direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen

› Stauden

 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Startseite > Stauden > Stauden von E bis O > Helianthus - Stauden-Sonnenblume

Helianthus tuberosus - Topinambur
Helianthus tuberosus - Topinambur
Artikel-Nr.: 72016-002
Bio - Kontrollstelle DE-ÖKO-006
11 cm Topf (1 l)
Preis 4,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 % zzgl. Versandkosten
ab 5 Stück    4,40 EUR
ab 10 Stück    4,20 EUR
Lieferstatus:
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück
 
Helianthus tuberosus - Topinambur - HabitusHabitusHelianthus tuberosus - Topinambur - KnollenKnollenHelianthus tuberosus - Topinambur - BlütendetailsBlütendetails

Topinambur wird geliebt und gefürchtet. Gefürchtet von denjenigen, die einmal leichtsinnig eine Pflanze wegen der schönen gelben Blüten im Garten gepflanzt haben und ihr dann kaum noch Einhalt gebieten konnten. Geliebt von denen, die die rundlichen bis länglichen kartoffelähnlichen Knollen gekostet und ihren Wert als laufend frisch zu erntendes Wintergemüse erkannt haben.

Topinambur-Knollen sind frosthart und werden von Kennern als Delikatess-Gemüse mit feinem, nussigem Geschmack geschätzt. Beim Kochen verleiht sein gesunder Inhaltsstoff Inulin dem Topinambur einen süßlichen Geschmack. Wer den nicht mag, sollte die rohen Knollen fein gerieben als Salat versuchen. Mit Zitronensaft oder Aceto balsamico und einem guten Öl entfaltet sich der viel zitierte nussige Geschmack. Gegart verwendet man Topinambur so vielfältig wie Kartoffeln und gemeinsam mit diesen: Gebraten, in Aufläufen, in Suppen, als Püree oder einfach gedünstet.
Wer den käuflichen Kartoffelchips nicht viel abgewinnen kann, versucht es vielleicht einmal mit Topinamburchips. Dazu dünne Scheiben in nicht zu heißem Öl knusprig frittieren. Wetten, dass es kaum jemand gelingen wird, Topinambur in dieser leckeren Beilage zu erkennen?

Topinambur bitte immer tief pflanzen, eine Spatentiefe sollte es schon sein. Anderenfalls quellen die köstlichen Knollen im Herbst von ganz allein an die Oberfläche.
Einen großzügigen Platz sollte man dem Topinambur einräumen, schließlich soll sich die Ernte ja auch lohnen. Hat er sich allerdings zu weit vorgewagt, können im Frühjahr überschüssige Triebe, wenn sie etwa kniehoch sind, einfach ausgerissen werden.


Details

Blütenfarbe: info gelb

Blütenfarbe

Die Angaben zur Blütenfarbe beziehen sich in erster Linie auf die Grundfärbung der jeweiligen Blüten. Zusätzlich werden auch andere markante Merkmale wie Aderung, "Augen", Füllung etc. angesprochen.

Für Bartiris verwendete Abkürzungen:
D   Dom
H   Hängeblätter
B   Bart

Bitte beachten Sie, dass die Farbigkeit in Abhängigkeit der Lichtverhältnisse stark variieren kann. Der Tagesgang hat damit genauso wie unterschiedliche Witterungen einen großen Einfluss auf Farbwahrnehmungen und die Farbigkeit von Fotos.

mehr im Begriffs-Lexikon
Blütezeit: info IX-XI

Blütezeit

Die Blütezeit kann je nach Witterungsverlauf von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich sein und ist natürlich auch vom regionalen bzw. lokalen (Klein-)Klima abhängig.

mehr im Begriffs-Lexikon
Höhe: info 200 cm - 250 cm

Höhe

Die Angaben zur Wuchshöhe benennen meist eine Spannweite für die Höhenentwicklung. Bei vielen Gräsern und anderen schopf- bzw. polsterbildenden Pflanzen bezieht sich die erste Zahl auf die Höhe des Blattschopfes, die zweite Zahl dagegen auf die Höhe der Blütenstände. In allen anderen Fällen sind die Angaben als ungefähre Gesamthöhe zu verstehen, wobei die tatsächliche Höhe von den jeweiligen Standortverhältnissen (Nährstoffangebot, Lichtverhältnisse etc.) abhängig ist und stark variieren kann.

mehr im Begriffs-Lexikon
Lebensbereich: info Fr/GR2 so

Lebensbereiche

Aus der Angabe des Lebensbereichs lässt sich ableiten, für welchen spezifischen Standort eine Pflanze geeignet ist.

Lebensbereiche
G   Gehölz
GR   Gehölz-Rand
Fr   Freifläche mit Wildstaudencharakter
B   Beet
SH   Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter
H   Freifläche mit Heide-Charakter
St   Steinanlage
FS   Fels-Steppe
M   Matten
SF   Stein-Fugen
MK   Mauer-Kronen
A   Alpinum
WR   Wasser-Rand
W   Wasserpflanzen
KÜBEL   nicht winterharte Stauden
     
Feuchtezahlen
1   trockener Boden
2   frischer Boden
3   feuchter Boden
4   nasser Boden (Sumpf)
5   flaches Wasser
6   Schwimmblattpflanzen (verwurzelt)
7   untergetauchte (submerse) Pflanzen
8   Schwimmpflanzen
     
Lichtverhältnisse
so   sonnig
abs   absonnig
hs   halbschattig
sch   schattig
mehr im Begriffs-Lexikon
Winterhärtezone: info Z4

Winterhärtezonen

Der Angabe der Winterhärtezone können Sie entnehmen, welche Tiefstemperatur in Grad C eine bestimmte Pflanze ohne größere Schäden überstehen kann.

