direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen

› Mit Stauden gestalten

 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Startseite > Mit Stauden gestalten > Blütenformen > Rispen

Polygonum polymorphum 'Johanniswolke' - Busch-Knöterich, Staudenflieder
= Aconogonon x fennicum 'Johanniswolke', Persicaria polymorpha
Polygonum polymorphum 'Johanniswolke' - Busch-Knöterich, Staudenflieder
Artikel-Nr.: 51270-102
11 cm Topf (1 l)
Preis 6,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 % zzgl. Versandkosten
ab 5 Stück    6,20 EUR
ab 10 Stück    6,00 EUR
Lieferstatus:
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück
 
Polygonum polymorphum 'Johanniswolke' - Busch-Knöterich, StaudenfliederPolygonum polymorphum 'Johanniswolke' - Busch-Knöterich, StaudenfliederPolygonum polymorphum 'Johanniswolke' - Busch-Knöterich, StaudenfliederPolygonum polymorphum 'Johanniswolke' - Busch-Knöterich, Staudenflieder

Der imposante Himalaja-Knöterich ist eine beeindruckende und auffallende Staude für trockene bis feuchte Standorte an sonnigen bis halbschattigen Plätzen im Garten. Obwohl er nicht wuchert und nur allmählich seinen Bestand erweitert, muss ihm auf Grund seiner stattlichen Ausmaße ein ausreichend großer Platz zugewiesen werden. Dieser darf wegen der ausreichenden Fernwirkung gerne in der zweiten oder dritten Reihe sein - nicht zuletzt aber auch, weil der "Duft" der Blüten oftmals als Geruch nach Schweinestall wahrgenommen wird.

Dennoch möchten wir diese Großstaude keinesfalls missen. Die absolut verträgliche und gut kombinierbare Blütenfarbe und die ausgesprochen lange Blütezeit machen den Himalaja-Knöterich für große Gärten schlichtweg unverzichtbar!


Details

Blütenfarbe: info weiß

Blütenfarbe

Die Angaben zur Blütenfarbe beziehen sich in erster Linie auf die Grundfärbung der jeweiligen Blüten. Zusätzlich werden auch andere markante Merkmale wie Aderung, "Augen", Füllung etc. angesprochen.

Für Bartiris verwendete Abkürzungen:
D   Dom
H   Hängeblätter
B   Bart

Bitte beachten Sie, dass die Farbigkeit in Abhängigkeit der Lichtverhältnisse stark variieren kann. Der Tagesgang hat damit genauso wie unterschiedliche Witterungen einen großen Einfluss auf Farbwahrnehmungen und die Farbigkeit von Fotos.

mehr im Begriffs-Lexikon
Blütezeit: info VI-IX

Blütezeit

Die Blütezeit kann je nach Witterungsverlauf von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich sein und ist natürlich auch vom regionalen bzw. lokalen (Klein-)Klima abhängig.

mehr im Begriffs-Lexikon
Höhe: info 150 cm - 200 cm

Höhe

Die Angaben zur Wuchshöhe benennen meist eine Spannweite für die Höhenentwicklung. Bei vielen Gräsern und anderen schopf- bzw. polsterbildenden Pflanzen bezieht sich die erste Zahl auf die Höhe des Blattschopfes, die zweite Zahl dagegen auf die Höhe der Blütenstände. In allen anderen Fällen sind die Angaben als ungefähre Gesamthöhe zu verstehen, wobei die tatsächliche Höhe von den jeweiligen Standortverhältnissen (Nährstoffangebot, Lichtverhältnisse etc.) abhängig ist und stark variieren kann.

mehr im Begriffs-Lexikon
Lebensbereich: info GR/Fr1-3 so-hs

Lebensbereiche

Aus der Angabe des Lebensbereichs lässt sich ableiten, für welchen spezifischen Standort eine Pflanze geeignet ist.

Lebensbereiche
G   Gehölz
GR   Gehölz-Rand
Fr   Freifläche mit Wildstaudencharakter
B   Beet
SH   Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter
H   Freifläche mit Heide-Charakter
St   Steinanlage
FS   Fels-Steppe
M   Matten
SF   Stein-Fugen
MK   Mauer-Kronen
A   Alpinum
WR   Wasser-Rand
W   Wasserpflanzen
KÜBEL   nicht winterharte Stauden
     
Feuchtezahlen
1   trockener Boden
2   frischer Boden
3   feuchter Boden
4   nasser Boden (Sumpf)
5   flaches Wasser
6   Schwimmblattpflanzen (verwurzelt)
7   untergetauchte (submerse) Pflanzen
8   Schwimmpflanzen
     
Lichtverhältnisse
so   sonnig
abs   absonnig
hs   halbschattig
sch   schattig
mehr im Begriffs-Lexikon
Winterhärtezone: info Z5

Winterhärtezonen

Der Angabe der Winterhärtezone können Sie entnehmen, welche Tiefstemperatur in Grad C eine bestimmte Pflanze ohne größere Schäden überstehen kann.

