direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen

› Mit Stauden gestalten

 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Startseite > Mit Stauden gestalten > Ländlicher Garten > Bauerngärten > Bauerngartenstauden

Helleborus niger - Christrose, Schneerose
Helleborus niger - Christrose, Schneerose
Artikel-Nr.: 50814-101
9 cm Topf (0.5 l)
Preis 4,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 % zzgl. Versandkosten
ab 5 Stück    4,40 EUR
ab 10 Stück    4,20 EUR
Lieferstatus:
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück
 
Helleborus niger - Christrose, Schneerose - BlütenportraitBlütenportrait

Hoch geschätzte heimische Schnitt-, Zier- und Arzneipflanze mit sehr großen, weit geöffneten Schalenblüten. Bis Juni benötigt sie ausreichend Feuchte, danach liebt sie relative Sommer-Trockenheit. Für warme, durchlässige, kalkhaltige Böden. Vorsicht, die Pflanze ist stark giftig.

Angeblich sollen bereits die alten Römer Helleborus niger als Gartenpflanze verwendet haben. Gesichert ist zumindest, dass sie spätestens im ausgehenden Mittelalter in west- und nordeuropäischen Gärten wuchs. Ganz früher wurde die Christrose auch als Heilpflanze verwendet. Wegen der starken Giftigkeit wurde die Pflanze seit dem späten 17. Jahrhundert aber nicht mehr medizinisch genutzt. Obwohl die Christrose schon lange bekannt war, begann die Auslese und Züchtung von Formen mit größeren und früheren Blüten erst im 19. Jahrhundert.


Details

Blütenfarbe: info reinweiß

Blütenfarbe

Die Angaben zur Blütenfarbe beziehen sich in erster Linie auf die Grundfärbung der jeweiligen Blüten. Zusätzlich werden auch andere markante Merkmale wie Aderung, "Augen", Füllung etc. angesprochen.

Für Bartiris verwendete Abkürzungen:
D   Dom
H   Hängeblätter
B   Bart

Bitte beachten Sie, dass die Farbigkeit in Abhängigkeit der Lichtverhältnisse stark variieren kann. Der Tagesgang hat damit genauso wie unterschiedliche Witterungen einen großen Einfluss auf Farbwahrnehmungen und die Farbigkeit von Fotos.

mehr im Begriffs-Lexikon
Blütezeit: info I-III

Blütezeit

Die Blütezeit kann je nach Witterungsverlauf von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich sein und ist natürlich auch vom regionalen bzw. lokalen (Klein-)Klima abhängig.

mehr im Begriffs-Lexikon
Höhe: info 15 cm - 25 cm

Höhe

Die Angaben zur Wuchshöhe benennen meist eine Spannweite für die Höhenentwicklung. Bei vielen Gräsern und anderen schopf- bzw. polsterbildenden Pflanzen bezieht sich die erste Zahl auf die Höhe des Blattschopfes, die zweite Zahl dagegen auf die Höhe der Blütenstände. In allen anderen Fällen sind die Angaben als ungefähre Gesamthöhe zu verstehen, wobei die tatsächliche Höhe von den jeweiligen Standortverhältnissen (Nährstoffangebot, Lichtverhältnisse etc.) abhängig ist und stark variieren kann.

mehr im Begriffs-Lexikon
Lebensbereich: info GR/G/Fr2 so-hs

Lebensbereiche

Aus der Angabe des Lebensbereichs lässt sich ableiten, für welchen spezifischen Standort eine Pflanze geeignet ist.

Lebensbereiche
G   Gehölz
GR   Gehölz-Rand
Fr   Freifläche mit Wildstaudencharakter
B   Beet
SH   Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter
H   Freifläche mit Heide-Charakter
St   Steinanlage
FS   Fels-Steppe
M   Matten
SF   Stein-Fugen
MK   Mauer-Kronen
A   Alpinum
WR   Wasser-Rand
W   Wasserpflanzen
KÜBEL   nicht winterharte Stauden
     
Feuchtezahlen
1   trockener Boden
2   frischer Boden
3   feuchter Boden
4   nasser Boden (Sumpf)
5   flaches Wasser
6   Schwimmblattpflanzen (verwurzelt)
7   untergetauchte (submerse) Pflanzen
8   Schwimmpflanzen
     
Lichtverhältnisse
so   sonnig
abs   absonnig
hs   halbschattig
sch   schattig
mehr im Begriffs-Lexikon
Winterhärtezone: info Z3

Winterhärtezonen

Der Angabe der Winterhärtezone können Sie entnehmen, welche Tiefstemperatur in Grad C eine bestimmte Pflanze ohne größere Schäden überstehen kann.

Zone   Temperatur in °C
Z1   unter - 45,5
Z2   - 45,5 bis - 40,1
Z3   - 40,0 bis - 34,5
Z4   - 34,4 bis - 28,9
Z5   - 28,8 bis - 23,4
Z6   - 23,3 bis - 17,8
Z7   - 17,7 bis - 12,3
Z8   - 12,2 bis - 6,7
Z9   - 6,6 bis - 1,2
Z10   - 1,1 bis + 4,4
Z11   über + 4,4
mehr im Begriffs-Lexikon
Pflanzabstand: 35 cm; 8 St./m²
Geselligkeit: info I-II

Geselligkeitsstufen

Ihrer Charakteristik entsprechend werden Stauden einzeln, in kleineren oder größeren Gruppen oder flächig gepflanzt.

I   einzeln oder in kleinen Tuffs, 1-3 Pflanzen (bis max. 5)
II   in kleinen Trupps von etwa 3-10 Pflanzen
III   in größeren Gruppen von 10-20 Pflanzen
IV   in größeren Kolonien, ausgesprochen flächig
V   vorwiegend großflächig
mehr im Begriffs-Lexikon
Wintergrün: ja
Schnittpflanze: ja
Schneckenfraß: keine Gefahr
Heimische Wildstaude: ja
Insektenweide: ja
Bienenweide: ja
Giftklasse: info sehr stark giftig +++

Giftklassen

Die Giftklassen geben einen Anhaltswert, welche Pflanzen wie giftig sind.

(+)   wenig giftig
+   giftig
++   stark giftig
+++   sehr stark giftig
mehr im Begriffs-Lexikon
Familie: Ranunculaceae

Mehr Infos

Helleborus - Christ-, Lenzrose, Nieswurz

Die Gattung der Christ-, Schnee- und Lenzrosen bzw. Nieswurze präsentiert sich mit einer beachtlichen Farben- und Formenpalette. Mit ihrer winterlichen bzw. frühen Blüte sind Helleborus gleichzeitig unverzichtbare Elemente eines jeden Frühlings-Garten. Gerne werden sie auch als erste Schnittblumen im Jahr ins Haus geholt. Im Allgemeinen handelt es sich bei den Vertretern der Gattung Helleborus um langlebige Stauden, die ungestörte, kalkhaltige Standorte im lichten Gehölzschatten bevorzugen.

Sehr schön lassen sie sich mit Schneeglöckchen, Märzenbechern, Primeln, Lungenkräutern oder wintergrünen Gräsern vergemeinschaften. Später im Gartenjahr geben sie immer noch gute Nachbarn zu Storchschnäbeln, Waldscheinmohn, Farnen, Elfenblumen oder Immergrün ab.

Außer den Wildarten sind die Helleborus Orientalis-Hybriden eine wichtige Gruppe: Es handelt sich um stammlose, äußerst langlebige und robuste Stauden. Ausreichende Bodenfeuchte vorausgesetzt, gedeihen sie nicht nur im Halbschatten, sondern bestens auch auf sonnigen Plätzen. Die Farbabstufungen der ab Februar erstrahlenden Blüten reichen von Weiß und Creme über Rosa bis Purpur, im Blüteninnern oft mit wirkungsvoller Zeichnung. Nach einigen Wochen verfärben die Blüten in Grün- oder Rot-Töne und sind auch dann noch lange Zeit attraktiv. Das dekorative, erst nach der Blüte erscheinende Laub bleibt bis zum Winter grün und sollte im ausgehenden Winter bzw. zeitigen Frühjahr vor dem Erscheinen der Blüte entfernt werden. Alsbald treiben dann die knospigen Triebe nach und die hübschen Blüten rücken im "aufgeräumten" Staudenbeet ins rechte Rampenlicht.

