direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen

› Stauden

 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Startseite > Stauden > Stauden von P bis Z > Phlomis - Brandkraut

Phlomis russeliana - Brandkraut
= Phlomis samia hort.
Phlomis russeliana - Brandkraut
Artikel-Nr.: 51233-101
9 cm Topf (0.5 l)
Preis 4,00 EUR
inkl. MwSt. 7.00 % zzgl. Versandkosten
ab 5 Stück    3,90 EUR
ab 10 Stück    3,70 EUR
Lieferstatus:
bestellbar, Lieferung im Frühjahr 2019
Stück
 
Phlomis russeliana - BrandkrautPhlomis russeliana - BrandkrautPhlomis russeliana - BrandkrautPhlomis russeliana - BrandkrautPhlomis russeliana - Brandkraut

Phlomis russeliana ist ein äußerst wirkungsvoller, wintergrüner Bodendecker, der das ganze Jahr ansprechend wirkt. An kräftigen Stängeln erscheinen in Etagen übereinander aufgereihte gelbe Blütenquirle. Die später erscheinenden Fruchtstände sind ein schöner, haltbarer Schmuck im winterlichen Garten und bleiben sogar bis ins Frühjahr hinein attraktiv. Das Brandkraut ist sehr anpassungsfähig, bevorzugt aber einen lockeren, relativ nährstoffreichen Boden.

Die Pflanze benötigt etwas Zeit um sich an ihrem Platz zu etablieren und so dauert es oft ein bis zwei Jahre bis sich die ersten Blüten über dem dichten, apfelgrünen Laubteppich erheben. Bei längeren Trockenphasen kann das Laub schon etwas leiden und unansehnlich werden. Dann hilft meist nur ein bodennaher Rückschnitt und schon kurze Zeit später zeigt sich ein frischer neuer Austrieb.

Die aus der Türkei stammende Staude ist sehr wüchsig und hat – v.a. mittels Selbstaussaat - einen erheblichen Ausbreitungsdrang. Deshalb sollte sie nur mit konkurrenzstarken Nachbarn vergemeinschaftet werden. In ihrer Heimat wächst sie in Wäldern und Haselgebüschen. Brandkraut ist also auch in Gehölznähe verwendbar. Außerdem eignen sich die Blüten sehr schön zum Schnitt, und die Samenstände für Trockenbinderei.

Mehr zu dieser Pflanze in unserem Dezember-Rätsel 2008.


Details

Blütenfarbe: info gelb

Blütenfarbe

Die Angaben zur Blütenfarbe beziehen sich in erster Linie auf die Grundfärbung der jeweiligen Blüten. Zusätzlich werden auch andere markante Merkmale wie Aderung, "Augen", Füllung etc. angesprochen.

Für Bartiris verwendete Abkürzungen:
D   Dom
H   Hängeblätter
B   Bart

Bitte beachten Sie, dass die Farbigkeit in Abhängigkeit der Lichtverhältnisse stark variieren kann. Der Tagesgang hat damit genauso wie unterschiedliche Witterungen einen großen Einfluss auf Farbwahrnehmungen und die Farbigkeit von Fotos.

mehr im Begriffs-Lexikon
Blütezeit: info VI-VII

Blütezeit

Die Blütezeit kann je nach Witterungsverlauf von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich sein und ist natürlich auch vom regionalen bzw. lokalen (Klein-)Klima abhängig.

mehr im Begriffs-Lexikon
Höhe: info 60 cm - 100 cm

Höhe

Die Angaben zur Wuchshöhe benennen meist eine Spannweite für die Höhenentwicklung. Bei vielen Gräsern und anderen schopf- bzw. polsterbildenden Pflanzen bezieht sich die erste Zahl auf die Höhe des Blattschopfes, die zweite Zahl dagegen auf die Höhe der Blütenstände. In allen anderen Fällen sind die Angaben als ungefähre Gesamthöhe zu verstehen, wobei die tatsächliche Höhe von den jeweiligen Standortverhältnissen (Nährstoffangebot, Lichtverhältnisse etc.) abhängig ist und stark variieren kann.

mehr im Begriffs-Lexikon
Lebensbereich: info Fr/FS/GR1-2 so

Lebensbereiche

Aus der Angabe des Lebensbereichs lässt sich ableiten, für welchen spezifischen Standort eine Pflanze geeignet ist.

