direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen

› Mit Stauden gestalten

 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Startseite > Mit Stauden gestalten > Stauden mit attraktiven Samenständen

Miscanthus sinensis 'Ferner Osten' - Chinaschilf
Miscanthus sinensis 'Ferner Osten' - Chinaschilf
Artikel-Nr.: 64065-102
11 cm Topf (1 l)
Preis 5,15 EUR
inkl. MwSt. 7.00 % zzgl. Versandkosten
ab 5 Stück    5,00 EUR
ab 10 Stück    4,80 EUR
Lieferstatus:
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück
 
Miscanthus sinensis 'Ferner Osten' - ChinaschilfMiscanthus sinensis 'Ferner Osten' - ChinaschilfMiscanthus sinensis 'Ferner Osten' - Chinaschilf - HerbstfärbungHerbstfärbungMiscanthus sinensis 'Ferner Osten' - Chinaschilf - WinteraspektWinteraspekt

Besonders auffällig an dieser wertvollen Auslese von Ernst Pagels sind die zweifarbigen Blüten: Im Aufblühen tiefrot, dann leuchtend rot, mit silbrig-weißen Spitzen gekrönt. Das eher schmale Laub färbt sich im Herbst attraktiv orangerot. Eine absolute Spitzensorte in der Liga der früh blühenden, halbhohen Chinaschilfe. 'Ferner Osten' wirkt besonders gut ornamental als Solitär oder in größeren Gärten auch in Gruppen als Strukturbildner.


Details

Blütenfarbe: info rot mit weißen Spitzen

Blütenfarbe

Die Angaben zur Blütenfarbe beziehen sich in erster Linie auf die Grundfärbung der jeweiligen Blüten. Zusätzlich werden auch andere markante Merkmale wie Aderung, "Augen", Füllung etc. angesprochen.

Für Bartiris verwendete Abkürzungen:
D   Dom
H   Hängeblätter
B   Bart

Bitte beachten Sie, dass die Farbigkeit in Abhängigkeit der Lichtverhältnisse stark variieren kann. Der Tagesgang hat damit genauso wie unterschiedliche Witterungen einen großen Einfluss auf Farbwahrnehmungen und die Farbigkeit von Fotos.

mehr im Begriffs-Lexikon
Blütezeit: info VIII-X

Blütezeit

Die Blütezeit kann je nach Witterungsverlauf von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich sein und ist natürlich auch vom regionalen bzw. lokalen (Klein-)Klima abhängig.

mehr im Begriffs-Lexikon
Höhe: info 120 cm - 160 cm

Höhe

Die Angaben zur Wuchshöhe benennen meist eine Spannweite für die Höhenentwicklung. Bei vielen Gräsern und anderen schopf- bzw. polsterbildenden Pflanzen bezieht sich die erste Zahl auf die Höhe des Blattschopfes, die zweite Zahl dagegen auf die Höhe der Blütenstände. In allen anderen Fällen sind die Angaben als ungefähre Gesamthöhe zu verstehen, wobei die tatsächliche Höhe von den jeweiligen Standortverhältnissen (Nährstoffangebot, Lichtverhältnisse etc.) abhängig ist und stark variieren kann.

mehr im Begriffs-Lexikon
Lebensbereich: info Fr/B2 so

Lebensbereiche

Aus der Angabe des Lebensbereichs lässt sich ableiten, für welchen spezifischen Standort eine Pflanze geeignet ist.

Lebensbereiche
G   Gehölz
GR   Gehölz-Rand
Fr   Freifläche mit Wildstaudencharakter
B   Beet
SH   Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter
H   Freifläche mit Heide-Charakter
St   Steinanlage
FS   Fels-Steppe
M   Matten
SF   Stein-Fugen
MK   Mauer-Kronen
A   Alpinum
WR   Wasser-Rand
W   Wasserpflanzen
KÜBEL   nicht winterharte Stauden
     
Feuchtezahlen
1   trockener Boden
2   frischer Boden
3   feuchter Boden
4   nasser Boden (Sumpf)
5   flaches Wasser
6   Schwimmblattpflanzen (verwurzelt)
7   untergetauchte (submerse) Pflanzen
8   Schwimmpflanzen
     
Lichtverhältnisse
so   sonnig
abs   absonnig
hs   halbschattig
sch   schattig
mehr im Begriffs-Lexikon
Winterhärtezone: info Z6

Winterhärtezonen

Der Angabe der Winterhärtezone können Sie entnehmen, welche Tiefstemperatur in Grad C eine bestimmte Pflanze ohne größere Schäden überstehen kann.