Zone   Temperatur in °C
Z1   unter - 45,5
Z2   - 45,5 bis - 40,1
Z3   - 40,0 bis - 34,5
Z4   - 34,4 bis - 28,9
Z5   - 28,8 bis - 23,4
Z6   - 23,3 bis - 17,8
Z7   - 17,7 bis - 12,3
Z8   - 12,2 bis - 6,7
Z9   - 6,6 bis - 1,2
Z10   - 1,1 bis + 4,4
Z11   über + 4,4
mehr im Begriffs-Lexikon
Pflanzabstand: 100 cm; 1 St./m²
Geselligkeit: info II-IV

Geselligkeitsstufen

Ihrer Charakteristik entsprechend werden Stauden einzeln, in kleineren oder größeren Gruppen oder flächig gepflanzt.

I   einzeln oder in kleinen Tuffs, 1-3 Pflanzen (bis max. 5)
II   in kleinen Trupps von etwa 3-10 Pflanzen
III   in größeren Gruppen von 10-20 Pflanzen
IV   in größeren Kolonien, ausgesprochen flächig
V   vorwiegend großflächig
mehr im Begriffs-Lexikon
Bienenweide: ja
Familie: Asteraceae

Mehr Infos

Helianthus - Stauden-Sonnenblume

Stauden-Sonnenblumen sind absolut winterharte, dauerhafte und hochwüchsige Stauden für warme, sonnige Plätze mit nährstoffreichen, nicht zu schweren Böden. Je nach Art und Sorte sind diese Pflanzen recht ausbreitungsfreudig oder aber absolut zahm.

Ihre fast immer gelben Scheibenblüten sind nicht ganz so groß wie die der einjährigen Sonnenblumen, dafür punkten die Stauden-Sonnenblumen aber mit Langlebigkeit und Wüchsigkeit. Besonders attraktiv wirken sie als Zaungucker im ländlichen Garten, können aber auch Rabatten und Prachtstaudenbeete bereichern. Auch Bienen und andere Insekten sind von den leuchtenden Blüten begeistert, denn viele davon stellen ihnen den heiß begehrten Pollen und Nektar zur Verfügung. Die Wildformen und einige Sorten eignen sich auch für naturnahe Pflanzungen und finden - je nach Standortansprüchen - sogar Verwendung in lichtschattigen Partien oder prärieähnlichen Pflanzungen. Alle Arten dieser Gattung sind Einwanderer aus Nordamerika, die teilweise schon vor langer Zeit zu uns in die Gärten gelangten.

Die Überwinterungstriebe der Stauden-Sonnenblumen befinden sich sehr knapp unter der Erdoberfläche weshalb es bei starken Kahlfrösten zu Ausfällen kommen kann. Deshalb empfiehlt es sich schon im Herbst Kompost (ca. 3-5 cm) aufzubringen. Dieser dient dann zeitgleich als Winterschutz und Startdüngung im kommenden Frühjahr.

Pflanzpartner

Aster ageratoides 'Asran' - Wild-Aster
Aster ageratoides 'Asran' - Wild-AsterAster ageratoides 'Asran' - Wild-Aster VIII-X :: 70-100 :: GR/Fr1-2 so-hs
violettrosa

Recht großblütige, relativ breitwüchsige Wild-Aster, die sich durch besondere Robustheit, Wüchsigkeit und Trockenheitsresistenz auszeichnet. Die hellvioletten Blüten entfalten sich aus dunklen Knospen auf gut verzweigten Blütenständen.    weiter ...

Art.-Nr.: 50179-102
11 cm Topf (1 l)
 
Preis: 4,00 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Miscanthus x giganteus - Riesen-Landschilf
Miscanthus x giganteus - Riesen-LandschilfMiscanthus x giganteus - Riesen-Landschilf = Miscanthus japonicus, Miscanthus x giganteus 'Aksel Olsen'
250-350 :: Fr/B2 so-abs
blüht sehr selten (rötlich-silbern)

Neue Erkenntnisse besagen, dass es sich hier um eine Hybride zwischen M. sacchariflorus und M. sinensis handelt. Erstmals aus Yokohama eingeführt wurde dieses Riesen-Gras in 1930er Jahren von dem dänischen Botaniker Aksel Olsen. Wie der Name bereits verrät, haben Sie hier den Giganten der China-Schilf-Arten vor sich. Zwischen drei und vier Meter kann dieser Riese unter den Gräsern hoch werden.   weiter ...

Art.-Nr.: 64064-102
11 cm Topf (1 l)
 
Preis: 6,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Fragen

Kundenfrage vom 24.04.2010:
Kann man die Blütenblätter von Topinambur essen (wie die der Sonnenblume), oder sind sie giftig?
Unsere Antwort vom 26.04.2010:
Die Blütenblätter von Topinambur sind nicht giftig.

Hier können Sie eine Frage zu Helianthus tuberosus stellen.
(Jedoch nicht zum Thema Lieferbarkeit.)
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ihre Frage
Sicherheitsabfrage 
  Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.

 

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% Stammkundenrabatt auf rabattfähige Artikel.
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
© 2019 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÖKO-006