Lebensbereiche
G   Gehölz
GR   Gehölz-Rand
Fr   Freifläche mit Wildstaudencharakter
B   Beet
SH   Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter
H   Freifläche mit Heide-Charakter
St   Steinanlage
FS   Fels-Steppe
M   Matten
SF   Stein-Fugen
MK   Mauer-Kronen
A   Alpinum
WR   Wasser-Rand
W   Wasserpflanzen
KÜBEL   nicht winterharte Stauden
     
Feuchtezahlen
1   trockener Boden
2   frischer Boden
3   feuchter Boden
4   nasser Boden (Sumpf)
5   flaches Wasser
6   Schwimmblattpflanzen (verwurzelt)
7   untergetauchte (submerse) Pflanzen
8   Schwimmpflanzen
     
Lichtverhältnisse
so   sonnig
abs   absonnig
hs   halbschattig
sch   schattig
mehr im Begriffs-Lexikon
Winterhärtezone: info Z4

Winterhärtezonen

Der Angabe der Winterhärtezone können Sie entnehmen, welche Tiefstemperatur in Grad C eine bestimmte Pflanze ohne größere Schäden überstehen kann.

Zone   Temperatur in °C
Z1   unter - 45,5
Z2   - 45,5 bis - 40,1
Z3   - 40,0 bis - 34,5
Z4   - 34,4 bis - 28,9
Z5   - 28,8 bis - 23,4
Z6   - 23,3 bis - 17,8
Z7   - 17,7 bis - 12,3
Z8   - 12,2 bis - 6,7
Z9   - 6,6 bis - 1,2
Z10   - 1,1 bis + 4,4
Z11   über + 4,4
mehr im Begriffs-Lexikon
Pflanzabstand: 50 cm; 4 St./m²
Geselligkeit: info I-II

Geselligkeitsstufen

Ihrer Charakteristik entsprechend werden Stauden einzeln, in kleineren oder größeren Gruppen oder flächig gepflanzt.

I   einzeln oder in kleinen Tuffs, 1-3 Pflanzen (bis max. 5)
II   in kleinen Trupps von etwa 3-10 Pflanzen
III   in größeren Gruppen von 10-20 Pflanzen
IV   in größeren Kolonien, ausgesprochen flächig
V   vorwiegend großflächig
mehr im Begriffs-Lexikon
Wintergrün: ja
Schnittpflanze: ja
Schneckenfraß: keine Gefahr
Bienenweide: ja
Familie: Lamiaceae

Mehr Infos

Phlomis - Brandkraut

Besonders durch ihre interessanten Blütenformen fallen Phlomis im Garten immer auf. Die Blüten stehen an einem langen schlanken Stiel etagenförmig übereinander. Auch nach der Blüte sind diese Fruchtstände sehr lange haltbar und machen im winterlichen Garten eine gute Figur. Die wintergrünen Blätter runden diesen Eindruck noch zusätzlich ab. Dadurch sind Phlomis wertvolle Strukturpflanzen und gehören mit zu den schönsten Winterschmuckstauden, die in keinem Garten fehlen sollten.

Alle Phlomis bevorzugen einen durchlässigen, trockenen und eher nährstoffreichen Boden in voller Sonne. Auch für unsere geflügelten Insekten-Freunde hat Phlomis was zu bieten, denn sie gelten als gute Bienenweide.

Die vielgestaltige Gattung zeichnet sich durch ihre typischen quirlförmigen, achselständigen Blütenstände aus. Die Blüten stehen dicht aneinander und sind gelb, weiß oder lilarosa. Die Blätter sind oft behaart und graugrün bis silbrig. Ein großer Teil dieser Gattung wächst strauchig, einige wenige der 60 bis 70 Arten sind aber staudig und bei uns gut winterhart. Davon haben sich Phlomis russeliana, Phlomis samia und Phlomis tuberosa als besonders gartentauglich und langlebig herausgestellt.

Phlomis, der griechische Name der Verbascum-Arten (Nachtkerzen, Wollkräuter), weist auf die Ähnlichkeit der filzigen Blätter mancher Phlomis-Arten mit denen mancher Verbascum-Arten hin.

Pflanzpartner

Festuca mairei - Atlas-Schwingel
Festuca mairei - Atlas-SchwingelFestuca mairei - Atlas-Schwingel VII-VIII :: 60-100 :: Fr/St/FS1-2 so
gelblich-braun

Der formschöne Atlas-Schwingel aus dem namensgebenden nordafrikanischen Gebirge, ist einer der größten innerhalb der Gattung und eignet sich deshalb auch gut als Solitärgras. Wertvoll ist er auch wegen der frühen Blüte und der graugrünen Blätter, die sich zum Winter hin beige verfärben und elegant bogenförmig überhängen. Der Atlas-Schwingel verträgt etwas mehr Feuchtigkeit als seine kleinen Brüder, kommt aber v.a. in trockenen Beeten zum Einsatz.   weiter ...

