direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Paeonia lactiflora 'Jan van Leeuwen' - Edel-Pfingstrose
   
Einfach elegant!

Es gibt wohl keine einfach blühende Sorte der Chinesischen Pfingsrose (Paeonia lactiflora), die eine so klare, pure Wirkung ausstrahlt wie 'Jan van Leeuwen'. Rein weiße Blütenblätter umgeben die Mitte aus dicht an dicht stehenden gelben Staubgefäßen. Die Blüten stehen an reich verzweigten Trieben aufrecht und anmutig über dem gesunden, sehr attraktiven Laub. Es ist wahrlich eine Wonne diese hinreißende, sehr wüchsige Pfingstrose, deren Blütezeit sich durch die vielen Nebenknospen über mehrere Wochen hinzieht, im Garten zu bewundern.
Sie erhalten bei uns kräftige, in 3-Liter-Töpfen eingeschlagene Wurzelware. Zügig und richtig gepflanzt erfreut sie oft bereits im ersten Standjahr mit ihren Blüten. Weitere Pfingstrosen können Sie auch beim Stöbern in unserem eShop oder unserer "Päonien-Fibel", die wir Ihnen gerne zusenden, entdecken.

Nur der Pflanzenversand macht Pause!
Saatgut, Gutscheine, Kataloge und Bücher werden nach wie vor auch den ganzen Winter über verschickt. Sie können aber gerne auch Pflanzen in den kommenden Monaten bestellen. Alle eingehenden Wünsche erfassen und sammeln wir und liefern sie aus, wenn etwa im März die Pflanzzeit wieder beginnt. Sobald Ihre Lieferung dann auf den Weg geht, kündigen wir das per Email an Sie an.

Der insektenfreundliche Garten

Saatgut

Wer Wildbienen, Hummeln, Schmetterlinge und andere Insekten ansiedeln möchte, sollte in seinem Garten zuerst einmal Refugien für diese hübschen und oft auch sehr nützlichen Tierchen schaffen. Im ausgehenden Winter ist die ideale Zeit dafür. Totholz, Steinhaufen, Trockenmauern, aufgehängte Insektenhotels aus gebündeltem Staudenrückschnitt oder Stroh sowie Holzblöcke mit verschieden großen vorgebohrten Löchern und lebende Hecken bieten vielen heimischen Kerbtieren ideale Brutplätze. Unabdingbar ist dann noch eine passende Pflanzenauswahl, um den Tieren stets ausreichend Nahrung – besonders Nektar und Pollen – zu bieten. Gerade bei Stauden finden sich zahlreiche, leicht zu haltende und äußerst attraktive Arten die das (Über-)Leben der Insekten ermöglichen. Viele spannende und nützliche Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

Rosen im Frühjahr pflanzen?

Rosen im Frühjahr pflanzen

Wer im Herbst den Termin zum Pflanzen wurzelnackter Rosen verpasst hat, muss nicht das ganze Jahr über warten um seinen Garten mit der "Königin der Blumen" zu bereichern, sondern kann im Frühjahr auf eingeschlagene Wurzelware zurückgreifen. Richtig gepflanzt – die Veredlungsstelle sollte gut 5 cm unter der Erdoberfläche angesiedelt werden – entwickeln sich diese rasch zu ansehnlichen, üppig blühenden Pflanzen.

Heißgetränke

Heißgetränke

Für viele sind Kräutertees nicht unbedingt ein Genuss, sondern dienen hauptsächlich zum Kurieren von Krankheiten. Das muss aber nicht so sein: Wir haben Ihnen schmackhafte Teemischungen zusammengestellt, die wärmen und schmecken.
Zudem finden Sie hier leckere Rezepte für heiße Getränke die zum Genuss in geselliger Runde einladen. Ein Gläschen heiße Orange an der selbst gebauten Schneebar oder eine heiße Hopfenblütenmilch mit Honig vor dem Kaminfeuer sind dabei nur einige Beispiele die wir Ihnen vorweg nennen möchten – stöbern Sie einfach in unserer immer größer werdenden Rezeptsammlung.

