direkt zum Inhalt springen
 
 
 
 
 
 

› Suchen & Finden

 
 

› Gut zu wissen

 
 

› Service & Kontakt

 
Crocus sativus - Safran-Krokus
 
Fixe Pflanzung bevorzugt

Einige der schönsten und charaktervollsten Pflanzen, die aus Zwiebeln und Knollen wachsen, müssen unbedingt jetzt im Spätsommer und frühen Herbst gepflanzt werden, damit sie sich optimal entwickeln. Wenige Wochen nach der Pflanzung blühen dann sogar bereits Blumensprinter wie Herbstzeitlose, Herbstkrokusse und der schöne herbstblühende Goldkrokus. Doch auch Zwiebel- und Knollenpflanzen, die „erst“ im kommenden Frühling und Frühsommer blühen sollen, sind dankbar für einen frühen Pflanztermin. Kaiserkronen, Märzenbecher, Schneeglöckchen, Narzissen, Hundszahnlilien und viele mehr bilden umso zuverlässiger ein gutes Wurzelwerk, je eher sie in den Boden kommen. Das gewährleistet einen optimalen Start im nächsten Früh-Jahr.

Jetzt wieder lieferbar: Iris-Wurzelware

Iris - Schwertlilien

Unbestrittene Stars der Iris-Familie sind die Schwertlilien, auch Bart-Iris genannt, mit ihren prachtvollen Blüten, die einen wahren Farbenrausch im Mai und Juni liefern. Die Zwerge unter den Bart-Iris-Sorten, Iris barbata-nana, erreichen eine Höhe von 20-30 cm und blühen in milden Jahren und Gegenden bereits ab Mitte April. Ihnen folgen die knapp halbmeterhohen Media-Sorten und den krönenden Abschluss bilden die Elatior-Sorten die schon mal die Metermarke an Höhe übertreffen. Bis Ende September sind alle Bart-Iris als Wurzelware lieferbar. Jetzt gepflanzt, bilden Iris-Rhizome alsbald neue Wurzeln und die Pflanzen etablieren sich bestens vor dem Winter.

Erfrischend vielseitig

Minzen Vielfalt

Minzen sind in ihrem Geschmack und somit auch in ihrer Verwendung unglaublich vielseitig. Natürlich lassen sich köstliche und heilende Tees - ob kalt oder warm - zubereiten. Auch bei sommerlichen Cocktails, wie z.B. bei den Klassikern Mojito und Hugo kommt Minze zum Einsatz. Weniger bekannt, aber auch erfrischend lecker, ist Pimm's, ein typisch britischer Drink mit Apfel-Minze. Minze schmeckt aber nicht nur in Getränken lecker, auch in der Küche findet sie ihre Verwendung. Im Sommer lassen sich beispielsweise Marmeladen mit Minze aromatisieren - Himbeer-Minz-Marmelade oder Erdbeer-Marmelade mit Basilikum-Minze sind pfiffige Beispiele hierfür.

Lecker erfrischend - erfrischend lecker

Lippia polystacha - Argentischer Minzestrauch

Mit seinem frischen, aber milden Minzearoma ist der Argentinische Minzestrauch (Lippia polystacha) ein wirklicher Allrounder: Sowohl heiße oder kalte Tees, erfrischende Kräuterdrinks, etwa mit Apfelsaft und Limetten, als auch Marmeladen, Obstsalate und Kompott erhalten durch die Zugabe einiger Blätter von Lippia polystacha ein ungewöhnliches, herrlich erfrischendes Aroma. Ein Gaumenspaß ist diese prickelnde Zutat auch in sommerlichen Desserts oder fruchtigen Beerenkuchen – sie bekommen damit ebenfalls ein minzig-frisches Aroma. Oder Sie probieren diesen universellen Geschmacksabrunder doch einmal in einem Buttermilch-Beeren-Shake ... einmal auf den Geschmack gekommen fallen Ihnen bestimmt noch zahlreiche weitere Einsatzmöglichkeiten ein – wetten?

Naschkatzen und kreative Köche aufgepasst

Wahl zum Parfait-Kraut des Sommers

Kräuter für deftige Gerichte zu verwenden ist allgemein bekannt - viele Kräuter verleihen aber auch Desserts eine unglaublich leckere Note. Da dies noch eher unbekannt ist, möchten wir Sie zu einem Küchenexperiment einladen: Wir stellen Ihnen ein Parfait-Grundrezept zur Verfügung und geben Ihnen einige Kombinations-Vorschläge an die Hand. Dann heißt es probieren, probieren, probieren... Lassen Sie uns an Ihren Ergebnissen teilhaben: Welche Pflanze zählt zu Ihren Favoriten - z.B. weil sie sich mit vielen Früchten kombinieren lässt oder weil sie einfach unglaublich lecker schmeckt oder weil sie dem Parfait ein ungewöhnliches Aroma verleiht oder oder oder... Natürlich gibt es auch was zu gewinnen & wir bieten Ihnen ein Kräuter-Starter-Paket an, das zum Experimentieren mit Kräutern in der Dessert-Küche einlädt. Interesse? - dann einfach hier weiterlesen.

