direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen

› Mit Stauden gestalten

 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Startseite > Mit Stauden gestalten > Balkon und Terrasse > Winterattraktive Stauden und Gräser für Pflanzgefäße

Carex morrowii 'Aureovariegata' - Goldrand-Japan-Segge
Carex morrowii 'Aureovariegata' - Goldrand-Japan-Segge
Artikel-Nr.: 64019-101
9 cm Topf (0.5 l)
Preis 4,00 EUR
inkl. MwSt. 7.00 % zzgl. Versandkosten
ab 5 Stück    3,90 EUR
ab 10 Stück    3,70 EUR
Lieferstatus:
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück
 
Carex morrowii 'Aureovariegata' - Goldrand-Japan-Segge

Hier ist die verbesserte Form der altbekannten Sorte 'Variegata'. Sie unterscheidet sich von der reinen Art durch ihr gelb-buntes Laub und ist durch die hellere Farbwirkung besonders auffallend.

Diese Segge macht in kleinen Gruppen im schattigen Staudenbeet einen hervorragenden Eindruck!


Details

Blütenfarbe: info bräunlich-gelb

Blütenfarbe

Die Angaben zur Blütenfarbe beziehen sich in erster Linie auf die Grundfärbung der jeweiligen Blüten. Zusätzlich werden auch andere markante Merkmale wie Aderung, "Augen", Füllung etc. angesprochen.

Für Bartiris verwendete Abkürzungen:
D   Dom
H   Hängeblätter
B   Bart

Bitte beachten Sie, dass die Farbigkeit in Abhängigkeit der Lichtverhältnisse stark variieren kann. Der Tagesgang hat damit genauso wie unterschiedliche Witterungen einen großen Einfluss auf Farbwahrnehmungen und die Farbigkeit von Fotos.

mehr im Begriffs-Lexikon
Blütezeit: info VI-VIII

Blütezeit

Die Blütezeit kann je nach Witterungsverlauf von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich sein und ist natürlich auch vom regionalen bzw. lokalen (Klein-)Klima abhängig.

mehr im Begriffs-Lexikon
Höhe: info 30 cm - 40 cm

Höhe

Die Angaben zur Wuchshöhe benennen meist eine Spannweite für die Höhenentwicklung. Bei vielen Gräsern und anderen schopf- bzw. polsterbildenden Pflanzen bezieht sich die erste Zahl auf die Höhe des Blattschopfes, die zweite Zahl dagegen auf die Höhe der Blütenstände. In allen anderen Fällen sind die Angaben als ungefähre Gesamthöhe zu verstehen, wobei die tatsächliche Höhe von den jeweiligen Standortverhältnissen (Nährstoffangebot, Lichtverhältnisse etc.) abhängig ist und stark variieren kann.

mehr im Begriffs-Lexikon
Lebensbereich: info G/GR/B2 hs-sch

Lebensbereiche

Aus der Angabe des Lebensbereichs lässt sich ableiten, für welchen spezifischen Standort eine Pflanze geeignet ist.

Lebensbereiche
G   Gehölz
GR   Gehölz-Rand
Fr   Freifläche mit Wildstaudencharakter
B   Beet
SH   Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter
H   Freifläche mit Heide-Charakter
St   Steinanlage
FS   Fels-Steppe
M   Matten
SF   Stein-Fugen
MK   Mauer-Kronen
A   Alpinum
WR   Wasser-Rand
W   Wasserpflanzen
KÜBEL   nicht winterharte Stauden
     
Feuchtezahlen
1   trockener Boden
2   frischer Boden
3   feuchter Boden
4   nasser Boden (Sumpf)
5   flaches Wasser
6   Schwimmblattpflanzen (verwurzelt)
7   untergetauchte (submerse) Pflanzen
8   Schwimmpflanzen
     
Lichtverhältnisse
so   sonnig
abs   absonnig
hs   halbschattig
sch   schattig
mehr im Begriffs-Lexikon
Winterhärtezone: info Z5

Winterhärtezonen

Der Angabe der Winterhärtezone können Sie entnehmen, welche Tiefstemperatur in Grad C eine bestimmte Pflanze ohne größere Schäden überstehen kann.

Zone   Temperatur in °C
Z1   unter - 45,5
Z2   - 45,5 bis - 40,1
Z3   - 40,0 bis - 34,5
Z4   - 34,4 bis - 28,9
Z5   - 28,8 bis - 23,4
Z6   - 23,3 bis - 17,8
Z7   - 17,7 bis - 12,3
Z8   - 12,2 bis - 6,7
Z9   - 6,6 bis - 1,2
Z10   - 1,1 bis + 4,4
Z11   über + 4,4
mehr im Begriffs-Lexikon
Pflanzabstand: 40 cm; 6 St./m²
Geselligkeit: info II

Geselligkeitsstufen

Ihrer Charakteristik entsprechend werden Stauden einzeln, in kleineren oder größeren Gruppen oder flächig gepflanzt.

I   einzeln oder in kleinen Tuffs, 1-3 Pflanzen (bis max. 5)
II   in kleinen Trupps von etwa 3-10 Pflanzen
III   in größeren Gruppen von 10-20 Pflanzen
IV   in größeren Kolonien, ausgesprochen flächig
V   vorwiegend großflächig
mehr im Begriffs-Lexikon
Wintergrün: ja
Schneckenfraß: keine Gefahr
Familie: Cyperaceae

Mehr Infos

Carex - Segge

Seggen gehören zu den Sauergräsern und besitzen als botanisches Charakteristikum dreikantige Stängel. Viele sind äußerst langlebig, etliche sind allerdings auch stark ausläufertreibend. Die große und vielgestaltige Gattung beschert uns eine breite Auswahl an ganz unterschiedlichen Gartenfreuden - für vorwiegend kühlere, gemäßigte Klimazonen. Ein wichtiger Aspekt ist die Vielzahl an wintergrünen Gräsern für halbschattige und schattige Bereiche.

