direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen

› Mit Stauden gestalten

 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Startseite > Mit Stauden gestalten > Kiesgarten / Gravel Garden

Gypsophila repens - Polster-Schleierkraut
Gypsophila repens - Polster-Schleierkraut
Artikel-Nr.: 50761-101
9 cm Topf (0.5 l)
Preis 3,30 EUR
inkl. MwSt. 7.00 % zzgl. Versandkosten
ab 5 Stück    3,10 EUR
ab 10 Stück    2,80 EUR
Lieferstatus:
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück
 
Gypsophila repens - Polster-Schleierkraut

Das Polster-Schleierkraut ist auch in unseren Gebirgen heimisch. Man findet es vor allem auf alpinen Magerrasen und Schotterfluren. Deshalb bevorzugt es im Garten auch eher kühle und frische, dennoch aber durchlässige Böden in vollsonniger Lage. Da die reine Art über Aussaat vermehrt wird, kann Gypsophila repens in seiner Blütenfarbe etwas spielen: Der Großteil der Pflanzen blüht weiß, aber ab und an können sich auch rosablühende Typen einschleichen.

In Steingärten, Trockenmauern oder Trögen findet dieses Schleierkraut das passende Zuhause. Zusammen mit andern heimischen Steingartenstauden, wie z.B. Edelweiß, Polster-Seifenkraut, Scharfem Mauerpfeffer, Küchenschellen oder Berg-Seggen können so aparte Pflanzenbilder entstehen.


Details

Blütenfarbe: info weiß

Blütenfarbe

Die Angaben zur Blütenfarbe beziehen sich in erster Linie auf die Grundfärbung der jeweiligen Blüten. Zusätzlich werden auch andere markante Merkmale wie Aderung, "Augen", Füllung etc. angesprochen.

Für Bartiris verwendete Abkürzungen:
D   Dom
H   Hängeblätter
B   Bart

Bitte beachten Sie, dass die Farbigkeit in Abhängigkeit der Lichtverhältnisse stark variieren kann. Der Tagesgang hat damit genauso wie unterschiedliche Witterungen einen großen Einfluss auf Farbwahrnehmungen und die Farbigkeit von Fotos.

mehr im Begriffs-Lexikon
Blütezeit: info V-VII

Blütezeit

Die Blütezeit kann je nach Witterungsverlauf von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich sein und ist natürlich auch vom regionalen bzw. lokalen (Klein-)Klima abhängig.

mehr im Begriffs-Lexikon
Höhe: info 10 cm

Höhe

Die Angaben zur Wuchshöhe benennen meist eine Spannweite für die Höhenentwicklung. Bei vielen Gräsern und anderen schopf- bzw. polsterbildenden Pflanzen bezieht sich die erste Zahl auf die Höhe des Blattschopfes, die zweite Zahl dagegen auf die Höhe der Blütenstände. In allen anderen Fällen sind die Angaben als ungefähre Gesamthöhe zu verstehen, wobei die tatsächliche Höhe von den jeweiligen Standortverhältnissen (Nährstoffangebot, Lichtverhältnisse etc.) abhängig ist und stark variieren kann.

mehr im Begriffs-Lexikon
Lebensbereich: info St/FS/MK/FS1-2 so

Lebensbereiche

Aus der Angabe des Lebensbereichs lässt sich ableiten, für welchen spezifischen Standort eine Pflanze geeignet ist.

Lebensbereiche
G   Gehölz
GR   Gehölz-Rand
Fr   Freifläche mit Wildstaudencharakter
B   Beet
SH   Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter
H   Freifläche mit Heide-Charakter
St   Steinanlage
FS   Fels-Steppe
M   Matten
SF   Stein-Fugen
MK   Mauer-Kronen
A   Alpinum
WR   Wasser-Rand
W   Wasserpflanzen
KÜBEL   nicht winterharte Stauden
     
Feuchtezahlen
1   trockener Boden
2   frischer Boden
3   feuchter Boden
4   nasser Boden (Sumpf)
5   flaches Wasser
6   Schwimmblattpflanzen (verwurzelt)
7   untergetauchte (submerse) Pflanzen
8   Schwimmpflanzen
     
Lichtverhältnisse
so   sonnig
abs   absonnig
hs   halbschattig
sch   schattig
mehr im Begriffs-Lexikon
Winterhärtezone: info Z4

Winterhärtezonen

Der Angabe der Winterhärtezone können Sie entnehmen, welche Tiefstemperatur in Grad C eine bestimmte Pflanze ohne größere Schäden überstehen kann.

Zone   Temperatur in °C
Z1   unter - 45,5
Z2   - 45,5 bis - 40,1
Z3   - 40,0 bis - 34,5
Z4   - 34,4 bis - 28,9
Z5   - 28,8 bis - 23,4
Z6   - 23,3 bis - 17,8
Z7   - 17,7 bis - 12,3
Z8   - 12,2 bis - 6,7
Z9   - 6,6 bis - 1,2
Z10   - 1,1 bis + 4,4
Z11   über + 4,4
mehr im Begriffs-Lexikon
Pflanzabstand: 30 cm; 11 St./m²
Geselligkeit: info I-II

Geselligkeitsstufen

Ihrer Charakteristik entsprechend werden Stauden einzeln, in kleineren oder größeren Gruppen oder flächig gepflanzt.

