direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen

› Stauden

 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Startseite > Stauden > Malven > Malven von A bis Z

Alcea Ficifolia-Hybride - Feigenblättrige Stockrose
Alcea Ficifolia-Hybride - Feigenblättrige Stockrose
Artikel-Nr.: 53001-101
9 cm Topf (0.5 l)
Preis 3,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 % zzgl. Versandkosten
ab 5 Stück    3,30 EUR
ab 10 Stück    3,10 EUR
derzeit nicht lieferbar
Artikel zusätzlich beobachten?

Aktuell "nicht lieferbare" Artikel können Sie beobachten. Sobald ein beobachteter Artikel in unserem Online-Shop wieder lieferbar ist, informieren wir Sie per E-Mail. Auf dem Merkzettel kann diese Funktion jederzeit wieder deaktiviert werden.



 
Alcea Ficifolia-Hybride - Feigenblättrige StockroseAlcea Ficifolia-Hybride - Feigenblättrige StockroseAlcea Ficifolia-Hybride - Feigenblättrige StockroseAlcea Ficifolia-Hybride - Feigenblättrige StockroseAlcea Ficifolia-Hybride - Feigenblättrige Stockrose

Die feigenblättrige Stockrose ist bedeutend robuster und ausdauernder als Alcea rosea und deren Sorten und schmückt sich mit einfachen Schalenblüten, die ihr einen natürlichen Charme geben. Die Blüten zeigen sich in Gelb-, Rosa-, Kupfer-, Rot- oder Weißtönen.
Diese Kreuzungen werden bis zu 2m hoch und sind im Bauerngarten unverzichtbar.

Im Vergleich zu den gefüllt blühenden Stockrosen ist diese Stockrose zwar ausdauernder, gehört aber dennoch zu den kurzlebigen Stauden und verschwindet meist nach 2 bis 4 Jahren wieder. Am optimalen Standort und durch einen rechtzeitigen Rückschnitt nach der Blüte kann man ihre Lebensdauer etwas verlängern. Um die feigenblättrige Stockrose im Garten zu erhalten sollte man ab und an Blütenstände stehen und die Samen ausreifen lassen, damit sie sich aussäen kann. Die Blütenfarbe der Sämlinge ist natürlich ebenfalls variabel. Lassen Sie sich überraschen!


Details

Charakteristik: 2-jährig
Blütenfarbe: info gelb, kupfer, rosa, rot, weiß, einfach

Blütenfarbe

Die Angaben zur Blütenfarbe beziehen sich in erster Linie auf die Grundfärbung der jeweiligen Blüten. Zusätzlich werden auch andere markante Merkmale wie Aderung, "Augen", Füllung etc. angesprochen.

Für Bartiris verwendete Abkürzungen:
D   Dom
H   Hängeblätter
B   Bart

Bitte beachten Sie, dass die Farbigkeit in Abhängigkeit der Lichtverhältnisse stark variieren kann. Der Tagesgang hat damit genauso wie unterschiedliche Witterungen einen großen Einfluss auf Farbwahrnehmungen und die Farbigkeit von Fotos.

mehr im Begriffs-Lexikon
Blütezeit: info VI-IX

Blütezeit

Die Blütezeit kann je nach Witterungsverlauf von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich sein und ist natürlich auch vom regionalen bzw. lokalen (Klein-)Klima abhängig.

mehr im Begriffs-Lexikon
Höhe: info 150 cm - 200 cm

Höhe

Die Angaben zur Wuchshöhe benennen meist eine Spannweite für die Höhenentwicklung. Bei vielen Gräsern und anderen schopf- bzw. polsterbildenden Pflanzen bezieht sich die erste Zahl auf die Höhe des Blattschopfes, die zweite Zahl dagegen auf die Höhe der Blütenstände. In allen anderen Fällen sind die Angaben als ungefähre Gesamthöhe zu verstehen, wobei die tatsächliche Höhe von den jeweiligen Standortverhältnissen (Nährstoffangebot, Lichtverhältnisse etc.) abhängig ist und stark variieren kann.

mehr im Begriffs-Lexikon
Lebensbereich: info B/Fr2 so

Lebensbereiche

Aus der Angabe des Lebensbereichs lässt sich ableiten, für welchen spezifischen Standort eine Pflanze geeignet ist.

