direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Shop-Modus

 

Um das angezeigte Sortiment einzugrenzen, aktivieren Sie bitte dieses Häkchen

› Blumenzwiebeln

 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Startseite > Blumenzwiebeln > Zwiebeln von A - Z

Galanthus nivalis - Schneeglöckchen
Galanthus nivalis - Schneeglöckchen
Artikel-Nr.: 82144
Zwiebeln / Knollen
10 Stück pro Päckchen
Herbst-Sonderrabatt
Preis: 4,13 EUR
vorher: 5,90 EUR
inkl. MwSt. 7.00 %
zzgl. Versandkosten
ab 5 Päckchen    3,85 EUR
5,50 EUR
derzeit nicht lieferbar
Artikel zusätzlich beobachten?

Aktuell "nicht lieferbare" Artikel können Sie beobachten. Sobald ein beobachteter Artikel in unserem Online-Shop wieder lieferbar ist, informieren wir Sie per E-Mail. Auf dem Merkzettel kann diese Funktion jederzeit wieder deaktiviert werden.



 
Galanthus nivalis - Schneeglöckchen - SchneeszenerieSchneeszenerieGalanthus nivalis - SchneeglöckchenGalanthus nivalis - SchneeglöckchenGalanthus nivalis - SchneeglöckchenGalanthus nivalis - Schneeglöckchen

Ohne das zauberhafte Schneeglöckchen mit seinen weißen Blüten, das bereits ab Februar den Frühling einläutet, ist der Vorfrühling schlicht unvorstellbar. Schnee und Eis können ihm nichts anhaben. Für kleine Frühlingssträuße liefern Schneeglöckchen bereits zeitig im Jahr bezaubernde Blumen mit gutem Duft. Die kürzeren inneren Blütenblätter weisen am Rand den so genannten grünen "Sinus-Fleck" auf. Die Art hat schmale graugrüne Blätter.

Dass unser heimisches Schneeglöckchen kaum als Duftpflanze wahrgenommen wird, liegt an seinem zeitigen Blühtermin und dem feuchten Boden, auf den man nicht knien mag. Also muss man sich ein Brett zum Draufknien nehmen und dann die Nase in die weiße Blütenpracht tauchen. Es ist einer der ersten Düfte des Jahres, an Zeitigkeit und Intensität nur übertroffen durch den Duft der Winterlinge, Eranthis hyemalis. Schneeglöckchenduft ist blumig-frisch, während der Duft der Winterlinge eher an Stiefmütterchen erinnert.
Schneeglöckchen fühlen sich am Gehölzrand und zwischen Sträuchern und später austreibenden Stauden wohl. Schnee und Kälte machen ihnen auch während der Blüte nichts aus. Sie ziehen ein, wenn die austreibenden Blätter die Erde beschatten. In frischem und nicht zu schwerem Boden in halbschattiger Lage verwildern Schneeglöckchen rasch und breiten sich über Brutzwiebeln und Samen aus. Auch in nicht zu trockenen Rasenflächen gedeihen Schneeglöckchen gut. Den Rasen erst nach dem Einziehen mähen! Größere Horste können unmittelbar nach der Blüte umgepflanzt werden. Anhaftende Erde dabei nicht abschütteln. Bitte Schneeglöckchen nicht mit Kompost abdecken oder düngen, sonst gibt es lange Blätter mit wenig Blüten.

Ganz wunderbar wirken Schneeglöckchen in Kombination mit dem frühblühenden Elfenkrokus und mit Winterlingen. Schneeglöckchen können sehr gut in Töpfen vorgetrieben werden. Dazu kann man im September die Zwiebeln in Töpfe oder Schalen pflanzen. Bis zum Frosteinbruch bleiben die Töpfe an einem schattigen Ort im Garten. Danach werden sie ins Haus geholt und an einem möglichst kühlen, hellen Ort aufgestellt. Holt man die Schneeglöckchen-Töpfe dann ins warme Zimmer, dauert es etwa zwei Wochen, bis die ersten Blüten erscheinen. Bitte regelmäßig wässern, sodass die Topfballen nicht austrocknen.


Details

Blütenfarbe: info reinweiß mit grün

Blütenfarbe

Die Angaben zur Blütenfarbe beziehen sich in erster Linie auf die Grundfärbung der jeweiligen Blüten. Zusätzlich werden auch andere markante Merkmale wie Aderung, "Augen", Füllung etc. angesprochen.

Für Bartiris verwendete Abkürzungen:
D   Dom
H   Hängeblätter
B   Bart

Bitte beachten Sie, dass die Farbigkeit in Abhängigkeit der Lichtverhältnisse stark variieren kann. Der Tagesgang hat damit genauso wie unterschiedliche Witterungen einen großen Einfluss auf Farbwahrnehmungen und die Farbigkeit von Fotos.

mehr im Begriffs-Lexikon
Blütezeit: info II-III

Blütezeit

Die Blütezeit kann je nach Witterungsverlauf von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich sein und ist natürlich auch vom regionalen bzw. lokalen (Klein-)Klima abhängig.

mehr im Begriffs-Lexikon
Höhe: info 10 cm - 15 cm

Höhe

Die Angaben zur Wuchshöhe benennen meist eine Spannweite für die Höhenentwicklung. Bei vielen Gräsern und anderen schopf- bzw. polsterbildenden Pflanzen bezieht sich die erste Zahl auf die Höhe des Blattschopfes, die zweite Zahl dagegen auf die Höhe der Blütenstände. In allen anderen Fällen sind die Angaben als ungefähre Gesamthöhe zu verstehen, wobei die tatsächliche Höhe von den jeweiligen Standortverhältnissen (Nährstoffangebot, Lichtverhältnisse etc.) abhängig ist und stark variieren kann.

mehr im Begriffs-Lexikon
Pflanz-Zeitpunkt: Sep.-Nov.
Lebensbereich: info Fr/GR2 abs-sch

Lebensbereiche

Aus der Angabe des Lebensbereichs lässt sich ableiten, für welchen spezifischen Standort eine Pflanze geeignet ist.

