direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen

› Mit Stauden gestalten

 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Startseite > Mit Stauden gestalten > Stauden mit Geschichte - Historische Stauden

Phlox paniculata 'Freifräulein von Lassberg' - Sommer-Phlox
Phlox paniculata 'Freifräulein von Lassberg' - Sommer-Phlox
Artikel-Nr.: 62029-102
11 cm Topf (1 l)
Preis 4,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 % zzgl. Versandkosten
ab 5 Stück    4,40 EUR
ab 10 Stück    4,20 EUR
Lieferstatus:
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück
 

Ganz bezaubernder weißer Phlox mit kleinen Blüten. Karl Foerster nannte diese 1895 eingeführte historische reinweiße Sorte mit den großen kuppelförmigen Blütendolden den "edelsten aller großen weißen Phloxe".


Krausch schrieb dazu: "Christiane Henriette von Lassberg (auch Laßberg) war zu Goethes Zeiten Hoffräulein am Weimarer Hof. Sie brachte Goethe, der sie bei einem Sturz auf der Eisbahn aufgefangen haben soll, eine schwärmerische, unglückliche Liebe entgegen. Nach der gescheiterten Verlobung mit einem schwedischen Grafen ertränkte sich das 17jährige Freifräulein im Januar 1778 in der Ilm. Goethes "Werther" trug sie bei sich. Zur Erinnerung an Christel von Lassberg gab Wilhelm Pfitzer diesem bezaubernden weißen Phlox mit den kleinen Blüten ihren Namen." (Krausch 2003)

Leider ist diese Geschichte der Namensgebung nicht ganz zutreffend. Vielmehr geht der Name auf Hildegunde von Laßberg (1836–1909), einer Nichte der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff (1797–1848) zurück. Diese lebte zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Hildegard im Schloss Meersburg am Bodensee. Ihre Liebe galt dem Garten und dem Sammeln von Pflanzen und so freute sie sich über jede mitgebrachte Pflanze und über die verschiedensten Samen aus berühmten Gärten und Gärtnereien. Ihr zu Ehren hat der Stuttgarter Phloxzüchter Wilhelm Pfitzer diese schneeweiße Phlox-Sorte benannt.


Details

Blütenfarbe: info reinweiß

Blütenfarbe

Die Angaben zur Blütenfarbe beziehen sich in erster Linie auf die Grundfärbung der jeweiligen Blüten. Zusätzlich werden auch andere markante Merkmale wie Aderung, "Augen", Füllung etc. angesprochen.

Für Bartiris verwendete Abkürzungen:
D   Dom
H   Hängeblätter
B   Bart

Bitte beachten Sie, dass die Farbigkeit in Abhängigkeit der Lichtverhältnisse stark variieren kann. Der Tagesgang hat damit genauso wie unterschiedliche Witterungen einen großen Einfluss auf Farbwahrnehmungen und die Farbigkeit von Fotos.

mehr im Begriffs-Lexikon
Blütezeit: info VII-VIII (mittel)

Blütezeit

Die Blütezeit kann je nach Witterungsverlauf von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich sein und ist natürlich auch vom regionalen bzw. lokalen (Klein-)Klima abhängig.

mehr im Begriffs-Lexikon
Höhe: info 60 cm - 70 cm

Höhe

Die Angaben zur Wuchshöhe benennen meist eine Spannweite für die Höhenentwicklung. Bei vielen Gräsern und anderen schopf- bzw. polsterbildenden Pflanzen bezieht sich die erste Zahl auf die Höhe des Blattschopfes, die zweite Zahl dagegen auf die Höhe der Blütenstände. In allen anderen Fällen sind die Angaben als ungefähre Gesamthöhe zu verstehen, wobei die tatsächliche Höhe von den jeweiligen Standortverhältnissen (Nährstoffangebot, Lichtverhältnisse etc.) abhängig ist und stark variieren kann.

mehr im Begriffs-Lexikon
Lebensbereich: info B2-3 so-hs

Lebensbereiche

Aus der Angabe des Lebensbereichs lässt sich ableiten, für welchen spezifischen Standort eine Pflanze geeignet ist.