Die meisten Carex-Arten lieben humusreichen, lockeren Boden. Es finden sich jedoch auch ein paar wenige Vertreter, die uns an den schwierigen trocken-schattigen Plätzen eine Hilfe sein können. Doch damit nicht genug: Unter den Seggen gibt es auch sonnenliebende Formen und sogar bei der Suche nach einer Teichrandbepflanzung werden wir in dieser Gattung fündig. Nicht umsonst ist die Segge 2015 zur Staude des Jahres gekürt worden!

Pflanzpartner

Tricyrtis hirta - Krötenlilie
Tricyrtis hirta - KrötenlilieTricyrtis hirta - Krötenlilie VIII-X :: 50 :: GR2 hs
weißlich-lila, rot gepunktet

Diese japanische Liebhaberpflanze bevorzugt konkurrenzarme Standorte im Umfeld von Gehölzen. Krötenlilien eignen sich als nicht alltäglicher Schmuck für Waldgärten und schattige Rabatten mit feuchten, kalkarmen, locker-humosen Böden. Ein wertvoller Herbstblüher für den wir Frühjahrspflanzung empfehlen, ebenso wie ihn im Winter mit einer Laubabdeckung zu versehen.   weiter ...

Art.-Nr.: 51571-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 4,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück

Pulmonaria Hybride 'Trevi Fountain' - Geflecktes Lungenkraut
Pulmonaria Hybride 'Trevi Fountain' - Geflecktes LungenkrautPulmonaria Hybride 'Trevi Fountain' - Geflecktes Lungenkraut III-V :: 25-30 :: G/GR2-3 abs-hs
azurblau bis blauviolett

Dieses Lungenkraut hat durch seine länglichen Blätter mit klar abgegrenzten silberweißen Flecken eine ganz besondere, ausgezeichnete Blattschmuckwirkung. Aber auch der Blütenschmuck steht dem nicht nach: viele große, azurblaue bis blauviolette Blüten harmonieren ausgesprochen gut mit den silbrig gefleckten Blättern.    weiter ...

Art.-Nr.: 52674-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 5,15 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück

Epimedium pubigerum - Flaumige Elfenblume
Epimedium pubigerum - Flaumige ElfenblumeEpimedium pubigerum - Flaumige Elfenblume IV-V :: 20 :: G2/GR2-3 hs-sch
cremeweiß

Die attraktive, Horste bildende Art mit lederartigen, wintergrünen Blättern und kleinen cremeweißen Blütchen eignet sich gut zur Gehölzunterpflanzung, da sie relativ trockenheitsverträglich ist.   weiter ...

Art.-Nr.: 50576-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 4,55 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
derzeit nicht lieferbar

Athyrium niponicum 'Metallicum' - Japanischer Regenbogenfarn
Athyrium niponicum 'Metallicum' - Japanischer RegenbogenfarnAthyrium niponicum 'Metallicum' - Japanischer Regenbogenfarn 20-40 :: G/GR2 abs-sch

Der Japanische Regenbogenfarn ist eine exotisch schimmernde Schönheit mit silbriger Blattzeichnung und zarter Gestalt. In Japan nennt man ihn sehr treffend Brokat-Farn. Sein Farbenspiel von bräunlichgrün über silbrig bis rötlich macht ihn einfach unentbehrlich für den Schattengarten.    weiter ...

Art.-Nr.: 65005-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 5,15 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück

Fragen

Kundenfrage vom 13.05.2019:
Treibt diese Sorte Ausläufer?
Unsere Antwort vom 14.05.2019:
Carex morrowii und die Sorten machen keine Ausläufer, sondern wachsen horstig. Carex morrowii ssp. foliosissima dagegen macht Ausläufer und ist als Bodendecker deshalb gut geeignet.

Kundenfrage vom 07.05.2014:
Kommt diese Segge auch mit schweren Böden mit hohem Lehmanteil zurecht?
Unsere Antwort vom 09.05.2014:
Die Goldrand-Japan-Segge gedeiht auch auf schweren, lehmhaltigen Böden.

Kundenfrage vom 19.05.2010:
Ich hatte mir vor zwei Jahren diese schöne Segge bei Ihnen gekauft, ich musste sie letztes Jahr leider mitten im Sommer umpflanzen, was sie trotz allem gut verpackt hat. Ich muss allerdings gestehen, dass ich sie nun zum Frühjahr hin mit anderen Gräsern bis auf ca. 10 cm eingekürzt habe. Die Segge steht nun auch schön in Blüte, die anderen Gräser sind schön nachgewachsen nur diese Segge nicht. War es falsch sie zu kürzen?
Unsere Antwort vom 20.05.2010:
Wintergrüne Gräser muss man im Frühjahr nicht unbedingt zurückschneiden. Haben sie aber im Winter gelitten und braune Blätter bekommen, ist ein Rückschnitt durchaus empfehlenswert. Es war also kein grundsätzlicher Fehler Carex morrowii abzuschneiden. Die Pflanze treibt (im Unterschied zu sommer- oder herbstblühenden Gräsern) allerdings erst nach der Frühjahrsblüte wieder frisches Laub. Sie müssen sich also noch ein bißchen gedulden, bis das Gras wieder in voller Schönheit dastehen wird.

Hier können Sie eine Frage zu Carex morrowii 'Aureovariegata' stellen.
(Jedoch nicht zum Thema Lieferbarkeit.)
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ihre Frage
Sicherheitsabfrage 
  Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.

 

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% Stammkundenrabatt auf rabattfähige Artikel.
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
© 2019 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÖKO-006