direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen
 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Eryngium planum 'Blaukappe' - Kleiner Mannstreu


Attraktivität, Vielfalt und Gartenwert der Disteln werden durch ihre Kür zu Stauden des Jahres 2019 endlich einmal ins verdiente Rampenlicht gerückt! Ein sehr schöner, genügsamer Geselle ist der Kleine Mannstreu 'Blaukappe' (Eryngium planum) mit seinem straff aufrechten Wuchs und den enorm zahlreichen, betörend blauen Blütenköpfchen. Gut eignet sich diese robuste, samenvermehrte Auslese der Wildform als wertvoller Strukturbildner für trockene, sonnige und eher nährstoffarme Standorte. Auch in sommerlichen Sträußen machen sich die zauberhaften Blütenstände ganz wunderbar.

Paeonia tenuifolia 'Plena' – ein rares Kleinod

Paeonia tenuifolia 'Plena' – Gefüllte Netzblatt-Pfingstrose

Sonnig, eher trocken, mineralisch und nicht zu nährstoffreich liebt es diese wunderschöne, sehr alte und selten angebotene Kultursorte. Das filigrane, netzartig geschlitzte Laub wird von herrlichen, üppig gefüllten dunkelroten Blüten gekrönt, die sogar deutlich länger als die ungefüllte Wildform blühen.

Cardamine trifolia – attraktiv, langlebig, vielseitig

Cardamine trifolia – Wald-Schaumkraut

Das wintergrüne Wald-Schaumkraut mit seinen tiefgrünen Blättern, über denen jetzt im Frühjahr eine Fülle filigraner reinweißer Blütchen schwebt, ist eine interessante, sehr aparte, langlebige und vielseitig verwendbare Bereicherung für halbschattige Lagen. Wunderschön zu spät austreibenden Funkien!

Päonien im Frühjahr pflanzen?

Paeonia Hybride 'Coral Charm' - Pfingstrose

Allen, die im Herbst versäumt haben, Päonien zu bestellen, machen wir ein tolles Angebot: Das zeitige Frühjahr ist der perfekte Zeitpunkt, im Winter eigens für die Frühjahrspflanzung eingeschlagene Päonien-Wurzelware in die Erde zu bringen. Im sich nun allmählich erwärmenden Boden bilden die Neuankömmlinge rasch Feinwurzeln und wachsen hervorragend an!

Es gibt wieder Dahlien

Dahlia 'Karma Choc' ®

Inmitten des Sommers fällt der Startschuss für die Dahlienblüte. Unermüdlich verzaubern sie Garten und Balkon mit ihrer Vielfalt und Farbenpracht und blühen bis zum ersten Frost. Ursprünglich waren Dahlien typische Bauerngartenpflanzen, heute werden sie aber auch in modern gestalteten Staudenrabatten verwendet. Sichern Sie sich schon bald Ihre Lieblingssorten, damit auch Sie in den Genuss dieser bezaubernden Sommerblüher kommen. Die Pflanzung kann ab Ende April erfolgen, wenn es absehbar keine Nachtfröste mehr gibt - wer auf Nummer sicher gehen will, wartet mit dem Pflanzen bis nach den Eisheiligen.

Liebenswerte Frühlingsboten

Primula veris 'Rote Töne'

Wiesen-Schlüsselblumen sind allseits bekannte liebenswerte Frühlingsboten, deren fröhliche goldgelbe Blüten so manchen Garten schmücken. Dass sie auch in wunderschönen roten Tönen blühen können, ist weit weniger bekannt. Die samenvermehrte Auslese 'Rote Töne' mit ihren meist roten, manchmal auch ins Orange spielenden Blüten ist eine zauberhafte Bereicherung im Reigen der Frühlingsblumen! (Foto: Dreschflegel GbR)

