direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen

› Mit Stauden gestalten

 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Startseite > Mit Stauden gestalten > Präriegarten

Echinacea paradoxa - Gelber Sonnenhut
Echinacea paradoxa - Gelber Sonnenhut
Artikel-Nr.: 52291-101
9 cm Topf (0.5 l)
Preis 4,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 % zzgl. Versandkosten
ab 5 Stück    4,40 EUR
ab 10 Stück    4,20 EUR
Lieferstatus:
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück
 
Echinacea paradoxa - Gelber SonnenhutEchinacea paradoxa - Gelber Sonnenhut

Diese  Wildart überrascht mit ihrer Blütenfarbe: Die schmalen, nach unten hängenden Blütenblätter sind leuchtend gelb und umgeben ein braunes Blütenköpfchen. Der Gelbe Sonnenhut liebt einen durchlässigen, trockenen Boden. Neben dem für Echinaceen charakteristischen sonnigen Standort gedeiht Echinacea paradoxa auch noch gut im Halbschatten.

Die Herkunft von Echinacea paradoxa ist der Süden der USA. Im US-Staat Arkansas zählt er sogar zu den geschützten Pflanzen. Für die neue Generation von Echinacaeen mit ihren vorwiegend orangegelben Farbtönen dient diese Wildform als  Kreuzungspartner.


Details

Blütenfarbe: info gelb, braunes Blütenköpfchen

Blütenfarbe

Die Angaben zur Blütenfarbe beziehen sich in erster Linie auf die Grundfärbung der jeweiligen Blüten. Zusätzlich werden auch andere markante Merkmale wie Aderung, "Augen", Füllung etc. angesprochen.

Für Bartiris verwendete Abkürzungen:
D   Dom
H   Hängeblätter
B   Bart

Bitte beachten Sie, dass die Farbigkeit in Abhängigkeit der Lichtverhältnisse stark variieren kann. Der Tagesgang hat damit genauso wie unterschiedliche Witterungen einen großen Einfluss auf Farbwahrnehmungen und die Farbigkeit von Fotos.

mehr im Begriffs-Lexikon
Blütezeit: info VII-X

Blütezeit

Die Blütezeit kann je nach Witterungsverlauf von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich sein und ist natürlich auch vom regionalen bzw. lokalen (Klein-)Klima abhängig.

mehr im Begriffs-Lexikon
Höhe: info 80 cm

Höhe

Die Angaben zur Wuchshöhe benennen meist eine Spannweite für die Höhenentwicklung. Bei vielen Gräsern und anderen schopf- bzw. polsterbildenden Pflanzen bezieht sich die erste Zahl auf die Höhe des Blattschopfes, die zweite Zahl dagegen auf die Höhe der Blütenstände. In allen anderen Fällen sind die Angaben als ungefähre Gesamthöhe zu verstehen, wobei die tatsächliche Höhe von den jeweiligen Standortverhältnissen (Nährstoffangebot, Lichtverhältnisse etc.) abhängig ist und stark variieren kann.

mehr im Begriffs-Lexikon
Lebensbereich: info Fr/GR/G1-2 so-hs

Lebensbereiche

Aus der Angabe des Lebensbereichs lässt sich ableiten, für welchen spezifischen Standort eine Pflanze geeignet ist.

Lebensbereiche
G   Gehölz
GR   Gehölz-Rand
Fr   Freifläche mit Wildstaudencharakter
B   Beet
SH   Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter
H   Freifläche mit Heide-Charakter
St   Steinanlage
FS   Fels-Steppe
M   Matten
SF   Stein-Fugen
MK   Mauer-Kronen
A   Alpinum
WR   Wasser-Rand
W   Wasserpflanzen
KÜBEL   nicht winterharte Stauden
     
Feuchtezahlen
1   trockener Boden
2   frischer Boden
3   feuchter Boden
4   nasser Boden (Sumpf)
5   flaches Wasser
6   Schwimmblattpflanzen (verwurzelt)
7   untergetauchte (submerse) Pflanzen
8   Schwimmpflanzen
     
Lichtverhältnisse
so   sonnig
abs   absonnig
hs   halbschattig
sch   schattig
mehr im Begriffs-Lexikon
Winterhärtezone: info Z5

Winterhärtezonen

Der Angabe der Winterhärtezone können Sie entnehmen, welche Tiefstemperatur in Grad C eine bestimmte Pflanze ohne größere Schäden überstehen kann.

Zone   Temperatur in °C
Z1   unter - 45,5
Z2   - 45,5 bis - 40,1
Z3   - 40,0 bis - 34,5
Z4   - 34,4 bis - 28,9
Z5   - 28,8 bis - 23,4
Z6   - 23,3 bis - 17,8
Z7   - 17,7 bis - 12,3
Z8   - 12,2 bis - 6,7
Z9   - 6,6 bis - 1,2
Z10   - 1,1 bis + 4,4
Z11   über + 4,4
mehr im Begriffs-Lexikon
Pflanzabstand: 35 cm; 8 St./m²
Geselligkeit: info II

Geselligkeitsstufen

Ihrer Charakteristik entsprechend werden Stauden einzeln, in kleineren oder größeren Gruppen oder flächig gepflanzt.

