur in Grad C eine bestimmte Pflanze ohne größere Schäden überstehen kann.

Zone   Temperatur in °C
Z1   unter - 45,5
Z2   - 45,5 bis - 40,1
Z3   - 40,0 bis - 34,5
Z4   - 34,4 bis - 28,9
Z5   - 28,8 bis - 23,4
Z6   - 23,3 bis - 17,8
Z7   - 17,7 bis - 12,3
Z8   - 12,2 bis - 6,7
Z9   - 6,6 bis - 1,2
Z10   - 1,1 bis + 4,4
Z11   über + 4,4
mehr im Begriffs-Lexikon
Pflanzabstand: 35 cm; 8 St./m²
Geselligkeit: info II

Geselligkeitsstufen

Ihrer Charakteristik entsprechend werden Stauden einzeln, in kleineren oder größeren Gruppen oder flächig gepflanzt.

I   einzeln oder in kleinen Tuffs, 1-3 Pflanzen (bis max. 5)
II   in kleinen Trupps von etwa 3-10 Pflanzen
III   in größeren Gruppen von 10-20 Pflanzen
IV   in größeren Kolonien, ausgesprochen flächig
V   vorwiegend großflächig
mehr im Begriffs-Lexikon
Remontierend: ja
Schnittpflanze: ja
Insektenweide: ja
Bienenweide: ja
Züchter: Volkmann (DE)
Familie: Lamiaceae

Mehr Infos

Salvia nemorosa

Der Steppen-Salbei, auch Sommer-Salbei oder Hain-Salbei genannt, stammt ursprünglich aus den Steppengebieten Mittel- und Osteuropas. Es handelt sich um reich blühende Kultursorten mit klein-buschigem Wuchs und straff aufrechten Blütenkerzen. Mittlerweile gibt es viele Auslesen, die überwiegend in Blau- und Violett-Tönen blühen.
Die Beetstaude liebt einen warmen Standort mit durchlässigem, mäßig nährstoffreichem frischem Boden. Er kommt aber auch mit etwas trockeneren Standorten zurecht. Wichtig ist, dass der Pflanzplatz vollsonnig ist.
Er ist ein wirklicher Schmetterlingsmagnet und eine gute Bienenweide. Nach einem zeitigen Rückschnitt direkt über dem Boden remontiert Salvia nemorosa bis zum Herbst. Am besten wirkt der Sommer-Salbei, wenn er in Gruppen gepflanzt wird. Da er zeitgleich mit den meisten Rosen zur Blüte kommt, ist er ein idealer Rosenbegleiter, der mit seinen gut kombinierbaren Farben die Rosen optimal unterstützt. Aber auch in naturhaften Steppenpflanzungen findet Salvia nemorosa einen optimalen Platz.

Pflanzpartner

Echinacea purpurea 'Magnus Superior' - Roter Sonnenhut
Echinacea purpurea 'Magnus Superior' - Roter SonnenhutEchinacea purpurea 'Magnus Superior' - Roter Sonnenhut VII-IX :: 80-100 :: B/Fr1-2 so
karminrot

'Magnus Superior' gilt als Verbesserung von 'Magnus': Sie überzeugt mit einer dunkleren Blüten- und Stängelfarbe sowie noch einem noch einheitlicheren Wuchs. Die farbintensive Auslese zeigt ansehnliche, waagerechte, nur leicht zurück gebogene Zungenblüten, einen straff aufrechten Wuchs mit wenig verzweigten Blütenständen und eine lange Blütezeit.   weiter ...

Art.-Nr.: 50562-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 3,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
derzeit nicht lieferbar

Eragrostis trichodes 'Bend' - Sand-Liebesgras, Bogen-Liebesgras
Eragrostis trichodes 'Bend' - Sand-Liebesgras, Bogen-LiebesgrasEragrostis trichodes 'Bend' - Sand-Liebesgras, Bogen-Liebesgras VIII-IX :: 60-120 :: Fr1-2 so
amethystrosa

Die grazile Erscheinung dieses Grases begeisterte uns auf Anhieb und so scheint es auch unseren Kunden zu gehen. So hat sich 'Bend' ganz schnell zu einem echten Favoriten gemausert. Die Blütenhalme schmücken sich mit einer amethystrosa Blütenwolke. Besonders auffällig ist die intensive Blütenbildung ab September: eine regelrechte "Blütenexplosion"!   weiter ...

Art.-Nr.: 64117-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 5,15 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
derzeit nicht lieferbar

Potentilla x cultorum 'Volcan' - Dunkles Fingerkraut
Potentilla x cultorum 'Volcan' - Dunkles FingerkrautPotentilla x cultorum 'Volcan' - Dunkles Fingerkraut VI-VII :: 40-50 :: B/Fr1-2 so
dunkelrot, halbgefüllt

Auffallend braunrote, samtige, gut halbgefüllte Blüten in schöner Ausformung zieren diese Sorte. 'Volcan' ist eine alte Sorte des französischen Züchters Victor Lemoine aus Nancy, der sich von 1855 bis 1907 mit der Züchtung von staudigen Potentillen befasste.   weiter ...

Art.-Nr.: 52554-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 5,15 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück

Fragen

Kundenfrage vom 07.08.2014:
Wenn der Salbei verblüht ist, muss ich ihn dann zurückschneiden?
Unsere Antwort vom 11.08.2014:
Ja, ein bodennaher Rückschnitt ist auf jeden Fall empfehlenswert. Er verhindert, dass sich der Salbei versamt & regt einen vitalen Neuaustrieb an. Meistens blüht Salvia Schneehügel nach einem Rückschnitt sogar im Spätsommer noch einmal nach.

Kundenfrage vom 28.04.2011:
mehrjährig? schneckenanfällig?
Unsere Antwort vom 28.04.2011:

Salvia nemorosa 'Schneehügel' ist mehrjährig. Er steht nicht auf dem Lieblingsspeiseplan von Schnecken.


Hier können Sie eine Frage zu Salvia nemorosa 'Schneehügel' stellen.
(Jedoch nicht zum Thema Lieferbarkeit.)
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ihre Frage
Sicherheitsabfrage 
  Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.

 

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% Stammkundenrabatt auf rabattfähige Artikel.
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
© 2019 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÖKO-006