Lebensbereiche
G   Gehölz
GR   Gehölz-Rand
Fr   Freifläche mit Wildstaudencharakter
B   Beet
SH   Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter
H   Freifläche mit Heide-Charakter
St   Steinanlage
FS   Fels-Steppe
M   Matten
SF   Stein-Fugen
MK   Mauer-Kronen
A   Alpinum
WR   Wasser-Rand
W   Wasserpflanzen
KÜBEL   nicht winterharte Stauden
     
Feuchtezahlen
1   trockener Boden
2   frischer Boden
3   feuchter Boden
4   nasser Boden (Sumpf)
5   flaches Wasser
6   Schwimmblattpflanzen (verwurzelt)
7   untergetauchte (submerse) Pflanzen
8   Schwimmpflanzen
     
Lichtverhältnisse
so   sonnig
abs   absonnig
hs   halbschattig
sch   schattig
mehr im Begriffs-Lexikon
Winterhärtezone: info Z3

Winterhärtezonen

Der Angabe der Winterhärtezone können Sie entnehmen, welche Tiefstemperatur in Grad C eine bestimmte Pflanze ohne größere Schäden überstehen kann.

Zone   Temperatur in °C
Z1   unter - 45,5
Z2   - 45,5 bis - 40,1
Z3   - 40,0 bis - 34,5
Z4   - 34,4 bis - 28,9
Z5   - 28,8 bis - 23,4
Z6   - 23,3 bis - 17,8
Z7   - 17,7 bis - 12,3
Z8   - 12,2 bis - 6,7
Z9   - 6,6 bis - 1,2
Z10   - 1,1 bis + 4,4
Z11   über + 4,4
mehr im Begriffs-Lexikon
Pflanzabstand: 70 cm; 2 St./m²
Geselligkeit: info I

Geselligkeitsstufen

Ihrer Charakteristik entsprechend werden Stauden einzeln, in kleineren oder größeren Gruppen oder flächig gepflanzt.

I   einzeln oder in kleinen Tuffs, 1-3 Pflanzen (bis max. 5)
II   in kleinen Trupps von etwa 3-10 Pflanzen
III   in größeren Gruppen von 10-20 Pflanzen
IV   in größeren Kolonien, ausgesprochen flächig
V   vorwiegend großflächig
mehr im Begriffs-Lexikon
Dauerblüher: ja
Insektenweide: ja
Bienenweide: ja
Familie: Malvaceae

Mehr Infos

Alcea - Stockrose

Stockrosen sind prächtige Bauerngartenpflanzen. Mit ihrem aufrechten Wuchs und den üppigen, prachtvollen Blüten bilden sie geradezu ein Synonym für den klassischen ländlichen Garten. Stockrosen brauchen einen sonnigen, nährstoffreichen, nicht zu feuchten Platz und eioen durchlässigen Boden. Die gefüllten Sorten sind meist zweijährig, während einfachblühende ausdauernder sind. Ein Rückschnitt gleich nach der Blüte kann die Lebensdauer der Pflanzen verlängern. Sommer- bzw. frühe Herbstpflanzung empfohlen, da sich die Pflanzen so erst einmal gut entwickeln, bevor sie dann im Folgejahr zur Blüte kommen! Die beste Wirkung wird durch eine Pflanzung in mehr oder weniger großen Gruppen erzielt. Gerne am Haus oder am Gartenzaun, wo sie gegebenenfalls auch guten Halt finden.

Der Malvenrost stellt gerade bei den Stockrosen das größte Problem dar. Hilfreich sind ein durchlässiger Boden und eine luftige Lage, damit das Laub rasch abtrocknen kann. Befallene Blätter müssen stets rasch entfernt werden.