I   einzeln oder in kleinen Tuffs, 1-3 Pflanzen (bis max. 5)
II   in kleinen Trupps von etwa 3-10 Pflanzen
III   in größeren Gruppen von 10-20 Pflanzen
IV   in größeren Kolonien, ausgesprochen flächig
V   vorwiegend großflächig
mehr im Begriffs-Lexikon
Dauerblüher: ja
Schnittpflanze: ja
Insektenweide: ja
Bienenweide: ja
Familie: Asteraceae

Mehr Infos

Echinacea - Sonnenhut

Die wertvollen, aus trockenen Lebensräumen wie z. B. den Prärien Nordamerikas stammenden, von Sommer bis Herbst blühenden Zier- und Heilpflanzen sind aus unseren Gärten nicht mehr wegzudenken. Problemlos überstehen sie heiße Sommer und lange Trockenperioden und eignen sich damit hervorragend für sonnige Standorte. Außerdem benötigen sie nährstoffreiche, gut durchlässige Böden. Dies sollte vor allem bei den neueren Hybriden beachtet werden, da die meisten Sorten Vernässungen nicht tolerieren.
Echinacea eignen sich hervorragend zum Schnitt und sind auch bei Bienen und Schmetterlingen sehr beliebt. Ganz offensichtlich können auch Wühlmäuse dem Reiz der Echinaceaen nicht widerstehen - deshalb die Pflanzen immer mal wieder Überprüfen und ggf. schleunigst entsprechende Maßnahmen einleiten! Die "igeligen" Samenstände sind bis in den Winter hinein eine zusätzliche Zierde.

Pflanzpartner

Echinacea pallida - Sonnenhut
Echinacea pallida - SonnenhutEchinacea pallida - Sonnenhut VII-IX :: 80 :: Fr/GR2 so
hellrosa

Wertvolle, aus Amerika stammende, im Spätsommer blühende Garten- und Heilpflanze mit langen hängenden Blütenblättern für nährstoffreiche, sonnige Standorte. Die 'igelköpfigen' Blüten sind attraktive Schnittblumen und werden von Schmetterlingen geliebt. Für warme, durchlässige, nährstoffreiche Böden. Diese Art weist die höchsten Wirkstoffgehalte auf und ist deshalb als Heilpflanze besonders geeignet.   weiter ...

Art.-Nr.: 50560-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 3,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
derzeit nicht lieferbar

Stipa tenuissima - Zartes Federgras, Engelhaar
Stipa tenuissima - Zartes Federgras, EngelhaarStipa tenuissima - Zartes Federgras, Engelhaar = Nasella tenuissima
VII-VIII :: 30-50 :: Fr/SH/St/FS1 so
silbrig-weiß

Man könnte meinen, Karl Foerster hätte an dieses Gras gedacht, als er sagte: "Gras ist das Haar der Mutter Erde". Schon alleine das Laub ist haarfein und wiegt sich sacht im Winde hin und her. Dazu gesellen sich feinste flauschige Blütengrannen, die sich von silbriggrün zu goldgelb verfärben und locker über dem Laub stehen!   weiter ...

Art.-Nr.: 64116-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 4,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück

Rudbeckia maxima - Riesen-Sonnenhut
Rudbeckia maxima - Riesen-SonnenhutRudbeckia maxima - Riesen-Sonnenhut VIII-IX :: 150-180 :: Fr2-3/WR4 so
gelb, brauner Kegel

Imposante, hohe Staude mit schönem blau bereiftem Laub und kräftigen, hohen Stängeln. Sehr ausdrucksvolle Blütenform mit hängenden Strahlenblüten. Die Blüten scheinen zwischen Himmel und Erde zu schweben. Wunderbar mit hohen Gräsern im Herbst. Für sonnige Plätze und offenen, freien Stand in relativ nährstoffreichem Boden.
   weiter ...

Art.-Nr.: 51353-102
11 cm Topf (1 l)
 
Preis: 5,15 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück

Fragen

Kundenfrage vom 22.09.2011:
Muß man man der Echinacea Paradoxa laufend das Verblühte schneiden, damit sie bis Oktober Blüht? Meine hat nur bis Anfang September geblüht, dann hab ich sie komplett zurückgeschnitten.
Unsere Antwort vom 23.09.2011:
Die Blütezeit hängt stets von vielen Parametern ab (Temperatur, Regenmenge, Standort,...). Ein Entfernen der abgeblühten Stängel fördert sicherlich die Nachblüte, Ihnen entgeht jedoch dann die schmückende Wirkung der Samenstände. Ein Komplettrückschnitt nach der Blüte vitalisiert die Pflanze, Echinacea paradoxa blüht nach diesem jedoch nicht nach.

Kundenfrage vom 07.06.2011:
Zieht sich die Pflanze über Winter komplett zuzück ober verbleibt ein krautiger Teil an der Oberfläche?
Unsere Antwort vom 07.06.2011:
Echinacea paradoxa ist sommergrün. Die Pflanze stirbt im Winter oberirdisch ab und treibt im Frühjahr aus dem Bodern heraus wieder nach.

Hier können Sie eine Frage zu Echinacea paradoxa stellen.
(Jedoch nicht zum Thema Lieferbarkeit.)
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ihre Frage
Sicherheitsabfrage 
  Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.

 

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% Stammkundenrabatt auf rabattfähige Artikel.
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
© 2019 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÖKO-006