direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen

› Stauden

 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Startseite > Stauden > Stauden von A bis D > B - Sonstige

Bryonia dioica - Zweihäusige Zaunrübe
Bryonia dioica - Zweihäusige Zaunrübe
Artikel-Nr.: 52987-102
11 cm Topf (1 l)
Preis 7,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 % zzgl. Versandkosten
ab 5 Stück    7,30 EUR
ab 10 Stück    7,10 EUR
derzeit nicht lieferbar
Artikel zusätzlich beobachten?

Aktuell "nicht lieferbare" Artikel können Sie beobachten. Sobald ein beobachteter Artikel in unserem Online-Shop wieder lieferbar ist, informieren wir Sie per E-Mail. Auf dem Merkzettel kann diese Funktion jederzeit wieder deaktiviert werden.



 
Bryonia dioica - Zweihäusige ZaunrübeBryonia dioica - Zweihäusige ZaunrübeBryonia dioica - Zweihäusige Zaunrübe

Die bei uns heimische rote Zaunrübe ist eine Zier- und Arzneipflanze aus der Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae). Man findet sie auf frischen, nährstoffreichen, humosen, meist kalkreichen Lehmböden, wo sie sich in Hecken oder an Zäunen emporrankt. Auch auf Schuttplätzen und an Wegrändern ist sie anzutreffen. Ihre rankenden Triebe können eine Höhe von bis zu vier Metern erreichen.

Der starkwüchsige Schlinger entwickelt eine gewaltige, rübenartige Wurzel und schmückt sich im Spätsommer mit leuchtend roten Beeren. Früchte und Wurzel sind stark giftig, das Laub kann phototoxische Symptome hervorrufen, so dass eine gewisse Vorsicht beim Umgang mit ihr geboten ist. Im Frühherbst sterben die oberirdischen Pflanzenteile ab. Die Überdauerungstriebe sitzen knapp unter der Erdoberfläche. Deshalb sollte man den Standort markieren, um bei der Bodenbearbeitung keine Beschädigungen zu verursachen.

In Naturgärten ist sie als Bienen- und Insektennährpflanze von großem Wert. Etwa ein Drittel unserer heimischen Wildbienenarten ist auf einige wenige Nahrungsquellen, darunter auch die Zaunrübe, angewiesen. Fehlen diese Pflanzen, gibt es kein Überleben. Besonders extrem trifft dies auf die Zaunrüben-Sandbiene zu. Sie ist vollständig vom Vorkommen der Zaunrübe abhängig.

Ihr Beiname "falsche Alraune" weist darauf hin, dass sie oft statt der seltenen echten Alraunenwurzel verkauft wurde, der man Zauberkraft zuschrieb und sie deshalb sogar mit Gold aufwog. Aber auch die Zaunrübe ist eine Drogenpflanze und wurde schon im alten Griechenland genutzt. Noch heute findet Bryonia in der Medizin bei verschiedensten Leiden Verwendung. Auch Mythen und Aberglauben ranken sich um sie. Meist handeln sie davon, das Wachstum der Pflanze nicht zu stören, um so Unglück abzuwenden, oder sie versprechen gar Reichtum und Glück.


Details

Blütenfarbe: info weiß

Blütenfarbe

Die Angaben zur Blütenfarbe beziehen sich in erster Linie auf die Grundfärbung der jeweiligen Blüten. Zusätzlich werden auch andere markante Merkmale wie Aderung, "Augen", Füllung etc. angesprochen.

Für Bartiris verwendete Abkürzungen:
D   Dom
H   Hängeblätter
B   Bart

Bitte beachten Sie, dass die Farbigkeit in Abhängigkeit der Lichtverhältnisse stark variieren kann. Der Tagesgang hat damit genauso wie unterschiedliche Witterungen einen großen Einfluss auf Farbwahrnehmungen und die Farbigkeit von Fotos.

mehr im Begriffs-Lexikon
Blütezeit: info VI-IX

Blütezeit

Die Blütezeit kann je nach Witterungsverlauf von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich sein und ist natürlich auch vom regionalen bzw. lokalen (Klein-)Klima abhängig.

mehr im Begriffs-Lexikon
Höhe: info 50 cm - 300 cm

Höhe

Die Angaben zur Wuchshöhe benennen meist eine Spannweite für die Höhenentwicklung. Bei vielen Gräsern und anderen schopf- bzw. polsterbildenden Pflanzen bezieht sich die erste Zahl auf die Höhe des Blattschopfes, die zweite Zahl dagegen auf die Höhe der Blütenstände. In allen anderen Fällen sind die Angaben als ungefähre Gesamthöhe zu verstehen, wobei die tatsächliche Höhe von den jeweiligen Standortverhältnissen (Nährstoffangebot, Lichtverhältnisse etc.) abhängig ist und stark variieren kann.

mehr im Begriffs-Lexikon
Lebensbereich: info GR2 so-hs

Lebensbereiche

Aus der Angabe des Lebensbereichs lässt sich ableiten, für welchen spezifischen Standort eine Pflanze geeignet ist.