I   einzeln oder in kleinen Tuffs, 1-3 Pflanzen (bis max. 5)
II   in kleinen Trupps von etwa 3-10 Pflanzen
III   in größeren Gruppen von 10-20 Pflanzen
IV   in größeren Kolonien, ausgesprochen flächig
V   vorwiegend großflächig
mehr im Begriffs-Lexikon
Heimische Wildstaude: ja
Familie: Caryophyllaceae

Mehr Infos

Gypsophila - Schleierkraut

Lange Zeit war das Schleierkraut als altmodisch verpönt und führte völlig zu Unrecht in Blumensträußen ein Schattendasein als unscheinbare Begleitung zu roten Rosen. Das wandelt sich glücklicherweise immer mehr, denn das Schleierkraut bereichert mit seinen luftig-leichten Blütenwolken Staudenpflanzen den ganzen Sommer über. Neu kombiniert kann die haltbare Schnittblume Blumensträuße auflockern und aufwerten. Traditionell findet man das Schleierkraut auch häufig bei Hochzeitsdekorationen - zum einen weil Schleierkraut Hingabe symbolisiert, zum anderen weil das luftig-lockere Weiß der Blüten perfekt zum Brautschleier passt.

Ursprünglich stammt das Schleierkraut aus Süd- und Mitteleuropa, wo es sich auf steinigen, sandigen, trockenen, heißen und vollsonnigen Plätzen besonders wohl fühlt. Der botanische Gattungsname Gypsophila stammt vom griechischen gypso (Gips) und philos (Freund), was sich auf die Vorliebe der Pflanze für kalkreiche Böden bezieht. Genauso sollte auch der Pflanzplatz im Garten gewählt werden: mager, kalkhaltig und unbedingt durchlässig. Staunässe wird nicht vertragen, denn gerade im Winter würden ansonsten die Wurzeln verfaulen.

Ausgepflanzt bildet das Schleierkraut üppige Blütenwolken, wodurch Pflanzungen Leichtigkeit und Transparenz erhalten. Kombiniert wird Gypsophila am besten mit anderen trockenheitsliebenden Stauden, wie Bart-Iris, Lavendel, Heiligenkraut, Salbei, Kugeldisteln oder Federgras. Beim Klassiker "Rosen und Schleierkraut" sollte beachtet werden, dass der Boden zumindest im Wurzelbereich des Schleierkrauts gut drainiert ist. Der üppige, breite Wuchs ist perfekt dafür geeignet, einziehendes Laub von Zwiebelblühern, wie Tulpen oder Zierlauch, zu kaschieren

Pflanzpartner

Thymus serpyllum 'Coccineus' - Roter Sand-Thymian
Thymus serpyllum 'Coccineus' - Roter Sand-ThymianThymus serpyllum 'Coccineus' - Roter Sand-Thymian VI-VIII :: 5 :: St/M/Fr/H1 so
karminrot

Wüchsiger, wohlriechender Bodendecker mit dunkelgrünen, im Winter rötlichen Blättern. Bildet schöne dichte und ordentliche Matten. Im Sommer sind die karminroten Blüten bei vielen Insekten sehr beliebt.   weiter ...

Art.-Nr.: 52849-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 3,30 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Aster linosyris - Goldhaar-Aster
Aster linosyris - Goldhaar-AsterAster linosyris - Goldhaar-Aster VIII-X :: 50-60 :: SH/Fr1 so
goldgelb

Die aus Europa und Nordafrika stammende, Trockenheit liebende Staude trägt gelbe Köpfchen ohne Zungenblüten in einer dichten Traube auf unverzweigten Stängeln. Die mit nadelartigen Blättern bestückten Stängel überzeugen schon lange vor der Blüte und bringen durch ihren buschigen Wuchs Struktur ins Beet.    weiter ...

Art.-Nr.: 50228-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 3,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Scabiosa japonica var. alpina - Japanische Berg-Skabiose
Scabiosa japonica var. alpina - Japanische Berg-SkabioseScabiosa japonica var. alpina - Japanische Berg-Skabiose VII-IX :: 20-30 :: St/M/Fr1-2 so
hellviolett

Diese niedrige, reich und lange blühende Steingartenpflanze mit ihren dekorativen, fein gegliederten Blättern liebt schotterreiche Böden und sonnige Standorte. An zusagenden Stellen versamt sie sich reichlich, ohne lästig zu werden.   weiter ...

Art.-Nr.: 51427-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 3,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (2-3 Wochen)
Stück

Fragen

Hier können Sie eine Frage zu Gypsophila repens stellen.
(Jedoch nicht zum Thema Lieferbarkeit.)
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ihre Frage
Sicherheitsabfrage 
  Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.

 

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% Stammkundenrabatt auf rabattfähige Artikel.
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
© 2019 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÖKO-006