direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen
 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Phlox amplifolia 'Skootekitehi' - Großblatt-Phlox


Eigentlich können wir Ihnen alle Phloxe der amplifolia-Gruppe, welche der Züchter Walter Schimana nach Karl Mays Romanfiguren benannte, aufgrund ihrer Vitalität, Robustheit und natürlich Schönheit empfehlen - aber 'Skootekitehi', das Feuerherz, ist etwas ganz Besonderes. Nicht nur die leuchtend violettroten Blüten mit ihrer enormen Fernwirkung haben es uns angetan, auch das nach dem kräftig dunkelroten Austrieb kaum vergrünende Laub macht diesen herrlichen, gesunden Großblatt-Phlox zu einer Attraktion.

Gute Pflanzzeit für Herbst-Chrysanthemen

Chrysanthemum Zawadskii-Hybride 'Mary Stoker' - Frühe Herbst-Chrysantheme

Eine späte Herbstpflanzung ist bei Chrysanthemen nicht empfehlenswert. Hingegen haben diese jetzt gepflanzt, noch ausreichend Zeit zum Einwachsen. Eine schöne Vertreterin ist die Sorte 'Mary Stoker'. Obwohl diese schon seit mehr als einem halben Jahrhundert bekannt, ist sie ein ganz "frühes Mädchen", denn diese bewährte englische Sorte verkündet als eine der ersten Herbst-Chrysanthemen das nahende Sommerende. Ihre bronzegelben, einfachen Blüten mit der leuchtend gelben Mitte erscheinen überaus zahlreich, sie ist wüchsig, robust und unbedingt empfehlenswert.

Späte Taglilien-Freuden

Hemerocallis Hybride 'Melonencocktail' - Taglilie (großblumig)

Wer Hemerocallis liebt, sollte durch kluge Sortenwahl die Blütezeit verlängern und auch Schönheiten wie der spät blühenden Züchtung des bekannten Autors und Gartenmannes Fritz Köhlein einen Platz im Garten geben: 'Melonencocktail' ist eine reizvolle, großblütige Sorte. Die melonengelben, zart schimmernden Blüten mit dem dezenten, olivgrünen Schlund erscheinen spät und über einen langen Zeitraum. Sehr schön lassen sie sich mit den kräftigen Farben vieler zu dieser Zeit blühender Phloxe kombinieren.

Sträuße aus dem Garten

Stauden Blumenstrauß

Die schönste Inspiration für Blumensträuße finden wir im eigenen Garten. Frischer und individueller geht es nicht! Viele Stauden eigenen sich hervorragend zum Schnitt, so auch Rittersporn, Mutterkraut und Ziest, die wir Ihnen diesen Monat auf unseren Startseiten vorstellen. Nutzen sie doch einmal diesen tollen neuen Service: Auf unserer Homepage finden Sie ab sofort immer neue wundschöne Straußkreationen.

Besondere Beeren

Besondere Beeren

Feine Raritäten "versüßen" Ihren Garten: Schmackhaft, aromatisch und etwas ganz Besonderes sind unsere "kleinen" Exoten. Ob Taybeerre, dornenlose Boysbeere, Loganbeere, Japanische Weinbeere oder verschiedene Brombeeren - Sie benötigen lediglich eine Rankhilfe und etwas Platz im Garten.

 
 

Die neusten Fragen+Antworten

Wir geben uns viel Mühe mit den Pflanzenbeschreibungen. Unvermeidbar bleibt dennoch die ein oder andere Frage offen, die wir gerne beantworten. Das Eingabeformular für Ihre Frage finden Sie beim jeweiligen Artikel auf der Karteikarte "Frage+Antwort". Die beiden neusten Antworten finden Sie hier auf der Startseite - vielleicht sind sie ja nicht nur für den/die Fragende/n von Interesse.

Gaura lindheimeri - Prachtkerze Gaura lindheimeri - Prachtkerze

?  Meine Prachtkerze ist nicht standfest, der ganze Busch fällt auseinander. Auch wenn ich versuche, den Busch an mehrere Stäbe zu binden, sind die einzelnen Stängel zu weich und fallen um. Vor kurzem war ich im Elsaß und habe dort in vielen Blumenkübeln Prachtkerzen gesehen, die vollkommen aufrecht standen. Was kann ich tun, damit meine zumindest etwas standfester werden?

!  Gaura lindheimeri ist gerne etwas wackelig unterwegs, wenn der Boden zu schwer oder zu nährstoffreich ist. Sie stehen gerne auf einem trockenen, durchlässigen und magerem Boden - dann sind die in der Regel auch standfester. Sie könnten die Gaura eine Handbreit zurückschneiden. Dann werden die zwar dieses Jahr nicht mehr blühen, aber man hätten nicht mehr den Ärger, dass sie immer umfällt. Wenn sie dann trocken genug steht, kommt sie auch recht gut über den Winter.

Echinops ritro 'Veitch's Blue' - Kugeldistel Echinops ritro 'Veitch's Blue' - Kugeldistel

?  Wann muss ich die Kugeldistel zum Trocknen schneiden, damit die Samen nicht ausfallen?

!  Die Kugeln der Kugeldisteln schneidet man am besten wenn die sich schon blau verfärbt haben, aber kurz bevor die Blüten anfangen sich zu öffnen. Wenn man diese zu spät schneidet, z.B. erst nach dem sie verblüht sind, sehen die nicht mehr schön aus.

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% Rabatt.
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
 
 

Staude des Monats

Tanacetum parthenium - Mutterkraut
Scutellaria incana

Das aus Nordamerika stammende Herbst-Helmkraut (Scutellaria incana) ist einer unserer ganz besonderen Lieblinge. Wir würden uns freuen, wenn es aufgrund seiner schönen Gestalt und vieler guter Eigenschaften öfter in Gärten zu sehen wäre. Auf bis zu 80 cm hohen, verzweigten Stielen erheben sich die vielblütigen, doldentraubigen Rispen in einem klaren, vielseitig kombinierbaren Blau. Auch in sehr trockenen Sommern versagt es nicht, kann an sonnige oder halbschattige Standorte gepflanzt werden und stellt an den Boden keine besonderen Ansprüche. Nach der Blüte bleiben schöne Samenstände zurück, die den Winter überdauern und im Verbund mit anderen Talent zur „Raureifschönheit“ haben.

 
© 2016 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÖKO-006