direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen

› Stauden

 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Startseite > Stauden > Stauden von A bis D > Astilbe - Prachtspiere > Astilben von A bis Z

Astilbe chinensis var. pumila - Zwerg-Waldspiere
Astilbe chinensis var. pumila - Zwerg-Waldspiere
Artikel-Nr.: 50248-101
9 cm Topf (0.5 l)
Preis 3,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 % zzgl. Versandkosten
ab 5 Stück    3,30 EUR
ab 10 Stück    3,10 EUR
Lieferstatus:
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück
 
Astilbe chinensis var. pumila - Zwerg-WaldspiereAstilbe chinensis var. pumila - Zwerg-WaldspiereAstilbe chinensis var. pumila - Zwerg-WaldspiereAstilbe chinensis var. pumila - Zwerg-Waldspiere - SamenständeSamenständeAstilbe chinensis var. pumila - Zwerg-Waldspiere - SamenständeSamenstände

Durch ihren kriechenden Wuchs ist die Ausläufer bildende Zwerg-Waldspiere ein ausgezeichneter, reich blühender und attraktiver Bodendecker. Astilbe chinensis var. pumila verträgt mehr Sonne und Trockenheit als die meisten anderen Astilben. Kennzeichnend für die vegetativ vermehrte Staude ist ihr kompakter Wuchs und die straff aufrechten, violettrosafarbenen Blütenstände.

Im Herbst verfärbt sich das Laub der Zwerg-Waldspiere herrlich orangebraun. Auch die braunroten Fruchtstände sind, überzogen mit Raureif, eine wahre Zierde in der kargen Winterzeit!


Details

Blütenfarbe: info violettrosa

Blütenfarbe

Die Angaben zur Blütenfarbe beziehen sich in erster Linie auf die Grundfärbung der jeweiligen Blüten. Zusätzlich werden auch andere markante Merkmale wie Aderung, "Augen", Füllung etc. angesprochen.

Für Bartiris verwendete Abkürzungen:
D   Dom
H   Hängeblätter
B   Bart

Bitte beachten Sie, dass die Farbigkeit in Abhängigkeit der Lichtverhältnisse stark variieren kann. Der Tagesgang hat damit genauso wie unterschiedliche Witterungen einen großen Einfluss auf Farbwahrnehmungen und die Farbigkeit von Fotos.

mehr im Begriffs-Lexikon
Blütezeit: info VIII-IX

Blütezeit

Die Blütezeit kann je nach Witterungsverlauf von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich sein und ist natürlich auch vom regionalen bzw. lokalen (Klein-)Klima abhängig.

mehr im Begriffs-Lexikon
Höhe: info 25 cm - 30 cm

Höhe

Die Angaben zur Wuchshöhe benennen meist eine Spannweite für die Höhenentwicklung. Bei vielen Gräsern und anderen schopf- bzw. polsterbildenden Pflanzen bezieht sich die erste Zahl auf die Höhe des Blattschopfes, die zweite Zahl dagegen auf die Höhe der Blütenstände. In allen anderen Fällen sind die Angaben als ungefähre Gesamthöhe zu verstehen, wobei die tatsächliche Höhe von den jeweiligen Standortverhältnissen (Nährstoffangebot, Lichtverhältnisse etc.) abhängig ist und stark variieren kann.

mehr im Begriffs-Lexikon
Lebensbereich: info GR/G2 abs-hs

Lebensbereiche

Aus der Angabe des Lebensbereichs lässt sich ableiten, für welchen spezifischen Standort eine Pflanze geeignet ist.

Lebensbereiche
G   Gehölz
GR   Gehölz-Rand
Fr   Freifläche mit Wildstaudencharakter
B   Beet
SH   Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter
H   Freifläche mit Heide-Charakter
St   Steinanlage
FS   Fels-Steppe
M   Matten
SF   Stein-Fugen
MK   Mauer-Kronen
A   Alpinum
WR   Wasser-Rand
W   Wasserpflanzen
KÜBEL   nicht winterharte Stauden
     
Feuchtezahlen
1   trockener Boden
2   frischer Boden
3   feuchter Boden
4   nasser Boden (Sumpf)
5   flaches Wasser
6   Schwimmblattpflanzen (verwurzelt)
7   untergetauchte (submerse) Pflanzen
8   Schwimmpflanzen
     
Lichtverhältnisse
so   sonnig
abs   absonnig
hs   halbschattig
sch   schattig
mehr im Begriffs-Lexikon
Winterhärtezone: info Z5

Winterhärtezonen

Der Angabe der Winterhärtezone können Sie entnehmen, welche Tiefstemperatur in Grad C eine bestimmte Pflanze ohne größere Schäden überstehen kann.

Zone   Temperatur in °C
Z1   unter - 45,5
Z2   - 45,5 bis - 40,1
Z3   - 40,0 bis - 34,5
Z4   - 34,4 bis - 28,9
Z5   - 28,8 bis - 23,4
Z6   - 23,3 bis - 17,8
Z7   - 17,7 bis - 12,3
Z8   - 12,2 bis - 6,7
Z9   - 6,6 bis - 1,2
Z10   - 1,1 bis + 4,4
Z11   über + 4,4
mehr im Begriffs-Lexikon
Pflanzabstand: 35 cm; 8 St./m²
Geselligkeit: info III-IV

Geselligkeitsstufen

Ihrer Charakteristik entsprechend werden Stauden einzeln, in kleineren oder größeren Gruppen oder flächig gepflanzt.

I   einzeln oder in kleinen Tuffs, 1-3 Pflanzen (bis max. 5)
II   in kleinen Trupps von etwa 3-10 Pflanzen
III   in größeren Gruppen von 10-20 Pflanzen
IV   in größeren Kolonien, ausgesprochen flächig
V   vorwiegend großflächig
mehr im Begriffs-Lexikon
Schnittpflanze: ja
Schneckenfraß: keine Gefahr
Familie: Saxifragaceae

Mehr Infos

Astilbe chinensis

Die Abkömmlinge von Astilbe chinensis tragen straff aufrechte, relativ schlanke Blütenrispen und sind die am spätesten blühenden Astilben überhaupt. Durch den kriechenden Wurzelstock können die Sorten dieser Astilben-Gruppe auch als Bodendecker Verwendung finden.
Sonnige und auch eher trockene Standorte stellen für diese Astilben kein Problem dar!


Astilbe - Prachtspiere

Astilben sind überaus dekorative, langlebige Schattenstauden mit gefiederten Blättern und prächtigen Blütenrispen, die vor allem in Ostasien, aber auch im Osten Nordamerikas beheimatet sind. Ihre fedrigen Blüten bringen farbenfrohe, aufhellende Akzente in schattige Gartenpartien und bis weit in den Winter hinein bilden die Samenstände einen attraktiven Blickfang. Auch als Schnittblumen eignen sich Astilben ganz hervorragend.
Die schönste Wirkung lässt sich erzielen, wenn Astilben flächig gepflanzt werden. Besonders gut gedeihen Prachtspieren an absonnigen bis halbschattigen Standorten mit humosem, frischem Boden, der nicht austrocknen sollte. Auf lehmig-feuchten Böden sind Astilben auch für sonnige Standorte geeignet.
Um über Jahre hinweg die volle Schönheit entfalten zu können, sollten Astilben jährlich Humusgaben erhalten.
Wegen des relativ späten Austriebs lassen sich Astilben ganz hervorragend mit früh blühenden Blumenzwiebeln kombinieren. Selbst die schattenverträglichen Viridiflora-Tulpen sind als Partner bestens geeignet.

Pflanzpartner

Heuchera Hybride 'Plum Pudding' ® - Purpurglöckchen
Heuchera Hybride 'Plum Pudding' ® - PurpurglöckchenHeuchera Hybride 'Plum Pudding' ® - Purpurglöckchen VI-VIII :: 20-50 :: GR/Fr/St2b so-hs
grünlich-weiß

Diese kompakte Sorte ist eine wirklich auffällige Blattschmuckstaude mit schimmerndem, pflaumenfarbenem Laub mit silbriger Aufhellung und attraktiver Zeichnung. Für sonnige Standorte ebenso geeignet wie für halbschattige Gartenplätze. Im tiefen Schatten vergrünen allerdings die Blätter!   weiter ...

Art.-Nr.: 50866-102
11 cm Topf (1 l)
 
Preis: 5,15 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück

Carex montana - Berg-Segge
Carex montana - Berg-SeggeCarex montana - Berg-Segge III-V :: 15-25 :: GR/St1-2/FS1 so-hs
schwefelgelb

Die heimische Berg-Segge ist eine sommergrüne, langlebige und anpassungsfähige Art, die sich schon früh im Jahr mit ihren schwefelgelben, pinselartigen Blütenköpfchen schmückt. Die Art bildet dichte Rasen und liebt sonnige, warme, kalkreiche Standorte, gedeiht aber auch noch im lichten Gehölzbereich. Im Herbst beeindruckt sie durch ihre wunderschöne, leuchtend goldbraune Färbung.   weiter ...

Art.-Nr.: 64017-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 3,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück

Astilbe chinensis var. taquetii 'Purpurlanze' - Rote Kerzenspiere
Astilbe chinensis var. taquetii 'Purpurlanze' - Rote KerzenspiereAstilbe chinensis var. taquetii 'Purpurlanze' - Rote Kerzenspiere VII-VIII :: 100 :: GR/G2 abs-hs
purpurrosa

Wunderschöne, straff aufrechte Astilbe mit kurzen Ausläufern und farbprächtigen, prunkvollen Blüten. Sie liebt lehmig-humose, eher frische Böden, verträgt aber auch zeitweilige Trockenheit.   weiter ...

Art.-Nr.: 50249-101
9 cm Topf (0.5 l)
 
Preis: 3,50 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
lieferbar (1-2 Wochen)
Stück

Fragen

Kundenfrage vom 29.10.2009:
Wieso haben sich jetzt im Herbst meine Astilben und meine Kletterhortensie ganz gelb verfärbt, wogegen die anderen Hortensien die gleich daneben stehen normale grüne-rötliche Färbung haben? Vielen Dank für die Antwort. Die Kletterhortensie wächst an einem Fliederbaum.
Unsere Antwort vom 29.10.2009:
Astilben sterben im Herbst oberirdisch ab. Im Frühjahr erfolgt ein Neuaustrieb aus dem Wurzelstock. Dass die Pflanze jetzt gelbe Blätter bekommt, ist also ganz normal. Selbiges gilt für Kletterhortensien!

Hier können Sie eine Frage zu Astilbe chinensis var. pumila stellen.
(Jedoch nicht zum Thema Lieferbarkeit.)
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ihre Frage
Sicherheitsabfrage 
  Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.

 

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% Stammkundenrabatt auf rabattfähige Artikel.
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
© 2019 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÖKO-006