Lebensbereiche
G   Gehölz
GR   Gehölz-Rand
Fr   Freifläche mit Wildstaudencharakter
B   Beet
SH   Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter
H   Freifläche mit Heide-Charakter
St   Steinanlage
FS   Fels-Steppe
M   Matten
SF   Stein-Fugen
MK   Mauer-Kronen
A   Alpinum
WR   Wasser-Rand
W   Wasserpflanzen
KÜBEL   nicht winterharte Stauden
     
Feuchtezahlen
1   trockener Boden
2   frischer Boden
3   feuchter Boden
4   nasser Boden (Sumpf)
5   flaches Wasser
6   Schwimmblattpflanzen (verwurzelt)
7   untergetauchte (submerse) Pflanzen
8   Schwimmpflanzen
     
Lichtverhältnisse
so   sonnig
abs   absonnig
hs   halbschattig
sch   schattig
mehr im Begriffs-Lexikon
Winterhärtezone: info Z4

Winterhärtezonen

Der Angabe der Winterhärtezone können Sie entnehmen, welche Tiefstemperatur in Grad C eine bestimmte Pflanze ohne größere Schäden überstehen kann.

Zone   Temperatur in °C
Z1   unter - 45,5
Z2   - 45,5 bis - 40,1
Z3   - 40,0 bis - 34,5
Z4   - 34,4 bis - 28,9
Z5   - 28,8 bis - 23,4
Z6   - 23,3 bis - 17,8
Z7   - 17,7 bis - 12,3
Z8   - 12,2 bis - 6,7
Z9   - 6,6 bis - 1,2
Z10   - 1,1 bis + 4,4
Z11   über + 4,4
mehr im Begriffs-Lexikon
Pflanzabstand: 5-10 cm; 400 St./m²
Geselligkeit: info II

Geselligkeitsstufen

Ihrer Charakteristik entsprechend werden Stauden einzeln, in kleineren oder größeren Gruppen oder flächig gepflanzt.

I   einzeln oder in kleinen Tuffs, 1-3 Pflanzen (bis max. 5)
II   in kleinen Trupps von etwa 3-10 Pflanzen
III   in größeren Gruppen von 10-20 Pflanzen
IV   in größeren Kolonien, ausgesprochen flächig
V   vorwiegend großflächig
mehr im Begriffs-Lexikon
Duftpflanze: ja
Schnittpflanze: ja
Bienenweide: ja
Giftklasse: info giftig +

Giftklassen

Die Giftklassen geben einen Anhaltswert, welche Pflanzen wie giftig sind.

(+)   wenig giftig
+   giftig
++   stark giftig
+++   sehr stark giftig
mehr im Begriffs-Lexikon
Züchter: 1500
Familie: Amaryllidaceae

Mehr Infos

Galanthus - Schneeglöckchen

Schneeglöckchen lieben lockeres, humoses Erdreich, das während der Entwicklungs- und Blütezeit etwas feucht sein sollte. Sehr gut sind Schneeglöckchen im Staudenbeet zwischen später austreibenden Stauden aufgehoben. Größere Horste können auch vor oder nach der Blüte aufgenommen und geteilt werden. Anhaftende Erde dabei nicht abschütteln.
Die Pflanzen brauchen etwas Zeit, bis sie sich etabliert haben. Im Jahr nach der Pflanzung erscheinen oft nur wenige Blätter, die Blüten meist erst im darauffolgenden Jahr.


Unproblematische Herbstpflanzung

Schneeglöckchenzwiebeln trocknen leider oft rasch aus. Wir haben aber eine Lösung gefunden, die auch eine Pflanzung bis weit in den Oktober hinein völlig unproblematisch macht: "Coco Peat". Unsere Schneeglöckchen-Zwiebeln, welche wir länger lagern, sind in einem Tütchen in Kokosfaser eingepackt und halten so bis zur Pflanzung ohne Blessuren durch. Wer spät pflanzt, kann sich also auch auf die niedlichen Frühaufsteher freuen. Übrigens: unsere Schneeglöckchen stammen aus gärtnerischer Kultur.
Schneeglöckchen brauchen etwas Zeit, bis sie sich etabliert haben. Im Jahr nach der Pflanzung erscheinen oft nur wenige Blätter, meist blühen sie erst im darauf folgenden Jahr. Aber keine Sorge; auf Dauer sind sie sehr verlässlich!

Pflanzpartner

Keine Angaben zu Pflanzpartnern vorhanden.

Nutzen Sie bei Bedarf bitte die Frage+Antwort-Funktion.

Fragen

Hier können Sie eine Frage zu Galanthus nivalis stellen.
(Jedoch nicht zum Thema Lieferbarkeit.)
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ihre Frage
Kontrollabfrage  Bitte Bilder aktivieren Bitte zeigen Sie uns, dass Sie keine Maschine sind, indem Sie den links angezeigten Buchstabensalat unten im Feld genau so eintragen, wie er erscheint.
 
  Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.

 

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% Rabatt.
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
© 2016 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG - Kontrollstelle DE-ÖKO-006