Frisch gesät...

Saatgut

...ist halb geerntet. Für rührige Gärtner geht die Saison eigentlich nie zu Ende. Wenn der Garten fertig "eingewintert" ist und die letzten Blumenzwiebeln verbuddelt sind, beginnt für viele die Durststrecke bis zum nächsten Frühjahr. Am Anfang ist das Ausruhen noch ein Segen, doch bald beginnt die Sehnsucht nach dem Frühling zu wachsen. Vielleicht kann das genussvolle Auswählen und Bestellen von Saatgut für das nächste Jahr ein wenig darüber hinwegtrösten... Auch wir haben ein wenig gestöbert und freuen uns Ihnen einige spannende Saatgut-Neuheiten anbieten zu können.

 
 

Die neusten Fragen+Antworten

Wir geben uns viel Mühe mit den Pflanzenbeschreibungen. Unvermeidbar bleibt dennoch die ein oder andere Frage offen, die wir gerne beantworten. Das Eingabeformular für Ihre Frage finden Sie beim jeweiligen Artikel auf der Karteikarte "Frage+Antwort". Die beiden neusten Antworten finden Sie hier auf der Startseite - vielleicht sind sie ja nicht nur für den/die Fragende/n von Interesse.

Dicentra Hybride 'Burning Hearts' ® - Zwerg-Herzblume Dicentra Hybride 'Burning Hearts' ® - Zwerg-Herzblume

?  Wir haben auf der Ostseite Dicentra 'Burning Hearts gepflanz (Frühjahr 2014). Noch treibt nichts aus - hoffentlich normal. Braucht Dicentra jetzt noch Winterschutz? Wann ist denn frühestens mit einem Austrieb zu rechnen? (Wir liegen am Alpenrand)

!  Die Dicentra Hybride 'Burning Herats' zählt zu den früh austreibenden Stauden - wann genau die Zwerg-Herzblume austreibt ist sehr witterungsabhängig. Allerdings sollten die frischen Triebe unbedingt vor Spätfrösten geschützt werden!

Aegopodium podagraria 'Variegata' - Weißbunter Giersch Aegopodium podagraria 'Variegata' - Weißbunter Giersch

?  Sie raten, die Blüten vor dem Versamen auszubrechen. Ich möchte gerne wissen, ob die Pflanze sich in der Wildform aussät, falls ich die ein oder andere Blüte vergesse und ich dann dadurch überall den grünen Giersch im Garten habe...

!  Laut unserer Erfahrung schlägt der Weißbunte Giersch nicht in die grüne Wildform zurück, wenn er sich aussamen kann. Ein guter Tip: Schneiden Sie den Bestand nach der Blüte komplett zurück. Der Weißbunte Giersch treibt dann frisch und vital wieder nach - die Samenstände sind dabei rein nebensächlich auch schon entfernt.

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% Rabatt.
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
 
 

Staude des Monats

Cyclamen coum - Frühlings-Alpenveilchen
Cyclamen coum - Frühlings-Alpenveilchen

Zeitgleich mit Schneeglöckchen und Winterlingen erblüht auch das Frühlings-Alpenveilchen (Cyclamen coum), das schon mit den attraktiv gezeichneten, rundlichen bis nierenförmigen Blättern verzaubert. Die kleinen, aber dennoch auffälligen Blüten ähneln stark denen von Topfalpenveilchen, sind aber etwas rundlicher. Sie leuchten in allen Schattierungen von zartrosa bis karminrot. Das hübsche Laub bleibt noch einige Wochen länger als die Blüte erhalten, ehe es im Frühsommer wieder einzieht. Lassen Sie die spiralig eingerollten Fruchtsände unbedingt stehen. Am zusagenden Standort unter Laubgehölzen sät sich der hübsche, robuste Vorfrühlingsbote mit der Zeit aus, ohne lästig zu werden.

 
© 2015 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG