direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen
 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Crocus sativus


Schnelligkeit wird belohnt! Die Herbstpflanzung der vielen wunderbaren Zwiebelblüher läuft zwar gerade erst an, aber einige von ihnen sollten unbedingt sehr frühzeitig in die Erde kommen, damit sie sich optimal entwickeln können. Der wunderschöne Goldkrokus und viele weitere attraktive Herbstkrokusse, sowie die Herbstzeitlosen gehören zu diesen Schnellentwicklern. Jetzt gepflanzt, schieben sie schon nach wenigen Wochen ihre bereits fertig angelegten Blüten aus der Erde. Aber auch viele Frühlings- und Sommerblüher unter den Zwiebeln und Knollen entwickeln sich viel besser, wenn sie im Frühherbst gepflanzt werden, wie zum Beispiel die imposanten Kaiserkronen, die bis zum Winter noch reichlich Wurzeln bilden wollen, um im Frühjahr kraftvoll zu starten.


Die Päonien sind da!

Pfingstrosen - Paeonia

Viele Intersektionelle Päonien stehen bereits bereit - die Edel-Pfingstrosen und weitere Staudenpäonien treffen nun nach und nach bei uns ein. Sichern Sie sich die schönsten Sorten frühzeitig - nicht von allen haben wir große Stückzahlen vorrätig! Wer in unserem Sortiment blättern möchte, kann mit der Päonien-Fibel nicht nur die Vielfalt der Pfingstrosen kennen lernen, sondern erfährt reichlich Wissenswertes und viele Tipps und Tricks zu Pflanzung und Pflege.


Ajuga genevensis

Iris barbata-eliator 'Lovely Again'

Sie wollen Ihren Garten naturnah und insektenfreundlich gestalten? Dann haben möchten wir Ihnen diese Besonderheit ans Herz legen: Ajuga genevensis. Diese flächig wachsende, wintergrüne Staude ist bei Bienen und anderen Insekten als Futterlieferant heiß begehrt. Außerdem bringt sie mit ihren aufrechten, leuchtend blauen Blütenständen eine besondere Blütenfarbe in naturnahe Gärten.


Die Zwiebelzeit hat begonnen!

Neuheit 2017: Tulipa 'Moneymaker'

Bald ist es soweit - im Herbst müssen die Blumenzwiebeln in die Erde, um im nächsten Frühjahr für bunte Blütenvielfalt zu sorgen. Ab sofort können Sie sich ihre Lieblingsarten und –sorten sichern. Die Auslieferung erfolgt ab Kalenderwoche 36, also Anfang September. Dabei gilt: Wenn Sie Stauden und Blumenzwiebeln zusammen bestellen, liefern wir innerhalb Deutschlands ausnahmsweise in Teilmengen, d.h. Sie erhalten Ihre Stauden innerhalb von ein bis zwei Wochen, die Blumenzwiebeln liefern wir dann später portofrei nach.

Auch dieses Jahr haben wir wieder ein paar spannende Neuheiten für Sie zum Entdecken in unser Sortiment aufgenommen.


Essbare Dekoration

Essbare Dekoration

Dass viele Blüten essbar sind, manche von ihnen sogar ein Hochgenuss, hat sich inzwischen herumgesprochen. Aber Hand aufs Herz: Haben Sie Blüten außerhalb der angesagten Spitzenrestaurants schon einmal probiert, vielleicht sogar zu Hause? Wir wollen Ihnen mit unseren Bio-Pflanzen Appetit machen auf duftende, essbare Blüten. Ein eher unbekannter Vertreter ist Borago pygmaea, der Stauden-Borretsch, der hübsche, himmelblaue Blüten hervorbringt.

 
 

Die neusten Fragen+Antworten

Wir geben uns viel Mühe mit den Pflanzenbeschreibungen. Unvermeidbar bleibt dennoch die ein oder andere Frage offen, die wir gerne beantworten. Das Eingabeformular für Ihre Frage finden Sie beim jeweiligen Artikel auf der Karteikarte "Frage+Antwort". Die beiden neusten Antworten finden Sie hier auf der Startseite - vielleicht sind sie ja nicht nur für den/die Fragende/n von Interesse.

Helenium Hybride 'Rauchtopas' - Sonnenbraut Helenium Hybride 'Rauchtopas' - Sonnenbraut

?  Sie schreiben völliger Rückschnitt nach der Blüte, verstehe ich darunter bis über den Boden oder nur die Blütenstände.

!  Helenium sollten nach der Blüte komplett (also kurz über dem Boden) abgeschnitten werden. So wird der Austrieb der Überwinterungsrosetten gefördert.

Agastache rugosa - Koreaminze Agastache rugosa - Koreaminze

?  Ist die Korea-Minze winterhart (Mittelgebirge) und kann sie im Herbst gepflanzt werden?

!  Agastache rugosa ist gut winterhart und kann auch jetzt noch gepflanzt werden. Wichtig ist aber ein gut durchlässiger Boden, da sie auf Winternässe empfindlich reagiert.

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% Rabatt.
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
 
 

Staude des Monats

Kalimeris incisa 'Madiva'

Schönastern - in Asien beheimatet - sind nahe mit den Astern verwandt. Die straff aufrechten Stauden wirken durch ihre reiche Verzweigung wie mit Blüten übersät. Sie eignen sich für warme, sonnige bis halbschattige Lagen mit sandigem bis lehmigem Boden. Einen dieser unerschütterlichen Gartenschätze möchten wir Ihnen ans Herz legen: Kalimeris incisa 'Madiva', eine "Diva", die das Divenhafte wirklich nur im Namen trägt. Die überaus reich und lange blühende Sorte überzeugt mit perfekter Wuchsform und sehr guter Standfestigkeit. Zudem machen ihre zartviolett erblühenden und später heller werdenden, recht großen Blüten diese Schönaster-Sorte zu einer auffallenden Schönheit.

 
© 2017 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÖKO-006