Zone   Temperatur in °C
Z1   unter - 45,5
Z2   - 45,5 bis - 40,1
Z3   - 40,0 bis - 34,5
Z4   - 34,4 bis - 28,9
Z5   - 28,8 bis - 23,4
Z6   - 23,3 bis - 17,8
Z7   - 17,7 bis - 12,3
Z8   - 12,2 bis - 6,7
Z9   - 6,6 bis - 1,2
Z10   - 1,1 bis + 4,4
Z11   über + 4,4
mehr im Begriffs-Lexikon
Pflanzabstand: 150 cm
Geselligkeit: info I

Geselligkeitsstufen

Ihrer Charakteristik entsprechend werden Stauden einzeln, in kleineren oder größeren Gruppen oder flächig gepflanzt.

I   einzeln oder in kleinen Tuffs, 1-3 Pflanzen (bis max. 5)
II   in kleinen Trupps von etwa 3-10 Pflanzen
III   in größeren Gruppen von 10-20 Pflanzen
IV   in größeren Kolonien, ausgesprochen flächig
V   vorwiegend großflächig
mehr im Begriffs-Lexikon
Dauerblüher: ja
Bienenweide: ja
Familie: Polygonaceae

Mehr Infos

Polygonum - Knöterich

Bei den Knöterich-Arten haben die Taxonomen in den letzten Jahren gründlich aufgeräumt. Viele heißen mittlerweile Aconogonon oder Bistorta. Wir führen die Arten hier aber weiterhin unter ihrem bisherigen Namen Polygonum und warten gelassen ab, ob nicht wieder eine Rückbesinnung erfolgt. Eine spannende Gattung ist der vielfältige, robuste und anspruchslose Knöterich mit seiner oft sehr langen Blütezeit auf jeden Fall.

Durch die unterschiedlichen Wuchseigenschaften ergeben sich viele verschiedene Verwendungsmöglichkeiten im Garten. Ob als niedriger Bodendecker, auffallende Solitärstaude oder in naturnahen Pflanzungen - die langlebigen Knöteriche sind eine schöne Bereicherung im spätsommerlichen Staudenbeet. Die nicht vollständig winterharten Arten eignen sich hervorragend als Kübelpflanze.
Gemeinsam haben alle Polygonum, dass sie einen frischen bis feuchten Boden in sonniger bis absonniger Lage bevorzugen. Sommertrockenheit wird vor allem von den hohen Arten schlecht vertragen. Die meisten Arten wachsen horstig oder vermehren sich durch kurze Ausläufer. Ein paar wenige haben jedoch einen starken Ausbreitungsdrang und sollten nur in sehr großen, extensiven Anlangen verwendet werden.

Polygonum wurde vom Bund deutscher Staudengärtner zur "Staude des Jahres 2012" gewählt.

Pflanzpartner

Helianthus Microcephalus-Hybride 'Lemon Queen' - Stauden-Sonnenblume
Helianthus Microcephalus-Hybride 'Lemon Queen' - Stauden-SonnenblumeHelianthus Microcephalus-Hybride 'Lemon Queen' - Stauden-Sonnenblume VIII-IX :: 170 :: B/GR/Fr2 so
zitronengelb

Diese schöne Sorte ist noch reichblütiger als die Art und hat zudem größere und hellere Einzelblüten. Das sanfte Gelb der Blüten ist zart und dennoch auffällig leuchtend. Genau wie die reine Art wächst auch diese Sorte horstig und eignet sich somit bestens als Hintergrundpflanze von Staudenrabatten, aber auch als Zaungucker und Insektenfreund ist diese Sorte sehr empfehlenswert.   weiter ...

Art.-Nr.: 50800-102
11 cm Topf (1 l)
 
Preis: 4,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Artemisia lactiflora 'Elfenbein' - Elfenraute
Artemisia lactiflora 'Elfenbein' - ElfenrauteArtemisia lactiflora 'Elfenbein' - Elfenraute VII-X :: 150-170 :: Fr/GR2-3 so-hs
cremeweiß

Eine besonders wüchsige und reichblühende Elfenraute! Von Juli bis Oktober sind die großen Blütenrispen mit unzähligen zarten, cremeweißen Einzelblüten übersät, die sich kontrastreich vom grünen, gefiederten Laub abheben. 'Elfenbein' wächst aufrecht und erweist sich als sehr standfest.   weiter ...