Art.-Nr.: 64043-102
11 cm Topf (1 l)
 
Preis: 4,00 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
bestellbar, Lieferung im Frühjahr 2019
Stück

Aster ageratoides 'Asran' - Wild-Aster
Aster ageratoides 'Asran' - Wild-AsterAster ageratoides 'Asran' - Wild-Aster VIII-X :: 70-100 :: GR/Fr1-2 so-hs
violettrosa

Recht großblütige, relativ breitwüchsige Wild-Aster, die sich durch besondere Robustheit, Wüchsigkeit und Trockenheitsresistenz auszeichnet. Die hellvioletten Blüten entfalten sich aus dunklen Knospen auf gut verzweigten Blütenständen. Durch kurze Ausläufer entstehen rasch große Bestände. Sehr empfehlenswert und pflegearm zwischen Gehölzen. Perfekter halbkugeliger Wuchs und sehr gesundes Laub.   weiter ...

Art.-Nr.: 50179-102
11 cm Topf (1 l)
 
Preis: 4,00 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
bestellbar, Lieferung im Frühjahr 2019
Stück

Geranium Sanguineum-Hybride 'Tiny Monster' - Storchschnabel
Geranium Sanguineum-Hybride 'Tiny Monster' - StorchschnabelGeranium Sanguineum-Hybride 'Tiny Monster' - Storchschnabel VII-IX :: 40-50 :: GR/Fr/St1 so
rosaviolett

Entstanden ist das niedliche Monster mit den großen Blüten bei Rolf Offenthal. Zu ihrem netten Namen kam die Pflanze durch ihr ungeheures Wuchsvermögen. Eine Pflanze bedeckt ohne zu wuchern nahezu einen Quadratmeter. Mit ihren langen Trieben kann sie sogar in Nachbarpflanzen hineinklettern. Sehr schön im Vordergrund von Rabatten oder über Mauerbrüstungen hängend.   weiter ...

Art.-Nr.: 50687-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 5,15 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
bestellbar, Lieferung im Frühjahr 2019
Stück

Perovskia atriplicifolia 'Blue Spire' - Blauraute, Silberbusch
Perovskia atriplicifolia 'Blue Spire' - Blauraute, SilberbuschPerovskia atriplicifolia 'Blue Spire' - Blauraute, Silberbusch VIII-IX :: 100-150 :: Fr1 so
lavendelblau

Diese aromatisch duftende Blauraute mit filigranem graugrünem Laub und den auffallenden, lockeren, mittelblauen Blütenrispen ist die größte in unserem Sortiment.   weiter ...

Art.-Nr.: 52329-104
2-Liter Solitärtopf
 
Preis: 10,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
bestellbar, Lieferung im Frühjahr 2019
Stück

Fragen

Kundenfrage vom 04.08.2012:
Muss die Phlomis russeliana im Herbst oder Frühjahr zurückgeschnitten werden und wenn ja wieviel sollte man noch stehen lassen.
Unsere Antwort vom 06.08.2012:
Die Stiele mit den Fruchtständen sind im Winter noch sehr zierend. Wir schneiden Phlomis russelliana deshalb immer erst im Frühjahr vor dem Neuaustrieb bodennah zurück. Wenn Sie Selbstaussaat verhindern möchten, empfiehlt sich jedoch ein Komplettrückschnitt nach der Blüte. Das Laub treibt dann alsbald frisch und kompakt aus.

Kundenfrage vom 13.06.2011:
Guten Tag. Wie lässt sich der Ausbreitungsdrang der Phlomis russ. begrenzen? Ich möchte keinen Ärger mit dem Nachbarn bekommen...
Unsere Antwort vom 14.06.2011:
Eine Möglichkeit wäre das Anbringen einer Wurzelsperre im Boden. Am Besten, man verwendet Phlomis dort, wo das Wachstum von konkurrenzstarken Nachbarpflanzen begrenzt wird.

Kundenfrage vom 02.08.2010:
Es wächst bei mir wie wild und bedeckt schon 1m2 - aber es blüht nicht.... woran kann das liegen?
Unsere Antwort vom 03.08.2010:
Phlomis russeliana braucht einen sonnigen Standort um zu blühen. Ist es bei Ihnen evenntuell zu schattig? Eine andere Vermutung geht dahin, dass der Boden bei Ihnen recht nährstoffreich sein könnte, dann wächst die Pflanze anfangs wirklich wie verrückt (ohne zu blühen) - nach einigen Jahren werden dann jedoch meist auch Blüten gebildet.

Hier können Sie eine Frage zu Phlomis russeliana stellen.
(Jedoch nicht zum Thema Lieferbarkeit.)
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ihre Frage
Sicherheitsabfrage 
  Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.

 

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% allgemein und 10% auf Topfwaren (bei Lieferung bis Versandende 2018).
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
© 2018 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÖKO-006