direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen

› Mit Stauden gestalten

 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Startseite > Mit Stauden gestalten > Insektenfreundlicher Garten > Bienen-Nährpflanzen > Nektarspender für Bienen

Heliopsis helianthoides var. scabra 'Venus' - Sonnenauge
Heliopsis helianthoides var. scabra 'Venus' - Sonnenauge
Artikel-Nr.: 50810-102
11 cm Topf (1 l)
Preis 4,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 % zzgl. Versandkosten
ab 5 Stück    4,40 EUR
ab 10 Stück    4,20 EUR
Lieferstatus:
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück
 
Heliopsis helianthoides var. scabra 'Venus' - Sonnenauge

Die einfachen, goldgelben Blüten dieser Sorte vervollkommnen nicht nur den Garten, sondern sind auch ein wunderschöner Vasenschmuck. Da die langen, elastischen Blütenblätter nicht so leicht zerknittern, ist Heliopsis 'Venus' als Schnittblume auch gut zu transportieren. Durch einen gelegentlichen Schnitt wird das Gartenvergnügen auch keineswegs verringert, da dieser die Blütenbildung aus den Seitenknospen anregt. Zudem kann auf diese Weise eine unerwünschte Selbstaussaat verringert werden.

Die standfeste und robuste Sorte findet im Garten vielerlei Verwendungsmöglichkeiten: Ob im Bauerngarten, in schmalen Beeten entlang von Zäunen oder Prachtstaudenrabatten – die strahlenden Blüten setzen überall leuchtende Akzente. Doch nicht nur wir erfreuen uns an der üppigen Blüte, auch lockt die reizvolle Farbgeberin verschiedenste Insekten an.


Details

Blütenfarbe: info goldgelb, einfach

Blütenfarbe

Die Angaben zur Blütenfarbe beziehen sich in erster Linie auf die Grundfärbung der jeweiligen Blüten. Zusätzlich werden auch andere markante Merkmale wie Aderung, "Augen", Füllung etc. angesprochen.

Für Bartiris verwendete Abkürzungen:
D   Dom
H   Hängeblätter
B   Bart

Bitte beachten Sie, dass die Farbigkeit in Abhängigkeit der Lichtverhältnisse stark variieren kann. Der Tagesgang hat damit genauso wie unterschiedliche Witterungen einen großen Einfluss auf Farbwahrnehmungen und die Farbigkeit von Fotos.

mehr im Begriffs-Lexikon
Blütezeit: info VII-IX

Blütezeit

Die Blütezeit kann je nach Witterungsverlauf von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich sein und ist natürlich auch vom regionalen bzw. lokalen (Klein-)Klima abhängig.

mehr im Begriffs-Lexikon
Höhe: info 120 cm - 140 cm

Höhe

Die Angaben zur Wuchshöhe benennen meist eine Spannweite für die Höhenentwicklung. Bei vielen Gräsern und anderen schopf- bzw. polsterbildenden Pflanzen bezieht sich die erste Zahl auf die Höhe des Blattschopfes, die zweite Zahl dagegen auf die Höhe der Blütenstände. In allen anderen Fällen sind die Angaben als ungefähre Gesamthöhe zu verstehen, wobei die tatsächliche Höhe von den jeweiligen Standortverhältnissen (Nährstoffangebot, Lichtverhältnisse etc.) abhängig ist und stark variieren kann.

mehr im Begriffs-Lexikon
Lebensbereich: info B/Fr2 so

Lebensbereiche

Aus der Angabe des Lebensbereichs lässt sich ableiten, für welchen spezifischen Standort eine Pflanze geeignet ist.

Lebensbereiche
G   Gehölz
GR   Gehölz-Rand
Fr   Freifläche mit Wildstaudencharakter
B   Beet
SH   Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter
H   Freifläche mit Heide-Charakter
St   Steinanlage
FS   Fels-Steppe
M   Matten
SF   Stein-Fugen
MK   Mauer-Kronen
A   Alpinum
WR   Wasser-Rand
W   Wasserpflanzen
KÜBEL   nicht winterharte Stauden
     
Feuchtezahlen
1   trockener Boden
2   frischer Boden
3   feuchter Boden
4   nasser Boden (Sumpf)
5   flaches Wasser
6   Schwimmblattpflanzen (verwurzelt)
7   untergetauchte (submerse) Pflanzen
8   Schwimmpflanzen
     
Lichtverhältnisse
so   sonnig
abs   absonnig
hs   halbschattig
sch   schattig
mehr im Begriffs-Lexikon
Winterhärtezone: info Z4

Winterhärtezonen

Der Angabe der Winterhärtezone können Sie entnehmen, welche Tiefstemperatur in Grad C eine bestimmte Pflanze ohne größere Schäden überstehen kann.

Zone   Temperatur in °C
Z1   unter - 45,5
Z2   - 45,5 bis - 40,1
Z3   - 40,0 bis - 34,5
Z4   - 34,4 bis - 28,9
Z5   - 28,8 bis - 23,4
Z6   - 23,3 bis - 17,8
Z7   - 17,7 bis - 12,3
Z8   - 12,2 bis - 6,7
Z9   - 6,6 bis - 1,2
Z10   - 1,1 bis + 4,4
Z11   über + 4,4
mehr im Begriffs-Lexikon
Pflanzabstand: 70 cm; 2 St./m²
Geselligkeit: info I

Geselligkeitsstufen

Ihrer Charakteristik entsprechend werden Stauden einzeln, in kleineren oder größeren Gruppen oder flächig gepflanzt.