Einmal in den Garten gepflanzt versamen sich Helleborus Orientalis-Hybriden gerne. Die Sämlinge sind selten identisch mit den Eltern, sondern spielen in vielen Farbnuancen. Hierdurch lassen sich reizvolle Gartenbilder erschaffen. Ist einem jedoch das sortenechte Erhalten am Herzen gelegen, sollten die Samenkapseln bzw. Sämlinge entfernt werden.

Pflanzpartner

Anemone blanda 'White Splendour' - Weiße Frühlings-Anemone
Anemone blanda 'White Splendour' - Weiße Frühlings-AnemoneAnemone blanda 'White Splendour' - Weiße Frühlings-Anemone III-IV :: 15 :: Fr/B/GR1-2 so-hs
reinweiß

Weiße, besonders große, strahlenförmige Blüten zeichnen die Sorte 'White Splendour' der liebenswerten Frühlings-Anemonen aus. Die Blütenblätter sind außen zart rosaviolett überhaucht. Die großen Blüten halten länger als die der blauen Sorte.   weiter ...

Art.-Nr.: 50079-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 3,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
derzeit nicht lieferbar

Cyclamen coum 'Album' - Frühlings-Alpenveilchen
Cyclamen coum 'Album' - Frühlings-AlpenveilchenCyclamen coum 'Album' - Frühlings-Alpenveilchen II-III :: 5-10 :: GR/G/St1-2 abs-hs
weiß, mit rosa Basalfleck

Hier stellen wir Ihnen die weiße Form des Frühlings-Alpenveilchens vor. Im Gegensatz zum karminroten Cyclamen coum erfreut das weiße Frühlings-Alpenveilchen mit einem zarten Duft, der an Marzipan erinnert. In Kombination mit anderen Vorfrühlingsblühern entstehen hinreißend schöne Frühlingsstimmungen.   weiter ...

Art.-Nr.: 50456-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 5,15 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück

Viola odorata 'Alba' - Weißes Duft-Veilchen
Viola odorata 'Alba' - Weißes Duft-VeilchenViola odorata 'Alba' - Weißes Duft-Veilchen III-V :: 10-15 :: GR1-2/G/Fr2 so-hs
weiß

Dieses wintergrüne, reinweiß blühende Veilchen mit seinem zarten Duft ist schon etwas ganz Besonderes - nicht zu verwechseln mit dem ebenfalls weiß blühenden, aber duftlosen Pfingst-Veilchen Viola sororia 'Albiflora'.    weiter ...

Art.-Nr.: 54030-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 4,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück

Fragen

Kundenfrage vom 23.01.2012:
Meine Helleborus niger blüht zum ersten Mal ganz toll. Wann sollte das alte Laub entfernt werden? Momentan sieht es noch sehr gut aus.
Unsere Antwort vom 24.01.2012:
Solange das Laub von Helleborus niger noch gut aussieht, kann es stehen bleiben. Nach der Blüte beginnt der Neuaustrieb des Laubes. Dann wir das alte Laub nach und nach unansehnlich und kann entfernt werden.
Treten schwarze Blattflecken (Schwarzfleckenkrankheit) auf, sollten die befallenen Blätter unbedingt entfernt werden.

Kundenfrage vom 29.10.2010:
Welche Pflegemaßnahmen (abschneiden, Winterschutz ...) sind hier für Winter/Frühling erforderlich?
Unsere Antwort vom 03.11.2010:
Helleborus niger ist sehr pflegeleicht. Wichtig ist, dass der Boden kalkhaltig ist. Treten schwarze Blattflecken (Schwarzfleckenkrankheit) auf, sollten die befallenen Blätter unbedingt entfernt werden.

Hier können Sie eine Frage zu Helleborus niger stellen.
(Jedoch nicht zum Thema Lieferbarkeit.)
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ihre Frage
Sicherheitsabfrage 
  Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.

 

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% Stammkundenrabatt auf rabattfähige Artikel.
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
© 2019 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÖKO-006