Lebensbereiche
G   Gehölz
GR   Gehölz-Rand
Fr   Freifläche mit Wildstaudencharakter
B   Beet
SH   Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter
H   Freifläche mit Heide-Charakter
St   Steinanlage
FS   Fels-Steppe
M   Matten
SF   Stein-Fugen
MK   Mauer-Kronen
A   Alpinum
WR   Wasser-Rand
W   Wasserpflanzen
KÜBEL   nicht winterharte Stauden
     
Feuchtezahlen
1   trockener Boden
2   frischer Boden
3   feuchter Boden
4   nasser Boden (Sumpf)
5   flaches Wasser
6   Schwimmblattpflanzen (verwurzelt)
7   untergetauchte (submerse) Pflanzen
8   Schwimmpflanzen
     
Lichtverhältnisse
so   sonnig
abs   absonnig
hs   halbschattig
sch   schattig
mehr im Begriffs-Lexikon
Winterhärtezone: info Z6

Winterhärtezonen

Der Angabe der Winterhärtezone können Sie entnehmen, welche Tiefstemperatur in Grad C eine bestimmte Pflanze ohne größere Schäden überstehen kann.

Zone   Temperatur in °C
Z1   unter - 45,5
Z2   - 45,5 bis - 40,1
Z3   - 40,0 bis - 34,5
Z4   - 34,4 bis - 28,9
Z5   - 28,8 bis - 23,4
Z6   - 23,3 bis - 17,8
Z7   - 17,7 bis - 12,3
Z8   - 12,2 bis - 6,7
Z9   - 6,6 bis - 1,2
Z10   - 1,1 bis + 4,4
Z11   über + 4,4
mehr im Begriffs-Lexikon
Pflanzabstand: 60 cm; 2 St./m²
Geselligkeit: info I

Geselligkeitsstufen

Ihrer Charakteristik entsprechend werden Stauden einzeln, in kleineren oder größeren Gruppen oder flächig gepflanzt.

I   einzeln oder in kleinen Tuffs, 1-3 Pflanzen (bis max. 5)
II   in kleinen Trupps von etwa 3-10 Pflanzen
III   in größeren Gruppen von 10-20 Pflanzen
IV   in größeren Kolonien, ausgesprochen flächig
V   vorwiegend großflächig
mehr im Begriffs-Lexikon
Dauerblüher: ja
Heimische Wildstaude: ja
Insektenweide: ja
Bienenweide: ja
Phototoxisch: ja
Giftklasse: info stark giftig ++

Giftklassen

Die Giftklassen geben einen Anhaltswert, welche Pflanzen wie giftig sind.

(+)   wenig giftig
+   giftig
++   stark giftig
+++   sehr stark giftig
mehr im Begriffs-Lexikon
Familie: Cucurbitaceae

Mehr Infos

Keine weiteren Infos vorhanden.

Weiterführendes finden Sie evtl. in den jeweiligen Texten zu den Warengruppen oder auf unserer WebSite.

Pflanzpartner

Clematis potaninii - Weiße Waldrebe
Clematis potaninii - Weiße WaldrebeClematis potaninii - Weiße Waldrebe VII-IX :: 250-350 :: Fr/GR1-2 so-hs
weiß

Diese weiß blühende, sehr winterharte Clematis eignet sich hervorragend zur Begrünung von Lauben, hohen Zäunen oder Carports. An glatten Flächen sollten Rankgerüste zur Hilfe gestellt werden. Auch an Bäumen und Sträuchern kann diese Clematis empor ranken. Die Blüten erscheinen von Juni/Juli bis September und sind meist zu dritt angeordnet.   weiter ...

Art.-Nr.: 52876-102
11 cm Topf (1 l)
 
Preis: 9,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück

Lathyrus latifolius 'Rosa Perle' - Stauden-Wicke
Lathyrus latifolius 'Rosa Perle' - Stauden-WickeLathyrus latifolius 'Rosa Perle' - Stauden-Wicke VI-VIII :: 150-200 :: GR/G/B1-2 so-hs
rosa

Die zarten Blüten der Stauden-Wicke ähneln denen der einjährigen Duft-Wicken, haben jedoch leider keinen Duft. Die anspruchslosen Stauden-Wicken sind sehr gut zum Beranken von Zäunen geeignet. 'Rosa Perle' ist eine generativ vermehrte Sorte, die in ihrer Blütenfarbe etwas variieren kann. Die Blüten sind wunderbar zum Schnitt geeignet.   weiter ...

Art.-Nr.: 51018-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 3,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück

Clematis recta - Aufrechte Stauden-Waldrebe
Clematis recta - Aufrechte Stauden-WaldrebeClematis recta - Aufrechte Stauden-Waldrebe VI-VIII :: 130-150 :: GR/Fr/SH1-2 so-hs
rahmweiß

Unzählige kleine Blüten in dichten Büscheln und gefiederte Blätter zieren diese Pflanze. Sie wächst gerne in Anlehnung an Gehölze oder Pfosten. Fedrige Samenstände.   weiter ...

Art.-Nr.: 50429-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 5,15 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück

Fragen

Hier können Sie eine Frage zu Bryonia dioica stellen.
(Jedoch nicht zum Thema Lieferbarkeit.)
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ihre Frage
Sicherheitsabfrage 
  Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.

 

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% Stammkundenrabatt auf rabattfähige Artikel.
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
© 2019 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÖKO-006