Frisch gesät…

Bio-Saatgut

… ist halb geerntet. Wenn es draußen früh dunkelt, wird drinnen bei vielen Gartenfreunden schon das neue Gartenjahr geplant. Wer auch Gemüse anbaut, überlegt bereits, wo im kommenden Frühjahr Möhren gesät und Zwiebeln gesteckt werden, wo der vorgezogene Salat gesetzt und wo Lauch gepflanzt werden soll. Legen Sie rechtzeitig Ihren Vorrat von Saatgut an – natürlich Bio-Saatgut! Sie finden bei uns Samen für saftige Tomaten, knackige Erbsen und Bohnen, milde Paprika, scharfe Pfefferoni und vieles mehr. Stöbern Sie doch einfach durch unseren eShop und freuen sich auf die Gaumenfreuden im nächsten Jahr. Auch wir haben ein wenig gestöbert und freuen uns, Ihnen einige spannende Saatgut-Neuheiten anbieten zu können.

Rosen im Frühjahr pflanzen?

Wurzelnackte Rosen

Wer im Herbst den Termin zum Pflanzen wurzelnackter Rosen verpasst hat, muss nicht das ganze Jahr über warten um seinen Garten mit der "Königin der Blumen" zu bereichern, sondern kann im Frühjahr auf eingeschlagene Wurzelware zurückgreifen. Richtig gepflanzt – die Veredlungsstelle sollte gut 5 cm unter der Erdoberfläche angesiedelt werden – entwickeln sich diese rasch zu ansehnlichen, üppig blühenden Pflanzen.

 
 

Die neusten Fragen+Antworten

Wir geben uns viel Mühe mit den Pflanzenbeschreibungen. Unvermeidbar bleibt dennoch die ein oder andere Frage offen, die wir gerne beantworten. Das Eingabeformular für Ihre Frage finden Sie beim jeweiligen Artikel auf der Karteikarte "Frage+Antwort". Die beiden neusten Antworten finden Sie hier auf der Startseite - vielleicht sind sie ja nicht nur für den/die Fragende/n von Interesse.

Nepeta racemosa 'Superba' - Katzenminze Nepeta racemosa 'Superba' - Katzenminze

?  Ist 'Superba' die einzige Nepeta racemosa-Sorte die auch Halbschatten und kargen Boden toleriert oder gilt das auch für andere?

!  Nepeta racemosa 'Snowflake' verträgt ebenfalls Halbschatten und ist sehr robust. Nährstoffarme, durchlässige und trockene Böden sind für Nepeta racemosa generell kein Problem. Die zitronigen Sorten sollten jedoch sonnig stehen.

Anthemis tinctoria 'Sauce Hollandaise' - Helle Färberkamille Anthemis tinctoria 'Sauce Hollandaise' - Helle Färberkamille

?  Wie hoch ist die Lebenserwartung der Färberkamille bei der für sie benötigten Standortbedingungen?

!  Am richtigen Standort können Färberkamillen 5-6 Jahre alt werden.

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% Stammkundenrabatt auf rabattfähige Artikel.
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
 
 

Staude des Monats

Allium ursinum - Bärlauch

köstlich und gesund
Es ist soweit, der köstliche Bärlauch (Allium ursinum) beginnt zu sprießen! Ein knoblauchduftendes, aromatisches Süppchen oder ein frisch zubereitetes Pesto mit den ersten im Garten geernteten Blättchen ist ein ebenso kulinarischer wie gesunder Genuss. Essbar ist jedoch die ganze Pflanze, auch die etwas später erscheinenden weißen Blüten schmecken ausgezeichnet. Ausdünstungen wie nach dem Verzehr von Knoblauch muss übrigens niemand befürchten. Kalkreiche Standorte in absonnigen und halbschattigen Lagen sind ideal, dort wird sich dieses wertvolle Wildkraut kräftig ausbreiten und seinen typischen Knoblauchduft verströmen, bis gegen Ende Mai die kurze oberirdische Vegetationszeit beendet ist.

 
© 2019 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÖKO-006