direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen

› Mit Stauden gestalten

 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Startseite > Mit Stauden gestalten > Ländlicher Garten > Cottage Garden

Lychnis coronaria - Samtnelke, Vexiernelke, Lichtnelke
= Silene coronaria
Lychnis coronaria - Samtnelke, Vexiernelke, Lichtnelke
Artikel-Nr.: 51090-101
9 cm Topf (0.5 l)
Preis 3,30 EUR
inkl. MwSt. 7.00 % zzgl. Versandkosten
ab 5 Stück    3,10 EUR
ab 10 Stück    2,80 EUR
Lieferstatus:
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück
 
Lychnis coronaria - Samtnelke, Vexiernelke, Lichtnelke

Die kurzlebige Art mit silbrigem, weißfilzig behaartem Laub leuchtet mit ihren karminroten Blüten schon von weitem durch den Garten und bringt intensive Farbtupfer ins Beet. Sie eignet sich besonders für die Verwendung auf sonnigen, nicht zu nährstoffreichen Standorten.

Die einzelne Pflanze ist sehr kurzlebig und wird meist nur zwei bis drei Jahre alt. Der Bestand erhält sich aber durch Selbstaussaat. Grundvoraussetzung hierfür ist, dass es genug offenen Boden gibt. In sehr dichten Pflanzungen wird die Samtnelke demzufolge recht schnell verschwinden.

Lychnis cornaria ist bei verschiedensten Insektenarten heiß begehrt. Der häufigste Blütengast ist der Zitronenfalter. Er kann als fertig entwickeltes Insekt völlig eingeschneit oder mit Schnee bedeckt den Winter an Zweigen oder im Bodenlaub verbringen. Die ersten milden Tage erwecken ihn dann zum Leben und auf der Suche nach Nektar trifft er schon bald auf diese leuchtenden Blüten. Die Weibchen der Großen Wollbiene betten ihre Brutzellen mit Pflanzenhaaren aus, die sie u.a. von Königskerzen, Wollziest und eben auch von der Lichtnelke abschaben.

Die Pflanze wurde schon um 1410 auf dem "Frankfurter Paradiesgärtlein" dargestellt, einem kleinen Tafelbild eines anonymen oberrheinischen Meisters. Wann genau die Vexiernelke Einzug in die Gärten Mitteleuropas hielt, ist jedoch nicht bekannt. Sie galt in der christlichen Symbolik als Oculus Christi, also als "Auge Christi", sowie als Rosa Mariana, Marienrose. Erstmals schriftlich erwähnt wurde die Kronen-Lichtnelke in Deutschland von Otto Brunfels (1488–1534) in seinem Buch "Contrafayt Kreuterbuch" aus dem Jahr 1532.

Der Trivialname Vexiernelke beruht darauf, dass die fünf spitzen Zähnchen in der Blüte denjenigen in die Nase stechen, der auf der Suche nach dem (nicht anwesenden) Duft an der Blüte schnuppert. Vexieren bedeutet so viel wie jemanden hänseln, necken, quälen oder plagen.


Details

Charakteristik: 2-jährig
Blütenfarbe: info karminrot

Blütenfarbe

Die Angaben zur Blütenfarbe beziehen sich in erster Linie auf die Grundfärbung der jeweiligen Blüten. Zusätzlich werden auch andere markante Merkmale wie Aderung, "Augen", Füllung etc. angesprochen.

Für Bartiris verwendete Abkürzungen:
D   Dom
H   Hängeblätter
B   Bart

Bitte beachten Sie, dass die Farbigkeit in Abhängigkeit der Lichtverhältnisse stark variieren kann. Der Tagesgang hat damit genauso wie unterschiedliche Witterungen einen großen Einfluss auf Farbwahrnehmungen und die Farbigkeit von Fotos.

mehr im Begriffs-Lexikon
Blütezeit: info VI-VII

Blütezeit

Die Blütezeit kann je nach Witterungsverlauf von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich sein und ist natürlich auch vom regionalen bzw. lokalen (Klein-)Klima abhängig.

mehr im Begriffs-Lexikon
Höhe: info 60 cm - 80 cm

Höhe

Die Angaben zur Wuchshöhe benennen meist eine Spannweite für die Höhenentwicklung. Bei vielen Gräsern und anderen schopf- bzw. polsterbildenden Pflanzen bezieht sich die erste Zahl auf die Höhe des Blattschopfes, die zweite Zahl dagegen auf die Höhe der Blütenstände. In allen anderen Fällen sind die Angaben als ungefähre Gesamthöhe zu verstehen, wobei die tatsächliche Höhe von den jeweiligen Standortverhältnissen (Nährstoffangebot, Lichtverhältnisse etc.) abhängig ist und stark variieren kann.

mehr im Begriffs-Lexikon
Lebensbereich: info Fr1 so

Lebensbereiche

Aus der Angabe des Lebensbereichs lässt sich ableiten, für welchen spezifischen Standort eine Pflanze geeignet ist.