Lebensbereiche
G   Gehölz
GR   Gehölz-Rand
Fr   Freifläche mit Wildstaudencharakter
B   Beet
SH   Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter
H   Freifläche mit Heide-Charakter
St   Steinanlage
FS   Fels-Steppe
M   Matten
SF   Stein-Fugen
MK   Mauer-Kronen
A   Alpinum
WR   Wasser-Rand
W   Wasserpflanzen
KÜBEL   nicht winterharte Stauden
     
Feuchtezahlen
1   trockener Boden
2   frischer Boden
3   feuchter Boden
4   nasser Boden (Sumpf)
5   flaches Wasser
6   Schwimmblattpflanzen (verwurzelt)
7   untergetauchte (submerse) Pflanzen
8   Schwimmpflanzen
     
Lichtverhältnisse
so   sonnig
abs   absonnig
hs   halbschattig
sch   schattig
mehr im Begriffs-Lexikon
Winterhärtezone: info Z4

Winterhärtezonen

Der Angabe der Winterhärtezone können Sie entnehmen, welche Tiefstemperatur in Grad C eine bestimmte Pflanze ohne größere Schäden überstehen kann.

Zone   Temperatur in °C
Z1   unter - 45,5
Z2   - 45,5 bis - 40,1
Z3   - 40,0 bis - 34,5
Z4   - 34,4 bis - 28,9
Z5   - 28,8 bis - 23,4
Z6   - 23,3 bis - 17,8
Z7   - 17,7 bis - 12,3
Z8   - 12,2 bis - 6,7
Z9   - 6,6 bis - 1,2
Z10   - 1,1 bis + 4,4
Z11   über + 4,4
mehr im Begriffs-Lexikon
Pflanzabstand: 50 cm; 4 St./m²
Geselligkeit: info I

Geselligkeitsstufen

Ihrer Charakteristik entsprechend werden Stauden einzeln, in kleineren oder größeren Gruppen oder flächig gepflanzt.

I   einzeln oder in kleinen Tuffs, 1-3 Pflanzen (bis max. 5)
II   in kleinen Trupps von etwa 3-10 Pflanzen
III   in größeren Gruppen von 10-20 Pflanzen
IV   in größeren Kolonien, ausgesprochen flächig
V   vorwiegend großflächig
mehr im Begriffs-Lexikon
Schnittpflanze: ja
Schneckenfraß: relativ geringe Gefahr
Insektenweide: ja
Züchter: Wilhelm Pfitzer (DE) 1895
Familie: Polemoniaceae

Mehr Infos

Phlox paniculata

Der Hohe Sommer-Phlox bevorzugt eher niederschlagsreiche, kühle Standorte mit lehmigen, nährstoffreichen Böden und absonnige oder lichtschattige Standorte. Viele Sorten sind jedoch anpassungsfähig und kommen mit jedem gut mit Nährstoffen versorgten Gartenboden zurecht, der etwas Feuchtigkeit speichern kann. An stark beschatteten Standorten gedeiht Sommer-Phlox schlechter und blüht nur spärlich. Phlox paniculata liebt lockeren, durchlässigen Boden, Frühjahrsfeuchtigkeit und einen möglichst luftigen Pflanzplatz, damit die Blätter gut abtrocknen können. Für eine schützende und nährende Mulchdecke ist er - als eher flach wurzelnde Staude - äußerst dankbar.
Am zusagenden Standort ist Phlox paniculata langlebig und robust. Er ist extrem winterhart und übersteht selbst sehr strenge Winter und Spätfröste völlig unbeschadet. Er eignet sich wunderbar zum Schnitt und kann mit seinen duftenden Blütenbällen einen ganzen Raum mit Wohlgeruch erfüllen.