Art.-Nr.: 52424-102
11 cm Topf (1 l)
 
Preis: 4,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Hemerocallis fulva - Braunrote Taglilie, Bahnwärter-Taglilie
Hemerocallis fulva - Braunrote Taglilie, Bahnwärter-TaglilieHemerocallis fulva - Braunrote Taglilie, Bahnwärter-Taglilie VI-VII :: 80-120 :: Fr/GR1-2 so-hs
braunorangerot

Diese robusteste und wuchsfreudigste Taglilie überhaupt breitet sich mittels Ausläufer allmählich aber stetig aus und gedeiht auch an halbschattigen Plätzen und im Wurzeldruck von Gehölzen noch gut. Sie ist in alten Gärten oftmals noch verwildert zu finden und selbst im Bereich alter Gleisanlagen hat sie sich Refugien erobert. Daran erinnert auch der alte Name Bahnwärter-Taglilie. Gut zur Hangbefestigung und zur pflegeextensiven Flächenbegrünung!   weiter ...

Art.-Nr.: 50824-102
11 cm Topf (1 l)
 
Preis: 4,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
derzeit nicht lieferbar

Miscanthus x giganteus - Riesen-Landschilf
Miscanthus x giganteus - Riesen-LandschilfMiscanthus x giganteus - Riesen-Landschilf = Miscanthus japonicus, Miscanthus x giganteus 'Aksel Olsen'
250-350 :: Fr/B2 so-abs
blüht sehr selten (rötlich-silbern)

Neue Erkenntnisse besagen, dass es sich hier um eine Hybride zwischen M. sacchariflorus und M. sinensis handelt. Erstmals aus Yokohama eingeführt wurde dieses Riesen-Gras in 1930er Jahren von dem dänischen Botaniker Aksel Olsen. Wie der Name bereits verrät, haben Sie hier den Giganten der China-Schilf-Arten vor sich. Zwischen drei und vier Meter kann dieser Riese unter den Gräsern hoch werden.   weiter ...

Art.-Nr.: 64064-102
11 cm Topf (1 l)
 
Preis: 6,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Fragen

Kundenfrage vom 31.08.2017:
Muss man Johanniswolke irgendwann teilen - z.B. weil Mitte vergreist o.ä.?
Unsere Antwort vom 31.08.2017:
In der Regel können Sie Polygonum 'Johanniswolke' einfach wachsen lassen und müssen sie nicht teilen. Unsere steht schon sehr lange im Schaupflanzenbeet und musste bis jetzt noch nicht geteilt werden.

Kundenfrage vom 13.07.2015:
Bleibt die Johanniswolke von Schnecken verschont?
Unsere Antwort vom 14.07.2015:
Im jungen, austreibenden Stadium sollte auf Schnecken geachtet werden. Hat der Busch-Knöterich jedoch mal etwas an Höhe erreicht, haben die Schnecken keine Chance dem imposanten Knöterich zu Leibe zu rücken.

Kundenfrage vom 04.08.2013:
Kann der Staudenflieder noch problemlos Ende August gepflanzt werden?
Unsere Antwort vom 06.08.2013:
Polygonum polymorphum kann im Sommer problemlos gepflanzt werden. Es sollte jedoch bei warmer Witterung auf eine ausreichende Bodenfeuchte geachtet werden, damit der Staudenflieder sich gut etablieren kann.

Kundenfrage vom 28.07.2011:
Knöterich ist kurz über dem Boden abgebrochen (wahrsch. durch Rasenmäher). Treibt er dennoch neu aus?
Unsere Antwort vom 29.07.2011:
Kein Grund zur Beunruhigung. Der wüchsige Polygonum polymorphum treibt in Kürze wieder von unten her durch.

Kundenfrage vom 19.02.2011:
Damit ich den richtigen Standort für diesen tollen Busch auswählen kann, würde mich interessieren, wie breit dieser Knöterich maximal wird.
Unsere Antwort vom 21.02.2011:
Polygonum polymorphum kann mit der Zeit eine Breite von gut 150 cm erreichen, wächst aber horstig, d.h. er bildet keine Ausläufer.

Kundenfrage vom 20.06.2010:
Muss diese Pflanze im Herbst zurückgeschnitten werden und wie sieht die Pflege aus?
Unsere Antwort vom 21.06.2010:
Nach den ersten Frösten im Herbst sieht die Pflanze meist etwas hässlich aus (und stirbt im weiteren über den Winter ohnehin oberirdisch ab). Insofern empfiehlt sich dann ein kompletter Rückschnitt. Ansonsten ist die Pflanze unkompliziert und pflegeleicht.

Hier können Sie eine Frage zu Polygonum polymorphum 'Johanniswolke' stellen.
(Jedoch nicht zum Thema Lieferbarkeit.)
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ihre Frage
Sicherheitsabfrage 
  Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.

 

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% Stammkundenrabatt auf rabattfähige Artikel.
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
© 2019 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÖKO-006