Lebensbereiche
G   Gehölz
GR   Gehölz-Rand
Fr   Freifläche mit Wildstaudencharakter
B   Beet
SH   Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter
H   Freifläche mit Heide-Charakter
St   Steinanlage
FS   Fels-Steppe
M   Matten
SF   Stein-Fugen
MK   Mauer-Kronen
A   Alpinum
WR   Wasser-Rand
W   Wasserpflanzen
KÜBEL   nicht winterharte Stauden
     
Feuchtezahlen
1   trockener Boden
2   frischer Boden
3   feuchter Boden
4   nasser Boden (Sumpf)
5   flaches Wasser
6   Schwimmblattpflanzen (verwurzelt)
7   untergetauchte (submerse) Pflanzen
8   Schwimmpflanzen
     
Lichtverhältnisse
so   sonnig
abs   absonnig
hs   halbschattig
sch   schattig
mehr im Begriffs-Lexikon
Winterhärtezone: info Z4

Winterhärtezonen

Der Angabe der Winterhärtezone können Sie entnehmen, welche Tiefstemperatur in Grad C eine bestimmte Pflanze ohne größere Schäden überstehen kann.

Zone   Temperatur in °C
Z1   unter - 45,5
Z2   - 45,5 bis - 40,1
Z3   - 40,0 bis - 34,5
Z4   - 34,4 bis - 28,9
Z5   - 28,8 bis - 23,4
Z6   - 23,3 bis - 17,8
Z7   - 17,7 bis - 12,3
Z8   - 12,2 bis - 6,7
Z9   - 6,6 bis - 1,2
Z10   - 1,1 bis + 4,4
Z11   über + 4,4
mehr im Begriffs-Lexikon
Pflanzabstand: 50 cm; 4 St./m²
Geselligkeit: info II

Geselligkeitsstufen

Ihrer Charakteristik entsprechend werden Stauden einzeln, in kleineren oder größeren Gruppen oder flächig gepflanzt.

I   einzeln oder in kleinen Tuffs, 1-3 Pflanzen (bis max. 5)
II   in kleinen Trupps von etwa 3-10 Pflanzen
III   in größeren Gruppen von 10-20 Pflanzen
IV   in größeren Kolonien, ausgesprochen flächig
V   vorwiegend großflächig
mehr im Begriffs-Lexikon
Wintergrün: ja
Schnittpflanze: ja
Schneckenfraß: relativ geringe Gefahr
Bienenweide: ja
Familie: Caryophyllaceae

Mehr Infos

Lychnis - Lichtnelke

Lichtnelken sind Sonne liebende eher kurzlebige Stauden mit leuchtenden Blütenfarben und üppigem Blütenflor, die Farbtupfer in sommerliche Gärten bringen. Viele erhalten sich durch Selbstaussaat und haben silbriges Laub. Sie sind vor allem für nährstoffarme, durchlässige Standorte geeignet.
Der Name Lychnis stammt aus dem Griechischen und bedeutet Lampe. Die Namensgebung verweist darauf, dass die filzigen Blätter einiger Arten zur Herstellung von Dochten verwendet wurden.

Pflanzpartner

Stachys byzantina 'Big Ears' - Großer Woll-Ziest
Stachys byzantina 'Big Ears' - Großer Woll-ZiestStachys byzantina 'Big Ears' - Großer Woll-Ziest VI-VII :: 40-60 :: Fr/FS/St1 so
lilarosa

'Big Ears' bildet mit großen, bis 25 cm langen, mittelgrünen, filzig-weichen Blättern geschlossene, bewegt wirkende Teppiche. Da nur wenige Blütenstängel gebildet werden, kommt sie vor allem als Blattschmuckstaude zum Einsatz.    weiter ...

Art.-Nr.: 51488-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 3,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Baptisia australis - Indigolupine, Färberhülse
Baptisia australis - Indigolupine, FärberhülseBaptisia australis - Indigolupine, Färberhülse VI-VII :: 80-120 :: Fr/GR1-2 so
violettblau

Langlebige Färbepflanze mit attraktivem Laub und zierenden, lupinenartigen Schmetterlingsblüten. Bis zur vollen Entwicklung benötigt die Pflanze mit dem buschigen Wuchs einige Jahre. Das Laub ist bis in den Herbst schön. Am besten in sandigem Boden und voller Sonne, doch sonst anspruchslos.   weiter ...

Art.-Nr.: 50291-001
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 4,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Salvia pratensis 'Swan Lake' - Weißer Wiesen-Salbei
Salvia pratensis 'Swan Lake' - Weißer Wiesen-SalbeiSalvia pratensis 'Swan Lake' - Weißer Wiesen-Salbei VI-VIII + IX :: 40-50 :: Fr/SH1 so
reinweiß

In reinem, leuchtendem Weiß erstrahlt diese Sämlingssorte der bekannten heimischen Wiesenblume. Die Blütenstände sind zahlreich und gut verzweigt, der Wuchs kompakt. Nach Rückschnitt zuverlässig im Herbst remontierend.   weiter ...

Art.-Nr.: 52556-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 3,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Pennisetum orientale - Orient-Lampenputzergras
Pennisetum orientale - Orient-LampenputzergrasPennisetum orientale - Orient-Lampenputzergras VII-X :: 30-70 :: St/FS/Fr1 so
erst rosa, dann silbrig

Gut durchlässige und warme Plätze bevorzugt diese früh blühende, aus Mittelasien stammende Art. Die etwas feineren, bogig geneigten Blütenwalzen sind im Aufblühen rosa und gehen dann in ein helles Silber über, sodass die ganze Pflanze wie zweifarbig blühend wirkt.   weiter ...

Art.-Nr.: 64094-102
11 cm Topf (1 l)
 
Preis: 6,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Fragen

Hier können Sie eine Frage zu Lychnis coronaria stellen.
(Jedoch nicht zum Thema Lieferbarkeit.)
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ihre Frage
Sicherheitsabfrage 
  Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.

 

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% Stammkundenrabatt auf rabattfähige Artikel.
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
© 2019 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÖKO-006