Zone   Temperatur in °C
Z1   unter - 45,5
Z2   - 45,5 bis - 40,1
Z3   - 40,0 bis - 34,5
Z4   - 34,4 bis - 28,9
Z5   - 28,8 bis - 23,4
Z6   - 23,3 bis - 17,8
Z7   - 17,7 bis - 12,3
Z8   - 12,2 bis - 6,7
Z9   - 6,6 bis - 1,2
Z10   - 1,1 bis + 4,4
Z11   über + 4,4
mehr im Begriffs-Lexikon
Pflanzabstand: 130 cm
Geselligkeit: info I

Geselligkeitsstufen

Ihrer Charakteristik entsprechend werden Stauden einzeln, in kleineren oder größeren Gruppen oder flächig gepflanzt.

I   einzeln oder in kleinen Tuffs, 1-3 Pflanzen (bis max. 5)
II   in kleinen Trupps von etwa 3-10 Pflanzen
III   in größeren Gruppen von 10-20 Pflanzen
IV   in größeren Kolonien, ausgesprochen flächig
V   vorwiegend großflächig
mehr im Begriffs-Lexikon
Schnittpflanze: ja
Schneckenfraß: keine Gefahr
Phototoxisch: ja
Züchter: Ernst Pagels (DE)
Familie: Poaceae

Mehr Infos

Miscanthus sinensis

Diese aus Südostasien stammende, horstig wachsende Art hat mit ihrer großen Vielfalt in Wuchs und Belaubung die weiteste Verbreitung gefunden und ist bis heute immer noch intensivster züchterischer Bearbeitung unterworfen. Mittlerweile gibt es bei uns eine schier unübersehbare Sortenvielfalt, mit der wir uns seit geraumer Zeit eingehend befassen. In den Beschreibungen finden Sie die Summe unserer Erfahrungen.


Miscanthus - Chinaschilf

Die Gattung Miscanthus ist in Ostasien verbreitet, wo sie an eher feuchten Standorten an offenen Hängen und ebenen Flächen vorkommt. Aufgrund ihrer Wuchskraft kommt Chinaschilf am Naturstandort oftmals in großen, geschlossenen Beständen vor.

Für den Garten ist das Chinaschilf mit seinen vielen Sorten eines der bekanntesten und der am weitesten verbreiteten Ziergräser überhaupt. Der Standort sollte sonnig sein, aber leichter Schatten wird toleriert. Nährstoffreicher und humoser Boden ist günstig.
Die fedrigen Blütenrispen, je nach Sorte silbrig-weiß oder silbrig-rosa bis silbrig-rot, erscheinen bei vielen Sorten erst spät im Jahr, meist im August und September. Sie erfreuen uns aber bis in den Winter hinein, denn die im Herbst stehengelassenen Blütenhalme wirken auch unter Schnee und Raureif noch sehr apart und können - selbst im Winter - dem Garten Struktur verleihen. Es gibt aber auch Sorten, die bislang nicht oder nur nach warmen Sommern blühen.
Auch die Färbung der Blätter, die Herbstfärbung und die Wuchsform sind wichtige Kriterien bei der Beurteilung des Zierwertes. Viele Sorten verdanken wir Ernst Pagels, dem großartigen Staudenzüchter, der sich im Laufe seines Schaffens intensiv mit der Gattung Miscanthus befasst hat und über die Jahre eine große Zahl wertvoller Auslesen verbreitet hat.

Mittlerweile ist das Spektrum der Arten und Sorten, die für den Garten verfügbar sind, enorm. Die Auswahlmöglichkeiten sind gewaltig: Von mächtigen, oft mannshohen Horsten, die als solitäre Strukturbildner oder sogar als Sichtschutz (im Sommer und Herbst) Verwendung finden, bis hin zu kleinwüchsigen Formen mit einer Wuchshöhe deutlich unter einem Meter.
Ein Tipp: Hautkontakt während Sonnenschein sollte grundsätzlich vermieden werden!

Pflanzpartner

Polygonum amplexicaule 'Firetail' - Kerzen-Knöterich
Polygonum amplexicaule 'Firetail' - Kerzen-KnöterichPolygonum amplexicaule 'Firetail' - Kerzen-Knöterich = 'Speciosum', Bistorta amplexicaulis 'Firetail'
VIII-X :: 100-120 :: GR2/Fr2-3 so-hs
lachsrot

Bereits seit 100 Jahren bekannt und in England als 'Fire Tail' oder auch ‘Speciosum‘ geführt, ist sie wohl eine der schönsten und wüchsigsten Sorten mit einer sehr guten Winterhärte. Die Blüten sind hell scharlachrot und blühen sehr gut nach. Diese Sorte ist auch heute noch ein bewährter und langlebiger Klassiker.   weiter ...