Pflanzpartner

Helianthus decapetalus 'Triomphe de Gand' - Stauden-Sonnenblume
Helianthus decapetalus 'Triomphe de Gand' - Stauden-SonnenblumeHelianthus decapetalus 'Triomphe de Gand' - Stauden-Sonnenblume VIII-X :: 100-150 :: B/Fr2 so
gelb, einfach

Große, zur Seite geneigte Blüten mit langen, breiten, hell zitronengelben Strahlenblüten, die sich um eine große, dunkle Scheibe anordnen sind typisch für 'Triomphe de Gand'. Für uns ist diese Sorte die schönste der einfach blühenden Stauden-Sonnenblumen.   weiter ...

Art.-Nr.: 50797-102
11 cm Topf (1 l)
 
Preis: 6,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Calamagrostis x acutiflora 'Karl Foerster' - Garten-Reitgras
Calamagrostis x acutiflora 'Karl Foerster' - Garten-ReitgrasCalamagrostis x acutiflora 'Karl Foerster' - Garten-Reitgras VI-VIII :: 100-150 :: Fr1-2b so
silbrigrosa

Straff aufrecht stehen die Halme der Blütenrispen dieses außergewöhnlich dekorativen Ziergrases. Sein früher Austrieb sowie die frühe und sterile Blüte machen das Gras besonders wertvoll. Die kerzengeraden, standfesten Halme mit den weizenfarbenen Rispen bleiben den ganzen Winter hindurch erhalten und haben einen hohen Zierwert. Erst im zeitigen Frühjahr sollten sie rechtzeitig vor dem frühen Austrieb abgeschnitten werden.   weiter ...

Art.-Nr.: 64008-102
11 cm Topf (1 l)
 
Preis: 4,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Achillea filipendulina 'Parker' - Schafgarbe
Achillea filipendulina 'Parker' - SchafgarbeAchillea filipendulina 'Parker' - Schafgarbe VI-VIII :: 120 :: B/Fr2 so
goldgelb

Diese altbekannte und bewährte Standardsorte ist robust, wüchsig und standfest. Große, gewölbte Blütenstände stehen auf hohen, kräftigen Stielen über grünem Laub. Das Ausschneiden der starken Mittelblume fördert das Wachstum der Seitenblüten, was deutlich mehr, aber kleinere Blüten ergibt.   weiter ...

Art.-Nr.: 50006-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 3,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Fragen

Kundenfrage vom 18.12.2012:
Ist diese Stockrose empfindlich für Rost?
Unsere Antwort vom 19.12.2012:
Alcea Ficifolia-Hybride ist leider fast genauso anfällig für die Rostkrankheit wie die übrigen Stockrosen. Sonnige Lage und ein luftiger Stand wirken vorbeugend gegen diese Krankheit.

Kundenfrage vom 18.07.2010:
In welchen Monaten ist die beste Pflanzzeit für diese Stockrosen?
Unsere Antwort vom 19.07.2010:
Man pflanzt am besten im Spätsommer/Frühherbst, die Pflanze bildet dann eine Blattrosette und blüht im kommenden Jahr. Alternativ kann allerdings auch gut noch im Frühjahr gepflanzt werden.

Kundenfrage vom 17.07.2010:
Säen sich diese Stockrosen immer wieder von selber aus, so dass sie jedes Jahr wiederkommen?
Unsere Antwort vom 19.07.2010:
Alcea Ficifolia-Hybriden säen sich recht zuverlässig aus und bleiben darüber in der Regel dauerhaft im Garten.

Kundenfrage vom 10.04.2010:
Kann man sich die Farbe aussuchen? z.B. nur rostfarben oder nur gelb?
Unsere Antwort vom 26.08.2010:
Die Pflanzen werden über Aussaat vermehrt und blühen in unterschiedlichen Farben. Da die Pflanzen im jungen Stadium (also nicht blühend) verkauft werden, können wir die Blütenfarbe nicht auswählen.

Hier können Sie eine Frage zu Alcea Ficifolia-Hybride stellen.
(Jedoch nicht zum Thema Lieferbarkeit.)
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ihre Frage
Sicherheitsabfrage 
  Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.

 

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% Stammkundenrabatt auf rabattfähige Artikel.
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
© 2019 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÖKO-006