Phlox paniculata braucht insbesondere im April und Mai ausreichend Feuchtigkeit, um sich optimal zu entwickeln und um gesund zu bleiben. Deshalb empfehlen wir, in dieser Zeit bei Trockenheit den Wurzelbereich ausgiebig zu wässern. Insbesondere bei größeren Beständen ist es sinnvoll, im Juni einen Teil der Triebe im oberen Drittel auszubrechen. Die sich aus den Blattachseln entwickelnden Nebenblütenstände bringen eine Fülle kleinerer Dolden mit späterer Blütezeit hervor.

Bei einer ganzen Reihe von Sorten kommt es zu einer Nachblüte, wenn abgeblühte Rispen möglichst bald ausgebrochen werden. Das Ausbrechen der abgeblühten Rispen ist auch wichtig, weil fast alle Phlox paniculata-Sorten Samen ansetzen. Die Sämlinge sind zwar meist gut wüchsig, enttäuschen jedoch in ihren Sorteneigenschaften absolut.
Nach sechs bis acht Jahren Standzeit empfiehlt es sich, Phlox paniculata-Sorten komplett aufzunehmen und zu teilen, um sie zu verjüngen.

Phlox reagiert ausgesprochen sensibel auf Klima, Standortbedingungen und Bodenverhältnisse. Blühbeginn, Blütezeit, Blütengröße, Farbenausprägung der Blüten und auch die Wuchshöhe können schon unter leicht veränderten Bedingungen erheblich variieren.

Pflanzpartner

Heliopsis helianthoides var. scabra 'Asahi' - Gefülltes Sonnenauge
Heliopsis helianthoides var. scabra 'Asahi' - Gefülltes SonnenaugeHeliopsis helianthoides var. scabra 'Asahi' - Gefülltes Sonnenauge VII-IX :: 70-80 :: B/Fr2 so
orange-gelb, dicht gefüllt

Der Sorten-Name "Asahi" bedeutet "Morgensonne" auf Japanisch – Sie werden die kleinen Sonnenblüten aber nicht nur morgens, sondern viele Tage lang genießen können! Ihre knopfartigen, dicht gefüllten Blüten verleihen Heliopsis 'Asahi' einen ganz eigenen Charakter, wodurch sie sich deutlich vom übrigen Sortiment abhebt.   weiter ...

Art.-Nr.: 52327-102
11 cm Topf (1 l)
 
Preis: 5,15 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
derzeit nicht lieferbar

Rudbeckia laciniata 'Goldquelle' - Gefüllter Sonnenhut
Rudbeckia laciniata 'Goldquelle' - Gefüllter SonnenhutRudbeckia laciniata 'Goldquelle' - Gefüllter Sonnenhut VII-IX :: 70-80 :: B/Fr2-3 so
hellgelb, gefüllt

'Goldquelle' bleibt mit ihren 70 cm Wuchshöhe für eine Laciniata-Sorte sehr kompakt. Sie ist standfest und treibt kaum Ausläufer, und ist deshalb auch in kleineren Gärten gut zu verwenden. Die zitronengelben Blüten sind pomponartig gefüllt und schmücken gleichmäßig frische, nährstoffreiche Beete vom Sommer bis in den Herbst hinein.
   weiter ...

Art.-Nr.: 51352-102
11 cm Topf (1 l)
 
Preis: 4,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Monarda Fistulosa-Hybride 'Purple Ann' - Indianernessel
Monarda Fistulosa-Hybride 'Purple Ann' - IndianernesselMonarda Fistulosa-Hybride 'Purple Ann' - Indianernessel VII-VIII :: 100-120 :: B1-2 so
dunkelpurpurrot

Die purpurroten begeisternden Blüten, die von farblich passenden Hochblättern eingerahmt werden haben eine unglaubliche Fernwirkung. 'Purple Ann' ist gesund und robust und kaum mehltaugefährdet.   weiter ...

Art.-Nr.: 51143-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 3,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Fragen

Hier können Sie eine Frage zu Phlox paniculata 'Freifräulein von Lassberg' stellen.
(Jedoch nicht zum Thema Lieferbarkeit.)
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ihre Frage
Sicherheitsabfrage 
  Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.

 

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% Stammkundenrabatt auf rabattfähige Artikel.
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
© 2019 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÖKO-006