Art.-Nr.: 51263-102
11 cm Topf (1 l)
 
Preis: 5,15 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Eupatorium fistulosum 'Augustrubin' - Kleiner Purpurdost
Eupatorium fistulosum 'Augustrubin' - Kleiner PurpurdostEupatorium fistulosum 'Augustrubin' - Kleiner Purpurdost = Eupatorium maculatum 'Augustrubin'
VIII-X :: 130-160 :: Fr/GR2-3b/WR4 so-hs
weinrot

'Augustrubin' ist der Wasserdost des kleinen Mannes: Er wird nicht zu hoch, blüht früh, lange und sehr schön mit leuchtenden Blütentellern. Er ist besonders standfest und auch mitten in Rabatten verwendbar. Schmetterlinge werden magisch angezogen und er ist auch verblüht noch standfest und attraktiv.   weiter ...

Art.-Nr.: 50617-102
11 cm Topf (1 l)
 
Preis: 5,15 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Amsonia tabernaemontana - Blausternbusch, Röhrenstern
Amsonia tabernaemontana - Blausternbusch, RöhrensternAmsonia tabernaemontana - Blausternbusch, Röhrenstern VI-VII :: 80-100 :: Fr/GR2-3 so-hs
hellblau

Der an der Ostküste Nordamerikas beheimatete Blausternbusch ist eine außergewöhnlich reizvolle Pflanze mit beeindruckenden hellblauen Blütenbüscheln und mattgrünen länglichen bis elliptischen Blättern. Vom Erscheinen des lilafarbenen Austriebs im Frühjahr bis zur leuchtend gelben Herbstfärbung bietet die dicht belaubte Staude immer einen erfreulichen Anblick.   weiter ...

Art.-Nr.: 50068-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 5,15 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Fragen

Kundenfrage vom 18.10.2016:
Ist bei dieser Sorte eine Rhizomsperre notwendig und wie tief sollte die sein?
Unsere Antwort vom 19.10.2016:
Sie benötigen bei allen Miscanthus sinenis-Sorten keine Rhizomsperre, da diese keine Ausläufer machen. Achten Sie aber darauf, dass Sie die Begleitpflanzen im richtigen Abstand zu dem Chinaschilf pflanzen, da es nach ein paar Jahren sehr stattlich werden kann. Bei der Sorte 'Ferner Osten' empfehlen wir einen Pflanzabstand von ca. 130 cm.

Kundenfrage vom 03.10.2016:
Welchen Pflanzabstand braucht diese Pflanze als Heckenbepflanzung?
Unsere Antwort vom 04.10.2016:
Als Pflanzabstand würden wir nicht enger als 90cm gehen. Bitte beachten Sie, dass sich das Chinaschilf im Winter unterirdisch zurück zieht und erst im Frühjahr wieder neu austreibt. Das Laub sollte dann entfernt werden, somit ist für einige Zeit leider kein Sichtschutz mehr gegeben.

Kundenfrage vom 09.04.2015:
Muss dieses Chinaschilf im Frühjahr geschnitten werden?
Unsere Antwort vom 14.04.2015:
Ja unbedingt! Das Gras stirbt oberirdisch im Winter ab, bevor der neue Austrieb erscheint sollte das Laub entfernt werden.

Kundenfrage vom 31.07.2012:
Macht Miscanthus sinensis 'Ferner Osten' Ausläufer oder bleibt er horstig?
Unsere Antwort vom 01.08.2012:
Wie alle Miscanthus sinensis wächst auch die Sorte 'Ferner Osten' horstig, bildet also keine Ausläufer. Mit der Zeit bildet sich aber ein stattlicher Horst, der schon einen Meter Durchmesser erreichen kann.

Kundenfrage vom 20.09.2010:
Könnte man dieses Chinaschilf auch in einen Topf pflanzen ?
Unsere Antwort vom 21.09.2010:
Man kann Chinaschilf auch im Kübel halten, allerdings sollten Sie ein wirklich großes Pflanzgefäß wählen.

Hier können Sie eine Frage zu Miscanthus sinensis 'Ferner Osten' stellen.
(Jedoch nicht zum Thema Lieferbarkeit.)
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ihre Frage
Sicherheitsabfrage 
  Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.

 

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% Stammkundenrabatt auf rabattfähige Artikel.
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
© 2019 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÖKO-006