I   einzeln oder in kleinen Tuffs, 1-3 Pflanzen (bis max. 5)
II   in kleinen Trupps von etwa 3-10 Pflanzen
III   in größeren Gruppen von 10-20 Pflanzen
IV   in größeren Kolonien, ausgesprochen flächig
V   vorwiegend großflächig
mehr im Begriffs-Lexikon
Schnittpflanze: ja
Insektenweide: ja
Züchter: Fuß (DE) 1979
Familie: Asteraceae

Mehr Infos

Heliopsis - Sonnenauge

Diese unverwüstliche Staude, die den ganzen Sommer bis in den Herbst hinein reich blüht, kann man gar nicht genug loben. Die gut geschlossenen, reich blühenden "Büsche" sind standfest, robust und kaum krankheitsanfällig. Ihre einfachen oder gefüllten Blüten lassen Staudenpflanzungen aufleuchten und sind ein Blickfang für jeden sonnigen Garten - ob im Prachtstaudenbeet oder Bauerngarten. Vollsonnige, nicht zu trockene und eher nährstoffreiche Standorte werden bevorzugt, aber sie verträgt auch Halbschatten. Entfernen abgeblühter Stiele führt zu einer Nachblüte aus den Seitenknospen.

Alle Sonnenaugen sind hervorragende Schnittblumen, wobei erstaunlicherweise die einfachen Sorten länger halten als die gefüllt blühenden. Für die Vase sollten Seitenknospen, die noch keine Farbe zeigen, entfernt werden.

Das Gewöhnliche Sonnenauge (Heliopsis helianthoides) mit glatten Sprossen und Blättern wurde in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts in Deutschland verbreitet. Im Jahr 1819 tauchte eine weitere Sonnenaugen-Art in Europa auf, die rau behaarte Stängel und Blätter besaß. Der Botaniker Michel Félix Dunal (1789-1836) beschrieb und benannte sie als Heliopsis scabra. Heute wird sie als Unterart Heliopsis helianthoides var. scabra geführt und ist die Stammform vieler im Handel befindlicher Sorten. Seit den 1870er-Jahren widmete sich vor allem der französische Züchter Victor Lemoine in Nancy dieser Staude, einige Jahrzehnte später auch der deutsche Züchter Karl Foerster.

Pflanzpartner

Helianthus Microcephalus-Hybride 'Lemon Queen' - Stauden-Sonnenblume
Helianthus Microcephalus-Hybride 'Lemon Queen' - Stauden-SonnenblumeHelianthus Microcephalus-Hybride 'Lemon Queen' - Stauden-Sonnenblume VIII-IX :: 170 :: B/GR/Fr2 so
zitronengelb

Diese schöne Sorte ist noch reichblütiger als die Art und hat zudem größere und hellere Einzelblüten. Das sanfte Gelb der Blüten ist zart und dennoch auffällig leuchtend. Genau wie die reine Art wächst auch diese Sorte horstig und eignet sich somit bestens als Hintergrundpflanze von Staudenrabatten, aber auch als Zaungucker und Insektenfreund ist diese Sorte sehr empfehlenswert.   weiter ...

Art.-Nr.: 50800-102
11 cm Topf (1 l)
 
Preis: 4,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück

Delphinium Elatum-Hybride 'Waldenburg' - Hoher Rittersporn
Delphinium Elatum-Hybride 'Waldenburg' - Hoher RitterspornDelphinium Elatum-Hybride 'Waldenburg' - Hoher Rittersporn VI + IX :: 150 :: B2 so
tief dunkelblau, Auge schwarz

Mit ihren tiefdunkelblauen Blüten mit schwarzem Auge ist 'Waldenburg' eine der dunkelsten Rittersporn-Sorten überhaupt.   weiter ...

Art.-Nr.: 50503-102
11 cm Topf (1 l)
 
Preis: 6,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
derzeit nicht lieferbar

Veronica longifolia 'Schneeriesin' - Wiesen-Ehrenpreis
Veronica longifolia 'Schneeriesin' - Wiesen-EhrenpreisVeronica longifolia 'Schneeriesin' - Wiesen-Ehrenpreis = Pseudoliysimachion longifolium ssp. longifolium 'Schneeriesin'
VI-VII :: 60-80 :: Fr/B2-3 so
reinweiß

'Schneeriesin' hat sich mit ihren rein weißen, leuchtenden Kandelabern schon in so mancher Staudenrabatte bewährt, seit Karl Foerster sie 1956 entdeckt und eingeführt hat.    weiter ...

Art.-Nr.: 51606-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 4,00 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück

Panicum virgatum 'Heiliger Hain' - Blaue Rutenhirse
Panicum virgatum 'Heiliger Hain' - Blaue RutenhirsePanicum virgatum 'Heiliger Hain' - Blaue Rutenhirse VII-IX :: 70-110 :: Fr/GR/B2 so
bläulich-grün

Faszinierend an dieser relativ niedrigen, recht langsam wachsenden Sorte von Friedrich Camehl ist ihre auffällige Laubfärbung: Die blaugrünen Blätter sind ganzjährig an den Spitzen burgunderrot getönt. Im Herbst intensiviert sich die Färbung noch. Auch auf Gräbern ist dieses Gras eine wertvolle Akzentpflanze und ein schöner Solitär. Sieht besonders eindrucksvoll mit hohen, dunkellaubigen Fetthennen aus.   weiter ...

Art.-Nr.: 64125-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 5,15 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück

Fragen

Hier können Sie eine Frage zu Heliopsis helianthoides var. scabra 'Venus' stellen.
(Jedoch nicht zum Thema Lieferbarkeit.)
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ihre Frage
Sicherheitsabfrage 
  Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.

 

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% Stammkundenrabatt auf rabattfähige Artikel.
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
© 2019 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÖKO-006