 
 

Die neusten Fragen+Antworten

Wir geben uns viel Mühe mit den Pflanzenbeschreibungen. Unvermeidbar bleibt dennoch die ein oder andere Frage offen, die wir gerne beantworten. Das Eingabeformular für Ihre Frage finden Sie beim jeweiligen Artikel auf der Karteikarte "Frage+Antwort". Die beiden neusten Antworten finden Sie hier auf der Startseite - vielleicht sind sie ja nicht nur für den/die Fragende/n von Interesse.

Campanula glomerata 'Alba' - Knäuel-Glockenblume Campanula glomerata 'Alba' - Knäuel-Glockenblume

?  Breitet sich denn diese weisse Knäuel-Glockenblume stark aus? Bildet sie Ausläufer? Ich habe leider einen SEHR kleinen Garten...

!  Campanula glomerata 'Alba' gedeiht horstig, vermehrt sich aber an zusagenden Standorten gerne über Aussaat. Sollte dies nicht erwünscht sein, kann die Knäuel-Glockenblume vor der Samenreife zurück geschnitten werden.

Origanum rotundifolium 'Kent Beauty' - Hopfen-Dost Origanum rotundifolium 'Kent Beauty' - Hopfen-Dost

?  Wie überwintere ich meinen Hopfendost? Er wächst in Kübeln.

!  Origanum rotundifolium 'Kent Beauty' ist sehr Nässe- und kälteempfindlich. Im Topf sollten dieser unbedingt trocken und nahezu frostfrei (bis zu -5 Grad) überwintert werden.

 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
 
login Ihr Login
Als angemeldeter Kunde erhalten Sie 3% Rabatt.
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Kundenkonto anlegen info


Die Vorteile eines Kundenkontos

  • Stammkundenrabatt
    Unseren Kunden, die sich ein Kundenkonto einrichten, gewähren wir auf alle über dieses Kundenkonto bestellten Artikel einen Preisnachlass von 3%.

  • Komfortabel bestellen
    Bei Ihrer nächsten Bestellung können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Das System übernimmt Ihre bereits gespeicherten Daten automatisch.

  • Merkzettel und "beobachten"
    Sie können interessante Pflanzen auf den Merkzettel ablegen und mit eigenen Kommentaren versehen.
    Außerdem sehr hilfreich: Mittels der Funktion "beobachten" ist es für derzeit nicht lieferbare Artikel möglich, sich per e-Mail informieren zu lassen, sobald diese Artikel wieder verfügbar sind.

  • Kundendaten ändern
    Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Kundenkonto. Sie haben jederzeit Einsicht in Ihre gespeicherten Kundendaten und können Änderungen vornehmen oder Ihr Konto löschen. Auch Ihr Passwort können Sie dort ändern.

  • Bestellübersicht
    Sie haben Einsicht in all Ihre (über das Kundenkonto des e-Shops) getätigten Bestellungen. Anhand des Bestellstatus sehen Sie, in welchem Bearbeitungsstand sich Ihre aktuelle Bestellung gerade befindet, mittels der DHL-Tracking-Codes können Sie den Laufweg und die Laufzeit Ihrer Paketlieferung online verfolgen.

  • Newsletter
    Sie können sich in Ihrem Kundenkonto für unseren Newsletter an- und abmelden.

 
 
 
 

Staude des Monats


Angelica sylvestris 'Vicar's Mead' - Purpur-Engelwurz
Natürlich mystisch!

Hinter dem romantischen Sortennamen, der sich als 'Der Wiesengrund des Vikars' übersetzen ließe, würde man wohl kaum diesen mysteriösen Purpur-Engelwurz vermuten. Über glänzenden, fast schwarzen, fein geschnittenen Blättern öffnen sich im Hochsommer und Frühherbst aus dunkelroten Knospen eindrucksvolle rosa Blütendolden, die sich im Verblühen aufhellen. Sie ziehen durch ihren Nektar eine Vielzahl von Insekten an. Die kurzlebige, meist zweijährig wachsende Pflanze liebt frische bis feuchte Böden in vollsonniger bis halbschattiger Lage. Jetzt gepflanzt kann sie sich, wie viele andere zweijährige Pflanzen auch, noch gut im Garten etablieren und zeigt im kommenden Jahr ihre Blüten.

 
© 2014 Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG