direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen

› Biokräuter

 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Startseite > Biokräuter > Kräuterraritäten

Origanum x majoricum - Sizilianischer Oregano, Winterharter Majoran
Origanum x majoricum - Sizilianischer Oregano, Winterharter Majoran
Artikel-Nr.: 71143-001
Bio - Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)
Preis 4,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 % zzgl. Versandkosten
ab 5 Stück    4,40 EUR
ab 10 Stück    4,20 EUR
Lieferstatus:
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück
 
Origanum x majoricum - Sizilianischer Oregano, Winterharter Majoran - BlüteBlüte

Die Majoran-Freunde unter Ihnen wird es freuen: Wir können Ihnen hier eine ausdauernde Form Ihres Lieblingskrautes anbieten. Der Sizilianische Majoran, eine Hybridform aus dem 'echten', leider bei uns nicht winterharten Majoran und Oregano liegt im Geschmack viel näher an Majoran als an Oregano. Das würzige Kraut mit dem mild-aromatischen Geschmack eignet sich deshalb sehr gut für Gerichte, die traditionell mit dem einjährigen Majoran zubereitet werden.

Mit Majoran würzt man traditionell eher nördlich-deftige Gerichte wie geschmortes Fleisch, Hackfleisch, Kartoffelgerichte, Schmalz, Leberknödel und -pasteten oder Füllungen. Sehr empfehlenswert ist Majoran im ungarischen Kesselgulasch oder in Ochsenschwanzfüllungen für Maultaschen. Wer Kartoffelsuppe mag, sollte unbedingt eine deftige Variante mit kross gebratenem Schinkenspeck und viel Majoran ausprobieren. Ein sahniges Gratin aus Kartoffeln und Äpfeln, mit Majoran und frischem rotem Chili gewürzt, ist eine moderne Abwandlung des klassischen Gerichtes Himmel und Erde. Eine interessante Idee ist Majoran in einer sahnigen Sauce zu Zanderfilet.

Der winterharte Sizilianische Majoran ist robust und wüchsig. Er braucht einen sonnigen Standort, um sein Aroma voll auszubilden.


Details

Blütenfarbe: info weiß

Blütenfarbe

Die Angaben zur Blütenfarbe beziehen sich in erster Linie auf die Grundfärbung der jeweiligen Blüten. Zusätzlich werden auch andere markante Merkmale wie Aderung, "Augen", Füllung etc. angesprochen.

Für Bartiris verwendete Abkürzungen:
D   Dom
H   Hängeblätter
B   Bart

Bitte beachten Sie, dass die Farbigkeit in Abhängigkeit der Lichtverhältnisse stark variieren kann. Der Tagesgang hat damit genauso wie unterschiedliche Witterungen einen großen Einfluss auf Farbwahrnehmungen und die Farbigkeit von Fotos.

mehr im Begriffs-Lexikon
Blütezeit: info VII-IX

Blütezeit

Die Blütezeit kann je nach Witterungsverlauf von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich sein und ist natürlich auch vom regionalen bzw. lokalen (Klein-)Klima abhängig.

mehr im Begriffs-Lexikon
Höhe: info 30 cm - 50 cm

Höhe

Die Angaben zur Wuchshöhe benennen meist eine Spannweite für die Höhenentwicklung. Bei vielen Gräsern und anderen schopf- bzw. polsterbildenden Pflanzen bezieht sich die erste Zahl auf die Höhe des Blattschopfes, die zweite Zahl dagegen auf die Höhe der Blütenstände. In allen anderen Fällen sind die Angaben als ungefähre Gesamthöhe zu verstehen, wobei die tatsächliche Höhe von den jeweiligen Standortverhältnissen (Nährstoffangebot, Lichtverhältnisse etc.) abhängig ist und stark variieren kann.

mehr im Begriffs-Lexikon
Pflanz-Zeitpunkt: Frühjahrspflanzung empfohlen
Lebensbereich: info Fr/FS1 so

Lebensbereiche

Aus der Angabe des Lebensbereichs lässt sich ableiten, für welchen spezifischen Standort eine Pflanze geeignet ist.

Lebensbereiche
G   Gehölz
GR   Gehölz-Rand
Fr   Freifläche mit Wildstaudencharakter
B   Beet
SH   Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter
H   Freifläche mit Heide-Charakter
St   Steinanlage
FS   Fels-Steppe
M   Matten
SF   Stein-Fugen
MK   Mauer-Kronen
A   Alpinum
WR   Wasser-Rand
W   Wasserpflanzen
KÜBEL   nicht winterharte Stauden
     
Feuchtezahlen
1   trockener Boden
2   frischer Boden
3   feuchter Boden
4   nasser Boden (Sumpf)
5   flaches Wasser
6   Schwimmblattpflanzen (verwurzelt)
7   untergetauchte (submerse) Pflanzen
8   Schwimmpflanzen
     
Lichtverhältnisse
so   sonnig
abs   absonnig
hs   halbschattig
sch   schattig
mehr im Begriffs-Lexikon
Winterhärtezone: info Z7

Winterhärtezonen

Der Angabe der Winterhärtezone können Sie entnehmen, welche Tiefstemperatur in Grad C eine bestimmte Pflanze ohne größere Schäden überstehen kann.

Zone   Temperatur in °C
Z1   unter - 45,5
Z2   - 45,5 bis - 40,1
Z3   - 40,0 bis - 34,5
Z4   - 34,4 bis - 28,9
Z5   - 28,8 bis - 23,4
Z6   - 23,3 bis - 17,8
Z7   - 17,7 bis - 12,3
Z8   - 12,2 bis - 6,7
Z9   - 6,6 bis - 1,2
Z10   - 1,1 bis + 4,4
Z11   über + 4,4
mehr im Begriffs-Lexikon
Pflanzabstand: 25 cm; 16 St./m²
Geselligkeit: info I

Geselligkeitsstufen

Ihrer Charakteristik entsprechend werden Stauden einzeln, in kleineren oder größeren Gruppen oder flächig gepflanzt.

I   einzeln oder in kleinen Tuffs, 1-3 Pflanzen (bis max. 5)
II   in kleinen Trupps von etwa 3-10 Pflanzen
III   in größeren Gruppen von 10-20 Pflanzen
IV   in größeren Kolonien, ausgesprochen flächig
V   vorwiegend großflächig
mehr im Begriffs-Lexikon
Schneckenfraß: keine Gefahr
Insektenweide: ja
Bienenweide: ja
Familie: Lamiaceae

Mehr Infos

Origanum - Dost, Oregano

Der mediterrane, mehrjährige Bruder des nordischen Majorans (Dost) ist intensiver und pfeffriger im Geschmack und absolut unentbehrlich für italienische und griechische Gerichte. Oregano ist ein Schmetterlingsmagnet, die wunderschönen Blüten machen sich zudem gut in für Sträußen - und man kann sie essen! Hier bieten wir Ihnen einige sehr aromatische Sorten zur Verwendung als Küchenkraut an.
Bei den Stauden gibt es Oregano-Sorten mit dekorativem Laub und attraktiven Blüten, die als schmetterlingsattraktive Schmuckstauden eingesetzt werden.
Generell ist das Kraut genügsam und trockenheitsverträglich. Alle Arten und Sorten sind auch für Kästen und Kübel geeignet und wollen einen sehr sonnigen, warmen, durchlässigen, schottrigen, eher kalkhaltigen Standort. Oregano braucht heiße Sonne, um sein volles Aroma zu entfalten.

Pflanzpartner

Satureja montana ssp. illyrica - Zwerg-Berg-Bohnenkraut
Satureja montana ssp. illyrica - Zwerg-Berg-BohnenkrautSatureja montana ssp. illyrica - Zwerg-Berg-Bohnenkraut VIII-IX :: 15-20 :: St/FS/SF/Fr1 so
violett

Die wunderschönen, zierlichen, violetten Blütchen dieses niedrigen und dichtwüchsigen, aus Albanien und dem ehemaligen Jugoslawien stammenden Zwerg-Berg-Bohnenkrauts erscheinen spät im Jahr und sind somit eine Bereicherung für jeden sonnigen Steingarten.    weiter ...

Art.-Nr.: 71085-001
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 4,00 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Salvia lavandulifolia - Spanischer Salbei
Salvia lavandulifolia - Spanischer SalbeiSalvia lavandulifolia - Spanischer Salbei VI-VII :: 30-60 :: St/FS/Fr1 so
blau

Diese gedrungene Art mit eher kleinen, schmalen, graugrünen Blättern mit balsamischem Aroma ist robust und gut winterhart. Der Spanische Salbei enthält kein Thujon und soll bei größerem Verbrauch deshalb bekömmlicher sein als Salvia officinalis.    weiter ...

Art.-Nr.: 71068-001
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 4,00 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Thymus vulgaris ssp. fragrantissimus - Orangen-Thymian
Thymus vulgaris ssp. fragrantissimus - Orangen-ThymianThymus vulgaris ssp. fragrantissimus - Orangen-Thymian VI-VII :: 25 :: St1/B1-2 so
weißlich rosa

Besonders aromatisch duftender Orangen-Thymian mit graugrünen Blättchen und lagernd-aufrechtem, polsterförmigem Wuchs, der im Sommer überreich mit zarten, rosafarbenen Blütchen geschmückt ist. Im Duftgarten und im Kräutergärtlein eine wahre Augen- und auch Gaumenfreude. Sein intensives Aroma wird gerade an besonders warmen Tagen verströmt und lädt zum kochen und experimentieren ein. Vorzüglich schmeckt das Kraut als fruchtiger Kräutertee oder in erfrischenden Sorbets.   weiter ...

Art.-Nr.: 71110-001
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 4,00 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Fragen

Kundenfrage vom 22.06.2017:
Der im letzten Jahr gepflanzte Origanum x majoricum ist dieses Jahr 60cm hoch, mit Blüten und Bienen übersäht und leider von unten verkahlt und braun. Wann schneide ich ihn zurück? Noch vor dem Winter, sodass er gut neu austreiben kann - sozusagen wie Lavendel - oder erst im Frühjahr? Letztes Jahr hat er bis zum Frosteinbruch im November geblüht und das ist ja etwas spät für einen neuen Austrieb vorm Winter.
Unsere Antwort vom 22.06.2017:
Origanum können Sie gut nach der erste Hauptblüte bodennah zurückschneiden im Sommer. Er treibt dann wieder neu aus und macht evtl. eine kleine Nachblüte im Spätsommer.

Kundenfrage vom 31.07.2010:
Kann ich diese Sorte jetzt im August noch pflanzen? Wir wohnen in der Eifel, in der sog. Schneeeifel in der belgischen Grenzregion. Hier ist es immer ca. 5 Grad kälter als im Rheinland.
Unsere Antwort vom 02.08.2010:
Origanum x majoricum kann jetzt noch gut gepflanzt werden (auch in Ihrer Region!).

Hier können Sie eine Frage zu Origanum x majoricum stellen.
(Jedoch nicht zum Thema Lieferbarkeit.)
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ihre Frage
Sicherheitsabfrage 
  Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.

 

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% Stammkundenrabatt auf rabattfähige Artikel.
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
© 2019 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÖKO-006